Class H anonymer Follis mit Gegenstempeln

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Timesitheus
Beiträge: 229
Registriert: So 21.10.07 10:32
Wohnort: NRW

Class H anonymer Follis mit Gegenstempeln

Beitrag von Timesitheus » Fr 27.03.09 13:32

Hallo Byzanzforum,

diesem Münzwrack (4,6 Gramm) hätte ich bis vor kurzem keine weitere Beachtung geschenkt. Da ich mich aber die letzten Tage etwas mit Byzantinern und auch anonymen Folles beschäftigt habe, denke ich einen Class H Follis (Sear 1880) mit 2 leider auch nicht mehr so tollen Gegenstempeln vor mir zu haben.

Für Eure Einschätzung wäre ich Euch dankbar.

Viele Grüsse,
Dateianhänge
classH-cm-rv.jpg
classH-cm-av.jpg
Timesitheus

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 965
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Posa » Mo 30.03.09 06:17

Hallo Timesitheus,
mit 2 leider auch nicht mehr so tollen Gegenstempeln
ich finde, die Stempel stellen den einzigen Grund dar, das Ding noch als objektiv sammelwüprdig einzustufen.

Ein Patriarchenkreuz sehe ich auch, das kommt bei Alexios I. aber auch auf anderen Geprägen vor...

Gruß Posa

Timesitheus
Beiträge: 229
Registriert: So 21.10.07 10:32
Wohnort: NRW

Beitrag von Timesitheus » Mo 30.03.09 11:45

Hallo Posa,

danke für den Hinweis auf Alexios I. Ein Patriarchenkreuz finde ich (vielleicht habe ich Tomaten auf den Augen) in meinem Sear für Alexios I. nur bei S 1903A (seltener Class N Follis) und bei S1932 (tetarteron Thessaloniki). Beide dürften IMHO eher nicht passen.

Gruß, Gerd
Timesitheus

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 965
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Posa » Di 31.03.09 06:40

´Tschuldigung Timesitheus, :oops:
... viel Lärm um Nichts. Ich habe die alte Regel: Erst selber nachgucken, dann wichtigtun, nicht richtig beachtet! :)
Die kommen tatsächlich beide nicht in Frage!

Posa

Timesitheus
Beiträge: 229
Registriert: So 21.10.07 10:32
Wohnort: NRW

Beitrag von Timesitheus » Di 31.03.09 12:41

[quote="Posa] :oops:
... viel Lärm um Nichts. [/quote]

Hallo Posa,

war doch vollkommen okay. Jetzt habe ich mir wenigstens die Beschreibungen bei Alexios I. mal genauer angesehen. Du weißt nicht, wie ich mich geärgert hätte, wenn das Münzwrack ein Class N gewesen wäre.

Viele Grüsse,
Timesitheus

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Anonymer Quadrans
    von bajor69 » Sa 27.07.19 16:22 » in Römer
    5 Antworten
    295 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    So 28.07.19 14:57
  • Anonymer Quadrans
    von Xanthos » Sa 15.08.20 12:34 » in Römer
    7 Antworten
    324 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Xanthos
    So 16.08.20 10:09
  • Follis ?
    von Pipin » Mi 08.04.20 16:53 » in Römer
    3 Antworten
    196 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Do 09.04.20 13:39
  • Unbekannter Follis
    von Gorme » Di 15.09.20 20:19 » in Römer
    4 Antworten
    199 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Mi 16.09.20 14:28
  • Follis aus Kyz zum näher Bestimmen
    von minimee » So 03.05.20 15:06 » in Byzanz
    1 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
    So 03.05.20 21:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste