Unterschied zwischen polierter Platte und Stempelglanz

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

heiko
Beiträge: 2
Registriert: So 13.04.03 20:13

Unterschied zwischen polierter Platte und Stempelglanz

Beitrag von heiko » So 13.04.03 20:58

Hallo,

kann mir jemand sagen, woran ich bei den Kursmünzensätzen erkenne ob es sich um einen Satz mit Stempelglanz oder um polierte Platte handelt. Ich beziehe seit 1991 aus Bad Homburg die Kursmünzensätze. Erstaunt stellte ich fest, dass bei eBay die Kursmünzensätze z.B. 1995 für polierte Platte mit 600 ? und mehr gehandelt werden. Meine Kursmünzensätze sind in dieser blauen rechteckigen Filzeinlage in Plastik verschweißt. Die Münzen sind kreisförmig auf der linken Seite angeordnet wobei sich die drei 2,-- DM Stücke unten befinden. Bei diesen KMS steht nicht von Stempelglanz oder polierter Platte.

Für einen Hinweis würde ich mich sehr freuen

Gruß Heiko

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » So 13.04.03 21:01

heiko hat geschrieben:Meine Kursmünzensätze sind in dieser blauen rechteckigen Filzeinlage in Plastik verschweißt.
Dann hast du PP bzw. Spiegelglanz, Polierte Platte gibt es in Deutschland seit 40 Jahren nicht mehr.

Die Stempelglanzsätze sind in einfacher Noppenfolie.

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Mo 14.04.03 08:37

@Heiko,

gibt's das auch? Da kaufst Du seit 12 Jahren Münzen, dann noch aus BH, ohne zu wissen, wofür Du dann Dein Geld überweist? Da bekommst Du als Abonnent von Anfang an die "prägefrisch" und hast weder da noch auf der homepage nachgelesen. In 1996 und 1997 ging der Höhenflug der KMS 1995 durch ALLE Medien und Du hast nicht nachgeschaut, ob Du so was hast?

Sei mir nicht böse, ich glaube Dir kein Wort.
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

heiko
Beiträge: 2
Registriert: So 13.04.03 20:13

Beitrag von heiko » Di 15.04.03 17:51

@Wolfgang,

es ist so wie ich geschrieben habe. Ich habe mir die KMS immer weggelegt und mir vorgenommen, wenn ich mal Zeit habe mich darum zu kümmern. In der Zwischenzeit kam Frau und Kind, einmal im Jahr bekomme ich eine Rechnung und nach Bezahlung wenig später die Münzen.
Erst als ich mal auf den eBay Münzseiten rumgestöbert habe fielen mir die hohen Summen auf, die für die KMS geboten werden.
Bei der Durchsicht meiner Münzen fiel mir auf, dass ich für 1999 sowohl einen KMS in Noppenverschweißung als auch in der Plastik/blauer Filz Verpackung habe. Auf der Umverpackung dieser Plastikverpackung steht auch Spiegelglanz.
Was ist denn dann der Unterschied zu der Noppenverpackung ?

Gruß Heiko :?: :?:

Benutzeravatar
hammerhai
Beiträge: 277
Registriert: Do 11.07.02 22:48

Beitrag von hammerhai » Di 15.04.03 20:42

[ externes Bild ]

Das ist spiegelglanz = Polierte Platte (zumindest im allgemeinen Sprachgebrauch)

[ externes Bild ]
Stempelglanz.

So ich hoffe jetzt kannst du seine Sätze zuordnen.
Besuchen Sie meine Homepage zum Thema Münzen.

www.muenzsammlung.net

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 3 Mark Kaiserreich polierte Platte Milchflecken
    2 Antworten
    155 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
  • Unterschied zwischen "Ausführungen"
    von fitying » » in Deutsche Demokratische Republik
    3 Antworten
    364 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kleist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste