Römerkauf bei Ausgräbern

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Sir Oly
Beiträge: 359
Registriert: Di 26.08.03 16:59
Wohnort: Salzgitter

Römerkauf bei Ausgräbern

Beitrag von Sir Oly » Sa 30.08.03 10:22

Hallo Leute,Habe mal eine (ziemlich naive :oops: ) Frage,die sicher viele interessiert.Kennt hier vielleicht Irgendwer eine seriöse :!: :!: :!: Bezugsquelle für römische Fundmünzen,bei irgendwelchen Ausgräbern ??Oder muss man tatsächlich um ein "frisches" Fundlot zu bekommen Urlaub im Balkan machen (liegt ja im Moment sowieso im Trend :) ) ??

Benutzeravatar
Stege
Beiträge: 244
Registriert: Mi 20.08.03 21:20
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von Stege » Sa 30.08.03 15:52

Hallo Sir Oly.

Wenn Du mit einem 'frischem Fundlot' ein wirklich 'GARANTIERT UNDURCHSUCHTES!!!' :lol:
Fundlot meinst, glaube ich nicht, das es so etwas überhaupt gibt,
außer man findet es selbst!

Ist aber nur meine persönliche Meinung, die einfach auf
mangelndes Vertrauen in die Menschheit beruht... :(

Gruß

Stege

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von mumde » Sa 30.08.03 19:33

Hallo Oly, ich bezweifle, daß es Dir gelingt, im Urlaub auf dem Balkan ein frisches Fundlot zu erwerben. Es wäre jedenfalls ein sehr großer Zufall. Dort wird gezielt gesucht und gefunden, und für die Funde gibt es feste Vertriebswege.
Gruß mumde

Sir Oly
Beiträge: 359
Registriert: Di 26.08.03 16:59
Wohnort: Salzgitter

Beitrag von Sir Oly » Sa 30.08.03 20:34

Schluchz :cry: ......so ist denn wahrlich alle Hoffnung vergebens :roll: ??Muss ich auch weiterhin all die Schätze von Home-shoppern und Ebay erstehen :wink:??Also das kann schon echt deprimieren :cry: !!Wiiee uncoool 8) !!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast