Hilfe bei Bestimmung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

EURO-MÜNZEN
Beiträge: 85
Registriert: Do 21.02.08 16:05
Wohnort: Mainburg

Hilfe bei Bestimmung

Beitrag von EURO-MÜNZEN » Mo 07.09.09 16:14

hallo

könnt ihr mir (mal wieder) bei der bestimmung helfen. bin mir noch recht unsicher. könnt ihr mir den kaiser mit wertangabe geben.

danke im voraus
Dateianhänge
7,0.jpg
7,1.jpg
8,0.jpg
8,1.jpg

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10691
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Beitrag von beachcomber » Mo 07.09.09 17:26

ein constantin II, und eine urbs roma prägung, gedenkprägung auf die stadt rom unter constantin und seinen söhnen.
im übrigen sind alle deine münzen aus dieser zeit, und da die römer schon mit schönen lateinischen druckbuchstaben geschrieben haben, könntest du dir durchaus selbst mal die mühe machen die legenden zu entziffern. :)
du wirst sehen, ist gar nicht so schwer!
grüsse
frank

EURO-MÜNZEN
Beiträge: 85
Registriert: Do 21.02.08 16:05
Wohnort: Mainburg

Beitrag von EURO-MÜNZEN » Di 08.09.09 09:30

bei 7

29338. Bronze AE 3, RIC VII 542,
ANEPIGRAPHIC) (Rome Commemorative)
Rome Commemorative

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » Di 08.09.09 09:41

...somit ist hier vorne kein kaiser drauf, sondern?

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

EURO-MÜNZEN
Beiträge: 85
Registriert: Do 21.02.08 16:05
Wohnort: Mainburg

Beitrag von EURO-MÜNZEN » Di 08.09.09 09:45

ein commemorative (hab keine ahnung was das ist)

aber es könnte ein feldherr oder verwalter von provinzen sein

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » Di 08.09.09 09:49

"commemorative" heißt hier soviel wie gedenkprägung. in diesem fall zu ehren der stadt rom ausgegeben. du siehst auf dem av eine personifizierung der ROMA (behelmte büste ) und auf dem rv die berühmte wölfin mit den zwillingen romulus und remus. stammt aus constantinischer zeit und gab es auch zu ehren der stadt constantinopel.

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

EURO-MÜNZEN
Beiträge: 85
Registriert: Do 21.02.08 16:05
Wohnort: Mainburg

Beitrag von EURO-MÜNZEN » Di 08.09.09 09:52

was bedeutet das vot x und vot xx etc

sind das praktisch 10 jahre regierunszeit für vot x?

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » Di 08.09.09 09:56

es handelt sich um gelübte, die der jeweilige regent abgelgt hat und ein einem gewissen zeitraum (10, 20, 30 jahre) zu erfüllen gedachte.
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

EURO-MÜNZEN
Beiträge: 85
Registriert: Do 21.02.08 16:05
Wohnort: Mainburg

Beitrag von EURO-MÜNZEN » Di 08.09.09 10:03

wenn ich die ric-tables öffne, dann erscheinen die ganzen ric werte
RIC VII Rome 201
RIC VI Trier 566


was bedeuten diese unterschiede? und was ist dann mit der rarity, also r1 r2 r3 r4 usw

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von donolli » Di 08.09.09 10:08

prinzipiell liest sich der ric hier so:

VII = band 7; rome= münzstätte rom; 201= die nummer, unter der die münze für die jeweilige münstätte im ric gelistet ist.

r1 bis r5 sind seltenheitsangaben in ansteigender form, sprich r1 ist selten und r5 extrem selten (ist aber bei diesem ric-band mit vorsicht zu genießen, sprich der band ist nicht mehr auf der höhe der zeit und viele typen gelten heute gar nicht mehr als so sleten).
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von rl924 » Di 28.09.21 18:08 » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    38 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
    Di 28.09.21 22:30
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Cent » Fr 16.10.20 14:35 » in Mittelalter
    9 Antworten
    531 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cent
    Di 27.10.20 19:16
  • Hilfe bei Bestimmung
    von gina_28 » Fr 06.08.21 20:52 » in Mittelalter
    5 Antworten
    230 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar
    So 08.08.21 22:21
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von KF1000 » Sa 05.12.20 13:54 » in Römer
    19 Antworten
    525 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KF1000
    So 06.12.20 16:50
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Domingo63 » Mi 24.03.21 06:36 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Mi 24.03.21 09:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast