Officien, Officina ?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Franz
Beiträge: 174
Registriert: So 29.01.06 08:59

Officien, Officina ?

Beitrag von Franz » Di 05.05.09 09:05

Guten Morgen!
Neugierde bzw. Interesse hab ich an den Byzantiner, aber keinerlei Fachwissen.
Jetzt hab ich schon mehrfach gelesen, daß auf den Münzen die Officien angegeben sind. was ist das? Beim googeln und auch bei Numispedia find ich nichts dazu.
Kann mir bitte wer dazu nähere Infos geben?
Danke und Gruß
Franz

Basil
Beiträge: 467
Registriert: Mo 14.05.07 22:57
Wohnort: Bayern
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Basil » Di 05.05.09 09:19

Officina kannst Du einfach mit Werkstätte übersetzen. Es waren Abteilungen innerhalb einer Münzprägestätte, welche mit Buchstaben gekennzeichnet wurden.

Gruß Basil

Franz
Beiträge: 174
Registriert: So 29.01.06 08:59

Beitrag von Franz » Di 05.05.09 17:10

Hallo Basil!
Danke dir für die prompte Antwort :idea:
Gruß
Franz

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3623
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Wurzel » Di 05.05.09 18:02

Übertragen auf unser heutiges System würde das übrigens bedeuten, das man anhand von Zeichen auf der Münze nachvollziehen kann, welche Maschine sie geprägt hat.

Und sei uns herzlich in Byzanz willkommen

Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

Franz
Beiträge: 174
Registriert: So 29.01.06 08:59

Beitrag von Franz » Mi 06.05.09 09:45

Hallo Micha!
Danke.
Gruß
FRanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste