Gedenkmünzen/Sammlungen

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Hendrik-henrik
Beiträge: 1
Registriert: Mi 08.01.03 13:37
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Gedenkmünzen/Sammlungen

Beitrag von Hendrik-henrik » Do 09.01.03 12:21

Hallo Münzfreunde
da ich leider noch recht unwissend bin möchte ich mal wissen wie ihr Wertsteigerung der 10 und 12 Euro Gedenkmünzen seht.
Dann habe ich zu Weihnachten von allen 5 Prägestätten in Deutschland je einen EUROmünzsatz bekommen.
Wie seht ihr hier die Wertsteigerung?
Vielen Dank für eure Antworten
Bis bald!

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Do 09.01.03 20:26

Hallo Hendrik,

herzlich willkommen im Forum.

Es ist immer recht schwierig Prognosen zu wagen. Bei den 10 Euro Deutschland gehe ich allerdings davon aus, dass hier keine große Wertsteigerung erfolgen wird, dazu ist die Auflage einfach zu groß. Selbst bei den PP Münzen dürfte sich eine Wertsteigerung in Grenzen halten.

Die KMS`e aus Deutschland 2002, dürften allerdings, gegenüber dem Ausgabepreis, doch um etwa 100 % zulegen.

Zu den ausländischen Euro Gedenkmünzen kann ich Dir leider nichts sagen, da diese nicht zu meinem Sammelgebiet gehören. Man kann jedoch eine Faustregel aufstellen: "Je geringer die Auflage, desto höher die Wertsteigerungschancen" :wink:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Fr 10.01.03 08:48

Hi
Wolle hat geschrieben:... Bei den 10 Euro Deutschland gehe ich allerdings davon aus, dass hier keine große Wertsteigerung erfolgen wird, dazu ist die Auflage einfach zu groß. Selbst bei den PP Münzen dürfte sich eine Wertsteigerung in Grenzen halten.

Die KMS`e aus Deutschland 2002, dürften allerdings, gegenüber dem Ausgabepreis, doch um etwa 100 % zulegen.

.... "Je geringer die Auflage, desto höher die Wertsteigerungschancen" :wink:
1. Absatz;) sehe ich auch so ... wobei ich den Blister-Set mit allen 5 Münzen PP ne höhere Wertsteigerung zutraue als den Münzen einzeln. Bei ebay war der doch schon bei 100% ... 100% haben die Münzen einzeln bisher net gepackt....

2. 100%?! :( Die Teile werden doch bei ebay jetzt schon verramscht ...

3. Falsch ;) Je "Vatikaner" ;) desto höher die Wertsteigerung ;) Vatikan hat nicht die niedrigsten Auflagen in EuroLand, aber Wertmässig hat der Vatikan keine Konkurrenz!! => so Pauschal kann man das net sagen. Vatikan und Monaco werden weiterhin höchstpreise erzielen - aber bei den anderen Ländern sehe ich für 2003 nicht mehr so preise - selbst San Marino wird nicht mehr der Renner (SM hat die möglichkeit des Abos was ein großteil sicher schon angemeldet hat; zudem bekommt man als registrierter Interessent rechtzeitig bestellmaterial.) Und die anderen Länder erhöhen jetzt ja auch ihre Auflagen (Österreich KMS PP z.b.) damit die Nachfrage besser gedeckt werden kann ... spätestens ab 2004 kann man gemütlich seine Sammlung auf "Europa Komplett (außer Gedenkmünzen Frankreich/Spanien *g*) ab 2004" anfangen.

Bis denne
Wuppi

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Gloria
Beiträge: 9
Registriert: Mi 11.12.02 15:13
Wohnort: Detmold

Beitrag von Gloria » Fr 10.01.03 09:50

Mal 'ne Frage von mir zum Thema "Gedenkmünzen":
und wie seht ihr die Wertsteigerungschancen bei 5€-Tiergarten-Schönbrunn? Wie könnte da die Entwicklung aussehen (falls es überhaupt eine gibt?)?
Gruß
Gloria

Gloria
Beiträge: 9
Registriert: Mi 11.12.02 15:13
Wohnort: Detmold

Beitrag von Gloria » Fr 10.01.03 10:22

Ach so, mich interessiert noch die französische Gedenkmünze "Europa 2002" (Nominal 1/4 Euro), durch die Monnaie de Paris geprägt.
1) ob man die haben "muss"/sollte,
2) wieviel man für die ausgeben darf,
3) wie es mit der weiteren Entwicklung steht (evtl. Wertsteigerung usw.).
Und weiß vielleicht einer wie hoch die "Auflage" ist?

Benutzeravatar
€uro
Beiträge: 187
Registriert: Sa 30.11.02 16:53

Beitrag von €uro » Fr 10.01.03 13:54

Gloria hat geschrieben:Ach so, mich interessiert noch die französische Gedenkmünze "Europa 2002" (Nominal 1/4 Euro), durch die Monnaie de Paris geprägt.
1) ob man die haben "muss"/sollte,
2) wieviel man für die ausgeben darf,
3) wie es mit der weiteren Entwicklung steht (evtl. Wertsteigerung usw.).
Und weiß vielleicht einer wie hoch die "Auflage" ist?
Wenn man Gedenkmünzen 2002 sammelt, dann sollte man schon alle haben.
Ich schätze die Wertsteigerung bei der Münze eigentlich nur in der kompletten Sammlung mit anderen Gedenkmünzen.
Zuletzt geändert von €uro am Fr 10.01.03 16:16, insgesamt 1-mal geändert.
Suche:
BRD:
200 Goldeuro (A)
10 DM Gedenkmünzen Sammlung (komplett)

crypton
Beiträge: 586
Registriert: Fr 08.11.02 17:48
Wohnort: Siegen

Beitrag von crypton » Fr 10.01.03 16:14

@Muenzenfreund

Kannst du ruhig stehen lassen.
Ich habe alles gesagt.
Von mir aus kannst du auch meine letzten beiden Beiträge entfernen. :D
[url=http://www.silvas.de/][img]http://www.silvas.de/waeller.gif[/img][/url]

Benutzeravatar
€uro
Beiträge: 187
Registriert: Sa 30.11.02 16:53

Beitrag von €uro » Fr 10.01.03 16:16

Muenzenfreund hat geschrieben:Ist wohl mal wieder Zeit einen Thread zu teilen,
regelt eure Streitigkeiten bitte privat.
Das gehört hier wirklich nicht her, und die meisten User interessiert das wahrscheinlich auch nicht.
Ich verschiebs erstmal in den Off-Topicbereich.
Nicht nötig, da ich keinerlei Wert auf Unterhaltung mit dieser Person lege.
Leider scheint sie nicht zu erkennen, dass ich ier in diesem Forum bin, damit ich mit anderen netten Sammlern mich austauschen kann.
Ich hoffe, dass sie das eines Tages auch anerkennen wird und dann auch mal meine Haltung akzeptiert, dass ich private Angelegenheiten privat regle und nicht die öffentliche Anerkennung brauche, die bestimmte Personen eben brauchen, weil sie sich sonst nicht anders profilieren können.
Suche:
BRD:
200 Goldeuro (A)
10 DM Gedenkmünzen Sammlung (komplett)

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Fr 10.01.03 17:48

@Wuppi,

zu 1. Freut mich, dass wir einer Meinung sind :mrgreen:

zu 2. Wertsteigerungen sehe ich eher langfristig und nicht innerhalb von Monatsfristen. Ich gehe hier von einer maximalen Wertsteigerung aus.

zu 3. Dies ist eine Faustregel : Je geringer die Auflage, desto höher die Wertsteigerungschance.
Das dies auch nicht immer zutrifft ist schon klar. Außerdem gings ja hier auch nicht speziell um Vatikan oder Monaco sondern eher um eine generelle Frage zu evt. Wertsteigerungen von Gedenkmünzen. :wink:

Ich glaube auch, dass der Eurohype nun langsam abflacht und die Preise wieder einigermaßen vernünftig werden. Ausnahme wird wohl immer Vatikan und Monaco sein, da gebe ich Dir recht.
:wink:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Monaco 2€ Gedenkmünzen
    von Numismatiker449 » Di 01.06.21 13:04 » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    338 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sebastian D.
    Do 24.06.21 20:58
  • BRD 20€ Gedenkmünzen GOLD
    von DirkF » Do 18.06.20 09:00 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    5 Antworten
    180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DirkF
    Do 30.09.21 18:11
  • 2-Euro-Gedenkmünzen 30 Jahre Mauerfall Fehlprägung ?
    von thunderthetrees » Do 19.12.19 00:23 » in Euro-Münzen
    8 Antworten
    1986 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münzenliebhaber61
    So 24.10.21 15:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste