Fehlverpackung? BeNeLux 2003

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
Benutzeravatar
Luecki
Beiträge: 378
Registriert: Mo 24.06.02 15:38
Wohnort: Krefeld

Fehlverpackung? BeNeLux 2003

Beitrag von Luecki » Di 25.03.03 16:12

Hallo!

Ein Bekannter hat mir heute einen BeNeLux Satz 2003 präsentiert, der 1xBelgien und 2xLuxembourg enthält. Die Niederländische Prägung wurde vergessen bzw. wurde dafür nochmal ein Satz aus Luxembourg eingeschweisst.

Geht es jemanden ähnlich bzw. hat sonst noch jemand von euch von so einer Fehlverpackung gehört? Das einzige was ich schon gehört habe war, dass einzelne Münzen vertauscht waren etc. Allerdings noch keine ganzen Sätze.

Es gibt ja einen Markt für Fehlprägungen, gibt es ihn auch für falsche Verpackungen? Bzw. kann mir jemand sagen, ob es leute gibt, die sich für sowas interessieren könnte?

Wenn Bekannter hätte nämlich gerne einen kompletten Satz und erhofft sich jetzt aufgrund der Seltenheit einen kleinen Gewinn beim Tausch oder Verkauf des Fehlverpackten-Satzes und Neukauf eines Richtigen-Satzes.

Hoffe auf eure Antworten!

Zur Info! Es liegt 100%ig keine Manipulation vor!

Euer
Luecki

Thiesauger
Beiträge: 240
Registriert: Do 13.03.03 19:22
Wohnort: Aachen

Beitrag von Thiesauger » Mi 26.03.03 12:57

Hallo!

Soetwas scheint wohl häufiger aufzutreten!

Schau einfach mal in den Thread "Stempeldrehungen beim Euro selten?"
Da hab ich auch ein Bild von einem anderen Satz reingestellt, wo etwas falsch ist!
private Mails an:
thiesauger@gmx.de

Thiesauger
Beiträge: 240
Registriert: Do 13.03.03 19:22
Wohnort: Aachen

Beitrag von Thiesauger » Mi 26.03.03 13:16

Ich bins nochmal!

So...ich stell das Bild hier einfach nochmal rein. Alleine aus dem Grunde, weil es hier besser passt! :D
[ externes Bild ]

Wie gesagt: Ich habe interesse an diesem "fehlverpackten" Satz!
Evtl. kaufe ich den auch ab.
private Mails an:
thiesauger@gmx.de

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste