Afghanistan Rupee und eine Unbekannte

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
annius verus
Beiträge: 75
Registriert: Fr 15.09.06 19:31
Wohnort: Schweiz

Afghanistan Rupee und eine Unbekannte

Beitrag von annius verus » So 31.05.09 17:50

Hallo zusammen,

ich komme bei folgenden Münzen nicht weiter. Die erste (9.4 g, 23 mm) sollte ein Rupee aus Afghanistan sein (ähnlich wie: http://www.coinarchives.com/w/lotviewer ... 9&Lot=1587)

Die zweite ist entweder aus Nepal oder Cooch Bihar (5.2 g, 23 mm).
Kennt sich jemand aus? Vielen Dank für alle Antworten.

Mit freundlichen Grüssen
Yves
Dateianhänge
Nepal.jpg
Afghanistan_rupee.jpg

Benutzeravatar
Afrasi
Beiträge: 2039
Registriert: Fr 11.03.05 19:12
Wohnort: 27259 Varrel
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Afrasi » So 31.05.09 19:41

Moin!

Oben ist tatsächlich eine afghanische Rupie. Ich meine Kabul erkennen zu können. Das Jahr find ich nicht, und den Herrscher habe ich auch noch nicht identifizieren können; da musst Du wohl auf klaupo warten. Das rechte Bild bitte um 90° im Uhrzeigersinn drehen!
Unten ist ein Paisa aus Nepal. Beide Bilder stehen auf dem Kopf. Nach der Drehung ist im linken scan unten im dunklen Feld die Jahreszahl zu erkennen - oder eben auch nicht bei dieser Erhaltung. KM # 628 (AD 1892- 1907).

Tschüß, Afrasi
"Grüß Gott!" "Mach ich."

Benutzeravatar
Vincent
Beiträge: 51
Registriert: Do 13.03.03 01:57
Wohnort: Aarhus, Dänemark

Beitrag von Vincent » Do 11.06.09 18:13

Dear annius verus,
As Afrasi said, the rupee was minted in Kabul - it says "Kabul" on the reverse (right hand image). It was minted during the first reign of Dost Muhammad (1824-1839) in the name of his father, Payinda Khan. In my 1996 version of "World Coins" it is catalogued as KM# 480.1. The coin illustrated in the catalogue does not look exactly like your coin, but the inscription is the same - it's just that the legend on obverse is arranged differently. As the note in the catalogue says, there are "Various arrangements of obverse couplet and various borders on reverse". On your coin, the obverse inscription begins in the center section, continues in the bottom section and finishes at the top. Like this:

center line: شمس و قمربه سٻم و طلا مٻدھد
bottom line: نوٻد و قت رواج
top line: سكه پاٻنده خان رسٻد

Hope this info is useful.

Best regards,
Vincent
Ich verstehe Deutsch

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte Münze?
    von Sebastiansammler » Do 22.10.20 10:21 » in Kelten
    9 Antworten
    456 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 02.11.20 15:10
  • Unbekannte Kupfermünze
    von Gorme » Di 15.09.20 20:22 » in Mittelalter
    2 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Mi 16.09.20 14:33
  • 3 unbekannte Münzen
    von Gorme » So 13.09.20 15:39 » in Griechen
    5 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Mo 14.09.20 10:37
  • Unbekannte Münze
    von Marcel. W » Mi 02.09.20 20:07 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    202 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marcel. W
    Mi 02.09.20 20:35
  • Unbekannte Silbermünze
    von TorWil » Di 18.08.20 10:43 » in Mittelalter
    0 Antworten
    547 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Di 18.08.20 10:43

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast