Konstans II. oder Konstantin IV. Tremissis

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Timesitheus
Beiträge: 229
Registriert: So 21.10.07 10:32
Wohnort: NRW

Konstans II. oder Konstantin IV. Tremissis

Beitrag von Timesitheus » So 03.05.09 00:17

Hallo Byzanzforum,

bei diesem Tremissis (1,41 Gramm), glaube ich einen Konstantin IV., Konstantinopel, Sear BCV 1162 zu haben.

Für einen Konstans II., Sear BCV 984 (mit denselben Legenden) erscheint mir der Stil doch etwas zu plump.

Eure Einschätzung würde mich sehr interessieren.

Viele Grüsse
Dateianhänge
sear-1162-rv.jpg
sear-1162-av.jpg
Timesitheus

kuddlbutschi
Beiträge: 205
Registriert: So 22.03.09 14:07
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von kuddlbutschi » So 03.05.09 14:43

hallo,


für mich auch ein constantin IV sear 1162.....für mich ausschlaggebend die wuchtige kopfform ( wirkt ein wenig quadratisch )

Timesitheus
Beiträge: 229
Registriert: So 21.10.07 10:32
Wohnort: NRW

Beitrag von Timesitheus » So 03.05.09 16:13

Hallo kuddlbutschi,

danke für die Bestätigung.
Timesitheus

kuddlbutschi
Beiträge: 205
Registriert: So 22.03.09 14:07
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von kuddlbutschi » So 03.05.09 21:47

hallo,

in betracht nehme ich auch das kreuz auf der rückseite.meistens (80-90%) bei constantin IV sitzen die senkrechtbalken nicht mittig am kreuz,die längere seite zieht sich nach unten.Ist aber keine 100 % richtlinie.


grüße.........robert

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste