Münzfunde NRW: TV-Bericht

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Münzfunde NRW: TV-Bericht

Beitrag von Wuppi » So 23.03.03 19:50

Hi

Gestern kam was über "Schatzsucher" - war auch recht interessent (ging dabei natürlich um Münzen) ... das was Rheinland-Pfalz mit ihrem "Schatzregal" abzieht ist ja unverschämt! Wenne da ne Antike Münzen findest, MUSST du die abgeben und bekommst 1% "Finderlohn" ... da hatte einer in Worms (?) einige hundert römer gefunden - ziemlich viel Gold und hat dafür nur nen dankeschön, nen lolly und 1% vom Schätzwert bekommen ... da hat man doch echt keine Lust mehr, gefundene Münzen zu melden (was ich ja grundsätzlich für wichtig halte) wenn man da so übern Tisch gezogen wird! In NRW darf man wohl alles behalten ;)

Bis denne
Wuppi
Zuletzt geändert von Wuppi am Mo 24.03.03 08:38, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 23.03.03 22:43

Wuppi hat geschrieben:... Münzen zu melden (was ich ja grundsätzlich für wichtig halte) wenn man da so übern Tisch gezogen wird! In NRW darf man wohl alles behalten ;)

Bis denne
Wuppi
Ich glaube das ist nicht so!
Aber vielleicht kann uns einer der Mods die auch mit Heimdal in Kontakt stehen mehr dazu sagen.
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 24.03.03 08:33

Hi

mhhh ich trenn den beitrag mal .... und verschiebe!

In dem Bericht gings auch um so nen Typen der den Nibelungen Schatz suchte - in NRW - er meinte das er sich nur vor die Kamera stellt, weil er hier um sein "schätzchen" nicht bangen muß wenn er es den nun hebt. Melden muß er wohl, aber behalten darf er - in RP hätte er das Teil abgeben müssen und würde 1% bekommen.

Da war auch noch nen vermunter Sondengänger -ebenfalls RP- er meinte in NRW würde er net so vermumt durch den Wald laufen müssen ...

Bis denne
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 24.03.03 17:12

Wuppi hat geschrieben:Hi

mhhh ich trenn den beitrag mal .... und verschiebe!

In dem Bericht gings auch um so nen Typen der den Nibelungen Schatz suchte - in NRW - er meinte das er sich nur vor die Kamera stellt, weil er hier um sein "schätzchen" nicht bangen muß wenn er es den nun hebt. Melden muß er wohl, aber behalten darf er - in RP hätte er das Teil abgeben müssen und würde 1% bekommen.

Da war auch noch nen vermunter Sondengänger -ebenfalls RP- er meinte in NRW würde er net so vermumt durch den Wald laufen müssen ...

Bis denne
Wuppi
@wuppi
Wo warst Du in RP? :lol:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzfunde in Bayern
    von Oberpfälzer_94 » » in Münzgeschichte / Numismatik
    3 Antworten
    658 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
  • Keltische Münzfunde und moderne Fälschungen.
    von gtrummlitz » » in Kelten
    1 Antworten
    192 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste