Goldmark - wertbeständige Geldanlage?

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 330
Registriert: Sa 27.04.02 19:00
Wohnort: NRW

Goldmark - wertbeständige Geldanlage?

Beitrag von Andreas » Mo 13.05.02 22:10

Was meint ihr ist die Goldmark schon ausgereizt, bricht der Kurs irgendwann massiv ein, oder kann man sich getrost noch eine (oder mehrere) zulegen?

Wo liegt denn der Wert genau z.Z.?
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3617
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 13.05.02 22:16

Mhhh also irgendwann werden die potenziellen Goldmarkkäufer feststellen das die GM doch nur massenware ist, wie viele Deutsche Gedenkmünzen halt. Und da die DM ja nun Tod ist, ist da im mom nur so nen Hype noch ne offizielle errinerung zu haben. Ich denke der Preis wird sich noch in diesem Jahr wo festverankern. Ob Preislich über oder unter dem aktuellen Wert? Das weiß nur Gott ;)

Bis dann
Wuppi

PS: nein ich bin nicht neidisch das ich keine GM habe *G*
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Goldmark - wertbeständige Geldanlage?

Beitrag von Wolle » Mo 13.05.02 22:25

Andreas Ernst hat geschrieben:Was meint ihr ist die Goldmark schon ausgereizt, bricht der Kurs irgendwann massiv ein, oder kann man sich getrost noch eine (oder mehrere) zulegen?

Wo liegt denn der Wert genau z.Z.?
Hallo Andreas,

der Preis liegt zur Zeit auf Ebay zwischen 330,- und 350,-- Euro. Ich denke das er nicht mehr all zu hoch steigen wird. An einen dramatischen Preisverfall glaube ich allerdings nicht.

Ich denke, daß die Goldmark sich bei konstant über 300 Euro halten wird.
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

guincamp
Beiträge: 1
Registriert: Do 18.07.02 12:41
Wohnort: St. pölten

Titel: Goldmark - wertbeständige Geldanlage?

Beitrag von guincamp » Mo 22.07.02 14:55

Hi!
Sind die 300€ für die Goldmark für die aus dem Jahre 2001 oder die neuen aus dem Jahre 2002?
mfg rafael

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mo 22.07.02 15:32

Es gibt nur eine Goldmark und die ist von 2001.
Alles andere sind Phantasieprägungen mit Metallwert :!:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 22.07.02 18:47

@guincamp

Ich hoffe Du bist nicht auf eine solche Medalie reingefallen. 8O

Wenn doch würde ich versuchen sie zurück zu geben oder schnell zu verkaufen.
Und immer bedenken das es nur eine Medalie ist die von Geldschneidern gemacht ist! :mad:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Mo 22.07.02 19:50

Obelix hat geschrieben:
oder schnell zu verkaufen.
Hi Obelix,

dieser Rat aus Deinem Munde 8O 8O

Dann dürfen wir die Versteigerung bei Ebay aber nicht sabotieren :mrgreen: :mrgreen: indem wir die Bieter warnen.
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW

Beitrag von Canadian Coins » Mo 22.07.02 20:14

@ Wolle & Obelix:

Na Ihr Zwei :D

ich halt zwar auch nix von den Dingern - aber Gold bleibt Gold.
Und wenn man se fair und korrekt beschreibt - seh´ ich eigentlich nichts verwerfliches daran.
Es ist halt nur dumm, dass es mit Sicherheit Leute, die trotz ausführlicher , ehrlicher und korrekter Beschreibung , ein Heidengeld dafür geben. Wird es aufgrund mangelner Information wohl immer geben. :roll:

Zum guten Preis würde ich die ja auch im Massen kaufen und mir dann nen Barren draus schmieden :wink:

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Mo 22.07.02 21:06

@ CC,

stimmt, der Metallwert ist wenigstens gegeben. War ja auch nur scherzhaft gemeint, konnte ich mir einfach nicht verkneifen, nach dem, leider verloren gegengenen, Thread über dieses Thema :oops:

Außerdem soll es ja auch Leute geben, denen diese Medaille gefällt.
Wie du schon richtig sagst, wenn die Auktionsbeschreibung alle wichtigen und richtigen Details enthält, ist dagegen ja auch nichts einzuwenden.

@ Obelix,

hoffe Du tauschst trotzdem noch mit mir :oops: :oops:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Metallwert

Beitrag von mfr » Mo 22.07.02 21:12

Soweit ich weiss gibt es 2 Medaillen die einen Zusammenhang zur Goldmark vorgaukeln sollen :roll:
Die eine heisst "Deutsche Währung" hat nen Durchmesser von 35 mm (Goldmark: 23,5 mm :!: ) und besteht aus 10 Gramm 900er Gold.
Metallwert somit ca. 90-95 €

Die zweite heisst "Deutsche Geschichte", besteht aus 585er Gold und misst winzige 11 mm.
Das Gewicht kenne ich nicht, dürfte aber maximal bei 3-4 Gramm Feingold liegen. Geschätzer Goldwert somit 30-40 €.

Wers mag !

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mo 22.07.02 21:19

Um zum Ausgangsthema zurück zu kommen.
Ich denke der Preis ist ziemlich ausgereizt, viel mehr ist nicht drin.
Meine presönlich Schmerzgrenze liegt bei 200-250 €, mehr bezahle ich zur Komplettierung des Satzes nicht. Dann reicht mir mein einzelnes Stück.

Man sollte vielleicht noch bedenken das momentan "Sommerflaute" ist, eventuelle steigen die Preise zu Weihnachten hin nochmal.
Über 400 geht´s aber nicht (meine Einschätzung).

Bei http://www.ecash4you.de/ gibts übrigens ne interessante Marktentwicklung seltener Münzausgaben bei eBay :wink:

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 18.10.02 18:39

Wolle hat geschrieben:Ich denke, daß die Goldmark sich bei konstant über 300 Euro halten wird.
Tja, momentan sind die Preise deutlich unter 300 €.
Hier gibts sie sogar schon für 269 €:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1390580140
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1390580141

Langsam kommt es in den Bereich wo ich komplettieren würde :)

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Fr 18.10.02 22:08

Muenzenfreund hat geschrieben:
Wolle hat geschrieben:Ich denke, daß die Goldmark sich bei konstant über 300 Euro halten wird.
Tja, momentan sind die Preise deutlich unter 300 €.
Hier gibts sie sogar schon für 269 €:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1390580140
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1390580141

Langsam kommt es in den Bereich wo ich komplettieren würde :)
@Muenzenfreund,

was interessiert mich mein Geschwätz von gestern :?: :?: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Aber ich muß zu meiner Entschuldigung sagen, dass mir kurz zuvor meine Kristallkugel runtergefallen war, deshalb die etwas ungenaue Auskunft :oops: Soll nicht wieder vorkommen, Sorry :!:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Preistendenz Goldmark 2001

Beitrag von mfr » Mi 01.01.03 22:27

Immer interessant alte Threads mal wieder hoch zu holen ;)

Hab grad dieses Preisbarometer entdeckt.
Wird zwar nur monatlich aktualisiert, aber der Trend dürfte klar sein. ;)
[ externes Bild ]

Also warten wir noch etwas mit der Komplettierung 8)

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Re: Preistendenz Goldmark 2001

Beitrag von Obelix » Do 02.01.03 00:31

Muenzenfreund hat geschrieben:Immer interessant alte Threads mal wieder hoch zu holen ;)

Hab grad dieses Preisbarometer entdeckt.
Wird zwar nur monatlich aktualisiert, aber der Trend dürfte klar sein. ;)
[ externes Bild ]

Also warten wir noch etwas mit der Komplettierung 8)
Na das läßt doch hoffen. :D
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzen als Geldanlage
    von Reutherstein » Mi 20.03.19 08:05 » in Münzgeschichte / Numismatik
    2 Antworten
    722 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Mo 25.03.19 17:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste