Literatur: Praegetechnik der Groschen & Co.

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Literatur: Praegetechnik der Groschen & Co.

Beitrag von cepasaccus » Mi 15.04.09 00:54

Ich suche Literatur zur Praegetechnik der Pfennigvielfachen bis 1400/1500, z. B. Prager Groschen, Meissner Groschen, Tournosen, Kreuzer, Groats. Hat sich dazu schon mal jemand intensiver Gedanken gemacht?

amabo vos
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 478
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Beitrag von Susat » Mi 15.04.09 12:35

Ich schreib dir mal zusammen was ich alles im bücherschrank stehen habe, das meißte wirst du kennen. Dann kannst du mir deine schreiben die ich noch nicht habe :-)
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 15.04.09 13:25

Mein Eindruck ist, dass sich mit dem Mittelalter ganz wenige befassen. Moeglich, dass diese Sicht nicht representativ ist und einfach nur daher kommt, dass ich dazu ganz wenig habe, aber auch in Metallurgy in Numismatics wird das ausgespart. Es kommen dran die Griechen und Roemer und dann geht es wieder weiter mit der Walzenpraegung und Spindelpresse.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Dietemann
Beiträge: 1107
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitrag von Dietemann » Mi 15.04.09 13:45

Susat hat geschrieben:Dann kannst du mir deine schreiben,
Daran habe ich auch Interesse.
Ich weiß aus den Urkunden nur, dass die Groschenprägung einen sehr viel höheren Aufwand erforderte und mit der Hohlpfennigprägung von davor technisch nicht zu vergleichen war. Als der hessische Landgraf den Stiftsdamen das Münzrecht in Eschwege abgeschwatzt hatte, hat er die Münze wohl völlig neu ausgestattet, damit diese auch in der Lage war, Groschen prägen zu können. Leider sind keine Prägevorschriften erhalten oder bisher bekannt geworden.

Freundlichst Dietemann

Basil
Beiträge: 467
Registriert: Mo 14.05.07 22:57
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Basil » Mi 15.04.09 18:03

Daran habe ich auch Interesse. Mich interessiert besonders das frühe Mittelalter.

Gruß Basil

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 15.04.09 20:45

Ich mach dann mal in meiner Numispedia-Seite was ueber Literatur.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 15.04.09 22:01

Apropos Numispedia. Dort gibt es eine grosse mittelalterliche Literaturliste. Koennte man da nicht noch kurze Inhaltsbeschreibungen dazutun?
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mi 15.04.09 23:28

Hier mal meine ungewoehnlichere Literatur mit Kurzbeschreibungen. So gewoehnliches wie Bahrfeldt und Dannenberg hab ich erst mal weggelassen.

http://www.numispedia.de/Benutzer:Cepasaccus/Literatur
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Groschen - Meissen?
    von Moehrchen » Do 14.03.19 16:02 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    308 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Moehrchen
    Do 14.03.19 16:30
  • Verprägter Groschen
    von moneypenny » Fr 05.04.19 23:02 » in Mittelalter
    3 Antworten
    545 Zugriffe
    Letzter Beitrag von moneypenny
    So 28.04.19 14:25
  • Sachen Groschen
    von Jemand Anders » So 23.02.20 11:29 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    334 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jemand Anders
    So 23.02.20 14:45
  • Identifikation von Groschen
    von Batzenfreund » Sa 30.11.19 12:24 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    341 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Batzenfreund
    So 01.12.19 06:20
  • Pfälzer Groschen?
    von Mistelbach » Sa 03.08.19 00:35 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    343 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mistelbach
    So 11.08.19 23:49

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste