2€ Münze Monaco 2009

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

2€ Münze Monaco 2009

Beitrag von Münzen » Fr 17.07.09 18:20

hallo zusammen,

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.
Ich habe heute erfahren, das Monaco eine neue 2€ Sondermünze im jahr 2009 herausgeben will.
Wenn ich nicht Falsch liege, liegt der anfangswert so bei 100€, wenn er aber wieder steigt, wie bei der alten, dann sind wir inerhalb von 1 Jahr reich :lol: .

Meine Frage ist, wer kommt schnell und günstig an Monaco Münzen?

Das gleich gilt für Malta (fast gleichen Chanzen (sehr kleine auflage, wäre coll, Rollen zu bekommen)).

Wenn einer Helfen kann oder Kontackte herstellen kann, meldet sich bitte. (z.B duch Verwandte oder Freunde in en jeweiligen Ländern)

Ist nicht nur für euch hilfreich :D

DANKE
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von platypus » Fr 17.07.09 18:54

Münzen hat geschrieben:hallo zusammen,

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.
Ich habe heute erfahren, das Monaco eine neue 2€ Sondermünze im jahr 2009 herausgeben will.
Wenn ich nicht Falsch liege, liegt der anfangswert so bei 100€, wenn er aber wieder steigt, wie bei der alten, dann sind wir inerhalb von 1 Jahr reich :lol: .

Meine Frage ist, wer kommt schnell und günstig an Monaco Münzen?

Das gleich gilt für Malta (fast gleichen Chanzen (sehr kleine auflage, wäre coll, Rollen zu bekommen)).

Wenn einer Helfen kann oder Kontackte herstellen kann, meldet sich bitte. (z.B duch Verwandte oder Freunde in en jeweiligen Ländern)

Ist nicht nur für euch hilfreich :D

DANKE
Hallo,
bei ein wenig Suchen, hättest Du festgestellt, dass darüber schon im etwas weiter oben liegenden Beitrag: "Interessante Neuigkeiten aus dem Eurobereich" diskutiert wird.
Es handelt sich im übrigen um eine Umlaufmünze, die am 15.8. in Monaco ausgegeben wird.
Du hast also noch reichlich Zeit, Deine Reise zu planen. :wink:
Ob Du allerdings jemanden findest, der die die Münze rollenweise beschafft, wage ich zu bezweifeln! Wer die Münze in Monaco erhält, will sicher selbst reich werden!
Aber, wer weiß ... :wink:

P.S.:
Eigentlich sammeln wir hier Münzen. Das heißt aber nicht, dass wir für Tipps -wie wir schnell viel Geld verdienen können- dankbar sind!!! :D
Numismatiker ist Einer, der aus Spaß Geld sammelt!

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von Eurosammler2007 » Fr 17.07.09 19:40

Münzen hat geschrieben:hallo zusammen,

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.
Ich habe heute erfahren, das Monaco eine neue 2€ Sondermünze im jahr 2009 herausgeben will.
Wenn ich nicht Falsch liege, liegt der anfangswert so bei 100€, wenn er aber wieder steigt, wie bei der alten, dann sind wir inerhalb von 1 Jahr reich :lol: .

Meine Frage ist, wer kommt schnell und günstig an Monaco Münzen?

Das gleich gilt für Malta (fast gleichen Chanzen (sehr kleine auflage, wäre coll, Rollen zu bekommen)).

Wenn einer Helfen kann oder Kontackte herstellen kann, meldet sich bitte. (z.B duch Verwandte oder Freunde in en jeweiligen Ländern)

Ist nicht nur für euch hilfreich :D

DANKE
Es gibt selbst unter den Münzhändlern bisher überhaupt nur zwei, die sich mit Euromünzen gesundgestoßen haben:
1. Derjenige, der hinter der Nationalbank in Ljubljana palettenweise RV Slowenien in sein Auto geladen hat.
2. Ein französischer Händler, der einen Großteil der Gracia-Münzen aufgekauft hat.
Für alle anderen ist und bleibt es mit den Euro-Münzen ein mühsames Geldverdienen.

Wer bei Münzen, die nur am Bankschalter ausgegeben werden, trotzdem sein Glück versuchen will, dem bleibt nur eines übrig: sich vor Ort am Ausgabetag früh genug vor der richtigen Bank in die Schlange zu stellen.
Wobei aber auch genau durchzukalkulieren wäre, ob nach Abzug der Kosten für Flugtickets, Hotelübernachtung, etc. überhaupt noch ein nennenswerter Gewinn für Kleinspekulanten bzw. eine Ersparnis für Sammler übrigbleibt.

Im Fall der monegassischen Münzen 2009 wäre außerdem noch ein anderer Zugangsweg denkbar: eine evtl. Ausgabe während der Ausstellung MonacoPhil im Museum für Briefmarken und Münzen (MTM) vom 4.-6. Dezember. Vll. wird ein Teil einer evtl. KMS-Ausgabe dort verkauft oder die 2-Euro-Standardkursmünzen werden als Wechselgeld herausgegeben.
Allerdings gilt auch hier:
1. Nur der frühe Vogel fängt den Wurm (an Nikolaus gibts bestimmt keine Münzen mehr).
2. Die Ausgabemenge dürfte auf ein Exemplar pro Person beschränkt sein.
3. Nichts Genaues weiß man bisher.

An Deiner Stelle würde ich also die Ambitionen, mithilfe von Euromünzen in kürzester Zeit und mit minimalem Aufwand reich werden zu wollen, etwas zurückstecken. Wenn dem wirklich so wäre, wären alle Münzhändler schon längst Millionäre. :wink:
Zuletzt geändert von Eurosammler2007 am Fr 17.07.09 20:51, insgesamt 4-mal geändert.

Jules
Beiträge: 256
Registriert: Di 29.05.07 19:51
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von Jules » Fr 17.07.09 20:12

Eurosammler2007 hat geschrieben:Es gibt selbst unter den Münzhändlern bisher überhaupt nur zwei, die sich mit Euromünzen gesundgestoßen haben: ...
Du vergisst das Jahr 2002, als Ebay ein wahres Eldorado für Münzenhändler war.
Der Vatikan hatte damals an die Münzenhändler die KMS in Normalprägung und PP in beliebigen Mengen verkauft, und zwar für 11 bzw. um die 85 Euro.
Der Satz in Normalprägung konnte dann zeitweise für über 1000 Euro weiterverkauft werden, der in PP für deutlich über 1500 Euro, kurzzeitig sogar für bis zu 4000 Euro.
Mit freundlichen Grüßen,
Jules

GeneralMF
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 29.04.06 17:54

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von GeneralMF » Fr 17.07.09 20:18

Eurosammler2007 hat geschrieben:
Es gibt selbst unter den Münzhändlern bisher überhaupt nur zwei, die sich mit Euromünzen gesundgestoßen haben:
1. Derjenige, der hinter der Nationalbank in Ljubljana palettenweise RV Slowenien in sein Auto geladen hat.
2. Ein französischer Händler, der einen Großteil der Gracia-Münze angekauft hat.
Für alle anderen ist und bleibt es mit den Euro-Münzen ein mühsames Geldverdienen.
Nicht zu vergessen den Italienischen Großhändler, der massive Mengen an Vatikan und San Marino 2ern bekommt. ( mir fällt gerade der Name nicht ein)

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von Eurosammler2007 » Fr 17.07.09 20:35

Jules hat geschrieben:
Eurosammler2007 hat geschrieben:Es gibt selbst unter den Münzhändlern bisher überhaupt nur zwei, die sich mit Euromünzen gesundgestoßen haben: ...
Du vergisst das Jahr 2002, als Ebay ein wahres Eldorado für Münzenhändler war.
Der Vatikan hatte damals an die Münzenhändler die KMS in Normalprägung und PP in beliebigen Mengen verkauft, und zwar für 11 bzw. um die 85 Euro.
Der Satz in Normalprägung konnte dann zeitweise für über 1000 Euro weiterverkauft werden, der in PP für deutlich über 1500 Euro, kurzzeitig sogar für bis zu 4000 Euro.
Das mit ebay ist richtig - bis auf die Tatsache, dass ebay selbst kein Händler ist, sondern sich zig Händler auf ebay den Kuchen teilen mussten.

Richtig ist auch, dass die Gewinnmargen beim KMS Vatikan 2002 anfangs ernorm waren.
Jedoch hat kein Händler beliebige Mengen bekommen, sondern die Kontingente waren immer schon limitiert und sind in den Folgejahren nochmals erheblich zusammengestrichen worden.
Im Gegensatz zu monegassichen Verhältnissen ist und bleibt der Direktbezug der Privatkunden immer noch der stärkste Vertriebsweg des UFN - und das ist auch gut so! 8)
Mir ist bis dato auch kein Händler von Vatikanmünzen bekannt, der 2003 wegen plötzlichen Reichtums seinen Laden geschlossen hätte - ganz im Gegenteil: die Zahl der Insolvenzen ist gerade bei Münzhändlern überdurchschnittlich hoch!

Ich möchte an dieser Stelle auch klarstellen, dass mir nicht darum geht, Münzspekulanten (und darunter verstehe ich ausdrücklich nicht den bodenständigen Händler an der Ecke!) in Schutz zu nehmen. Wer mich genauer kennt, weiß, dass das eines der letzten Dinge wäre, die ich tun würde... :wink: Vielmehr geht es mir nur darum, dass auch und gerade der Euromünzhandel keine Lizenz zum Gelddrucken ist und dort längst nicht alles Gold ist, was glänzt.
Zuletzt geändert von Eurosammler2007 am Fr 17.07.09 20:59, insgesamt 3-mal geändert.

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von Eurosammler2007 » Fr 17.07.09 20:46

GeneralMF hat geschrieben: Nicht zu vergessen den Italienischen Großhändler, der massive Mengen an Vatikan und San Marino 2ern bekommt. ( mir fällt gerade der Name nicht ein)
Allerdings ist ein Großhändler ein Zwischenhändler, der sich die Marge zwischen Ankaufs- und Endverbraucherpreis noch mit dem Einzelhändler teilen muss.
Und die Gewinnspanne bei den Kleinstaatenmünzen aus SM und VAT wurde zudem noch von Ausgabe zu Ausgabe kleiner.
Schon heute würde sich eben dieser Großhändler wünschen, dass er z. B. von der AASFN nicht mehr die Mengen abnehmen müsste, auf die sich einstmals vertraglich festgelegt hat.
Jeder Gewerbetreibende, der wirklich etwas von Businessplanung versteht, wird einzuschätzen wissen, dass überdurchschnittlich hohe Gewinne und Umsätze immer auch in eine langfristige Planung einfließen und von daher relativiert werden müssen. Schließlich möchte er auch noch in 10 oder mehr Jahren von seinem Gewerbe leben können.
Den Fehler machen nämlich leider viele, dass sie immer nur auf den momentanen Gewinn schauen, aber nicht in die Zukunft blicken - so kommt der große Absturz irgendwann zwangsläufig... :|

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Sa 18.07.09 15:15

Es ist ja alles schön und gut und auch richtig, gibt es aber einen, der z.B. an Malta Rollen und mehreren Monaco Münzen kommt?
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Beitrag von Eurosammler2007 » Sa 18.07.09 19:25

Münzen hat geschrieben:Es ist ja alles schön und gut und auch richtig, gibt es aber einen, der z.B. an Malta Rollen und mehreren Monaco Münzen kommt?
Ja, wie gesagt: jeder der sich am Ausgabetag bei der Ausgabestelle in die Schlange stellt - oder aber Händler ist.

Und da ich kaum glaube, dass ein Händler seine Ware an Dich günstiger verkauft, damit Du sie mit Gewinn weiterverkaufen kannst, solltest Du vll. besser fragen, wer von den Usern hier plant, am Ausgabetag auf Malta bzw. in Monaco zu sein, und Dir vll. ein paar Münzen mitbringen und kostengünstig abgeben kann.

Andere Zugangswege gibt es leider nicht - glaub's mir. :|

Münzen
Beiträge: 237
Registriert: Di 08.04.08 17:56
Wohnort: Niederbieber

Beitrag von Münzen » Sa 18.07.09 19:33

Dann Frage ich einfach mal nach, wer denn am Ausgabetag an den Besagten orten sind (auf Malta oder in Monaco.)
Hallo,
Ihr könnt mich ruhig auf rechtschreibfehler hinweisen.
Gruß
Münzen



PS: ich sammle Euro´s (1ct -2 € + 2 € sondermünzen) Wenn es angebote gibt, bitte meldet euch.

PPS: Erfolgreich und Glücklich mit Pflock getauscht

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2067
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von Sebastian D. » Sa 18.07.09 20:38

Eurosammler2007 hat geschrieben: Wer bei Münzen, die nur am Bankschalter ausgegeben werden, trotzdem sein Glück versuchen will, dem bleibt nur eines übrig: sich vor Ort am Ausgabetag früh genug vor der richtigen Bank in die Schlange zu stellen.
Wobei aber auch genau durchzukalkulieren wäre, ob nach Abzug der Kosten für Flugtickets, Hotelübernachtung, etc. überhaupt noch ein nennenswerter Gewinn für Kleinspekulanten bzw. eine Ersparnis für Sammler übrigbleibt.
Abgesehen ob es sich lohnt oder nicht.

Es hat schon was schönes anfang Dezember bei knapp 20°C nach der Münzausgabe ein wenig durch Monaco zu spatzieren und das Casino zu besuchen, und danach zum Tagesabschluss auf dem Riesenrad vom Weihnachtsmarkt einen Becher Glühwein zu trinken.

Gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von Eurosammler2007 » Sa 18.07.09 21:23

Sebastian D. hat geschrieben: ...bei knapp 20°C...einen Becher Glühwein zu trinken.
Naja, das dröhnt dann ja ganz schön... :drinking:

(Nebenbei: ich glaube nicht, dass es auf dem monegassischen Weihnachtsmarkt überhaupt Glühwein gibt. In Frankreich gelten wir Deutschen eh als Kulturbanausen, weil wir den Rotwein erhitzen und mit Zucker und Nelken verpanschen... :wink: )

Aber zurück zum Thema: ich habe gerade in einem anderen Forum gelesen, dass die für den Umlauf bestimmten Münzen evtl. unter die Rollenware anderer Staaten gemischt werden sollen.
In diesem Fall bliebe vom Monaco-Aufenthalt wirklich nur die Erinnerung an einen schönen Ausflug mit einem anschließend etwas dicken Kopf... :wink:
Oder man versucht es stattdessen in Malta - bevor die Europäische Kommission auch hier einen Riegel vorschiebt oder die Nationalbank nach der Erfahrung einer chaotischen Ausgabe die gleichen Konsequenzen zieht wie Slowenien
nach der RV-Münze. :|
Und nach Malta gibt es wenigsten genug Low-Budget-Flüge... :wink:
Zuletzt geändert von Eurosammler2007 am So 19.07.09 12:56, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von jannys33 » Sa 18.07.09 23:04

Eurosammler2007 hat geschrieben:[............

Aber zurück zum Thema: ich habe gerade in einem anderen Forum gelesen, dass die für den Umlauf bestimmten Münzen evtl. unter die Rollenware anderer Staaten gemischt werden sollen.
..........
Das würde ich begrüßen, am besten gut verteilt auf alle Teilnehmerstaaten.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Re: 2€ Sondermünze Monaco 2009

Beitrag von Eurosammler2007 » So 19.07.09 12:50

jannys33 hat geschrieben:Das würde ich begrüßen, am besten gut verteilt auf alle Teilnehmerstaaten.
Das wäre doch was: Vatikan-Euros in deutschen Münzrollen, erhältlich in der Sparkasse an der Ecke... :)

Obwohl: ob Sammler dann wohl ständig die Rollenbestände der BuBa & Co. plündern und anschließend wieder die Zählautomaten mit den Rückläufermünzen belagern würden... :roll:
Mal schauen, wie lange sich die Europäische Kommission dann wiederum dieses Spielchen mitansieht... :wink:

Benutzeravatar
jannys33
Beiträge: 546
Registriert: Mi 13.12.06 01:16
Wohnort: Ribnitz-Damgarten

Beitrag von jannys33 » So 19.07.09 16:14

Da wird die BuBa bzw. örtliche Bank ein Riegel vorschieben und nur noch Rollen an die Ausgeben die sie brauchen, denke ich.
[size=134][color=blue][b]Gruß Kay[/size][/b][/color]
[b]”Ethvert menneskes liv er et eventyr skrevet af Guds finger!”
H.C. Andersen[/b]

[b][url=http://spreadsheets.google.com/pub?key=pxOm4cjrQbMXhWhhxrokqCg]Dänemarksuchliste[/url][/b]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Monaco 2€ Gedenkmünzen
    von Numismatiker449 » Di 01.06.21 13:04 » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    340 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sebastian D.
    Do 24.06.21 20:58
  • 2 Euro Monaco 2013 ohne Randbeschriftung in PP
    von martini875 » Sa 27.11.21 09:17 » in 2€-Gedenkmünzen
    9 Antworten
    185 Zugriffe
    Letzter Beitrag von martini875
    So 28.11.21 16:52
  • 2 € Münze
    von Hexe221170 » Mi 03.11.21 12:38 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    247 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hexe221170
    Do 04.11.21 10:53
  • Was ist das für eine Münze
    von Keynai » Di 05.05.20 15:55 » in Gästeforum
    2 Antworten
    479 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Di 05.05.20 20:15
  • 2€ Münze ohne Jahreszahl
    von Tjark1887 » Mo 09.11.20 08:29 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    674 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    Mo 09.11.20 21:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste