KMS Münzen im Umlauf!

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Sol-Solo
Beiträge: 42
Registriert: Sa 23.02.08 20:14

KMS Münzen im Umlauf!

Beitrag von Sol-Solo » Sa 10.04.10 17:46

Moin Moin
Ich habe vor kurzem (anfang April) eine Deutsche 2€ Umlaufmünze 2005 J aus dem Umlauf gefischt. Alle mir bekannten Quellen steht, das diese nur für KMS geprägt worden sind. Die Münze war von der Erhaltung genauso wie alle anderen Umlaufmünzen, was die frage nach dem Wert natürlich auf das Nominal fallen läst! Ich habe diese trotzdem in mein Album einsortiert.

Es wäre toll, falls noch jemand Münzen, die nur in KMS sein sollten, im Umlauf findet, dies hier reinschreibt.
Grüße
Sol-Solo

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Re: KMS Münzen im Umlauf!

Beitrag von Eurosammler2007 » Sa 10.04.10 20:26

Sol-Solo hat geschrieben:Moin Moin
Ich habe vor kurzem (anfang April) eine Deutsche 2€ Umlaufmünze 2005 J aus dem Umlauf gefischt. Alle mir bekannten Quellen steht, das diese nur für KMS geprägt worden sind. Die Münze war von der Erhaltung genauso wie alle anderen Umlaufmünzen, was die frage nach dem Wert natürlich auf das Nominal fallen läst! Ich habe diese trotzdem in mein Album einsortiert.

Es wäre toll, falls noch jemand Münzen, die nur in KMS sein sollten, im Umlauf findet, dies hier reinschreibt.
Grüße
Sol-Solo
Für den Fund von Münzen, die es eigentlich nur im KMS gibt, gibt es zwei mögliche Erklärungen:
1. jemand hat seinen KMS geschlachtet
2. die Prägestätte hat Ausschussware in Umlaufrollen gemischt (was gängige Praxis ist).

Sol-Solo
Beiträge: 42
Registriert: Sa 23.02.08 20:14

Re: KMS Münzen im Umlauf!

Beitrag von Sol-Solo » Sa 10.04.10 20:39

Eurosammler2007 hat geschrieben:
Für den Fund von Münzen, die es eigentlich nur im KMS gibt, gibt es zwei mögliche Erklärungen:
1. jemand hat seinen KMS geschlachtet
2. die Prägestätte hat Ausschussware in Umlaufrollen gemischt (was gängige Praxis ist).
Dies ist mir bekannt, sollte es anders rübergekommen sein tuts mir leid.
Ich meine, dass es interessant ist wie oft soetwas vorkommt.

Sol-Solo

Eurosammler2007
Beiträge: 1026
Registriert: Mi 04.07.07 00:36
Wohnort: Nördliche Erdhalbkugel

Re: KMS Münzen im Umlauf!

Beitrag von Eurosammler2007 » So 11.04.10 15:32

Sol-Solo hat geschrieben:
Eurosammler2007 hat geschrieben:
Für den Fund von Münzen, die es eigentlich nur im KMS gibt, gibt es zwei mögliche Erklärungen:
1. jemand hat seinen KMS geschlachtet
2. die Prägestätte hat Ausschussware in Umlaufrollen gemischt (was gängige Praxis ist).
Dies ist mir bekannt, sollte es anders rübergekommen sein tuts mir leid.
Ich meine, dass es interessant ist wie oft soetwas vorkommt.

Sol-Solo
Zu 1.) wird sich wohl kaum eine Statistik erstellen lassen.
Für 2.) kannst Du ja mal in der Prägestätte nachfragen, wieviel Ausschuss durchschnittlich produziert wird.
Am häufigsten trifft's jedoch die PP-Münzen, weil die Qualitätsanforderungen dort am höchsten sind.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Coolste Münze im Umlauf
    von JungeKollegin » » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    495 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • Wertvolle Münzen?
    von korn » » in Gästeforum
    5 Antworten
    401 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    951 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Umlauffunde von Münzen der Kleinstaaten
    von Numis-Student » » in Euro-Münzen
    29 Antworten
    1460 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Fehlprägung 2 Euro Münzen
    von Matze51 » » in Euro-Münzen
    9 Antworten
    76 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste