Erlanger 72 - 74 Var.

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Erlanger 72 - 74 Var.

Beitrag von cepasaccus » So 28.06.09 20:42

Ich dachte mir schon, dass sich diese seltsame Einteilung mit 8+9, 10+11, 12+13 Sternchen irgendwann raecht. Ich hab jetzt hier einen, bei dem mind. 14 Sternchen vorhanden sind. Das letzte ist dann so reingequetscht.

Ist das dann ein Erlanger 74 Var.?

Oder sollte ich den jetzt in alter Tradition als 75 bezeichnen? :)

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » So 28.06.09 21:08

???????????
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » So 28.06.09 21:50

Koenntest du deine Frage bitte noch ein bischen praezisieren?
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » Mo 29.06.09 09:11

Moin,

ich verstehe nur deine Frage nicht.
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mo 29.06.09 10:27

Erlanger hat den Nuernberger Pfennig mit dem kleinen Loewen unterteilt in eine Randbesternung von 8/9 Stueck als Nr. 72, 10/11 Stueck als Nr. 73 und 12/13 Stueck als Nr. 74. Nun hab ich hier einen mit mindestens 14 Stueck, moeglicherweise 15.

Machen nun meine Fragen mehr Sinn?
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast