Outing: Fernsehverkaufssender (QVC, HSE24, RTL-Shop...)

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Outing: Fernsehverkaufssender (QVC, HSE24, RTL-Shop...)

Beitrag von Wolle » Mo 01.07.02 22:49

@ Alle,

da hier in zahlreichen Threads immer wieder das Thema Shoppingsender auftaucht, möchte ich mich hier in einem neuen Thread darüber mal outen.

Ich habe, bevor ich das Internet genutzt habe zwar schon ein Abo bei der BSV für diverse DM Münzen gehabt, wurde mir damals von einem Händler :!: :!: empfohlen. Nichtsdestotrotz habe ich bei dem Shoppingsender (damals noch HOT, heute HSE 24) bei Onkel Reppa diverse Münzen bestellt. Zunächst damals noch die Eindrückalben, wodurch ich auch erst wieder so richtig zum Sammeln gekommen bin. Von dem her verbuche ich meine damaligen Käufe unter der Rubrik Lehrgeld.

Heute kann ich mich bei diesen Sendungen entspannt zurücklegen und mir die Halbwahrheiten mit besserem Wissen reinziehen, und über die Unwissenden schmunzeln. Nicht aus Schadenfreude :!: :!:

Man kann über den Reppa sagen und denken was man will, er ist ein sehr guter Verkäufer. Manchmal ertappe ich mich heute noch dabei, wie meine Hand zum Telefonhörer greift. Aber bevor es soweit kommt, schaltet doch wieder zum Glück der Verstand ein.
:mrgreen: :mrgreen:

Was mich an diesen Sendern allerdings sehr stört (weniger bei Reppa) ist, das hier bewußt die Unwahrheit gesagt wird. Das ist mir sehr stark bei Herrn Schneider aufgefallen, der, Exmitglied in einem anderen Forum, auf ein fundiertes Internetwissen zurückgreifen kann und dadurch für mich absolut unglaubwürdig wirkt. Wenn ich seine Ausführungen über Starterkits höre, die z.B. Luxemburg, im Internet angeblich für 90,--Euro angeboten werden und damit bei ihm für 45,-- Euro quasi geschenkt sind. In Wahrheit bekommt man die bei Ebay um nochmals die Hälfte, wenn nicht gar weniger. :mad: Nur ein Beispiel von vielen. Diese Liste ließe sich problemlos über mehrere Seiten fortsetzen.

Aber dieses Wissen haben die nicht Internet-Nutzer leider nicht :( :( Von dem her werden diese Sender auch weiterhin ihre Münzen an die Frau, den Mann bringen, zu welchen Preisen auch immer. :x

In diesem Sinne
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mo 01.07.02 23:09

@wolle

Wie nannte sich Herr Schneider denn bei H.?

Hast Du eine Ahnung ob Herr Reppa auch in einem der und bekannten Foren sitzt ??? 8O
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 01.07.02 23:19

Also beim Teleshopping hab ich bisher noch nix gekauft! Meine Freundin will da aber immer das ein oder andere kaufen *argh* *frauen!*

Naja bis eines Tages mal so ein "Dirty Devil" (Staubsauger!) angeboten wurde - Freundin hatte sich den bei Karstadt oder so schon gekauft und mehr als unzufrieden damit (das Teil zieht NULL!!!). Beim QVC wurde das Teil hochgelobt "zieht mehr als manch ein Profistaubsauger" ... lol unser alter Vorwerk hat den Devil locker weggesaugt ;) Naja war einfach amüsant die Sendung - wir wußten garnicht das wir so was "phantastisches" im Schrank stehen haben *G*

Aber zurück zum Thema "Münzen":
Klever gehen die echt ran die Verkäufer bzw. die "Gäste" - die können wirklich was. Erzählen riesengeschichten um die Münzen/Länder und machen sie so noch interessanter. Ist ja auch nicht falsch, einfach nur Münze in Kamera halten bringt ja nix ;)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Mo 01.07.02 23:21

Obelix hat geschrieben:@wolle

Wie nannte sich Herr Schneider denn bei H.?

Hast Du eine Ahnung ob Herr Reppa auch in einem der und bekannten Foren sitzt ??? 8O
Hi Obelix,

Herr Schneider heißt mit Vornamen Roman und war bekannt für sehr bissige bis unverschämte Kommentare, nur einstecken konnte er leider nichts. Nimm einfach die Initialen und setze eine niedrige Ziffer dahinter, ich denke dann weißt Du Bescheid. Bei Herrn Reppa hab ich leider keine Ahnung. Könnte mir aber gut vorstellen, das er irgendwo präsent ist.
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Mo 01.07.02 23:37

Obelix hat geschrieben:@wolle

Wie nannte sich Herr Schneider denn bei H.?

Hast Du eine Ahnung ob Herr Reppa auch in einem der und bekannten Foren sitzt ??? 8O
Er nannte sich RS1, warum ist er denn kein Mitglied mehr ?
Reppa habe ich erst einmal gelesen, im Forum von www.muenzauktion.com, als ich mich über seine Sendung beschwerte ;)
Kann natürlich auch ein fake gewesen sein...

Manuel
Beiträge: 75
Registriert: So 28.04.02 17:38

Beitrag von Manuel » Di 02.07.02 12:20

Er hat den Abgang gemacht, weil er meinte, dass seine Witze und Späße nicht richtig verstanden würden und alle keinen Humor haben. Dabei ging es glaube ich um den Goldeuro als Thema.

Ich habe letztes Jahr auch einiges bei Shoppingsendern bestellt:

HSE: 1-, 2- Pfennigalbum (etwa 40 DM) , Euro-Faltalbum (etwa 25 EUR)
RTL-Shop: KMS 01 D für damals 99,- (DM)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Di 02.07.02 14:02

Hallo,
ich war gestern mal im Videotext von HSE24 um zu schauen was es bei Reppas Münzengalerie wieder gibt ;)
Diesmal wurde das 10 DM-Stück "Westfälischer Friede" verschandelt und wird für 49,95 € mit "vergoldeten Applikationen" angeboten :roll:
Ausserdem gibts noch nen Satz 1 - 50 PF der Weimarer Republik für 39,95 € 8O

Naja, stand natürlich viel mehr drin, aber das sind so die :roll: "Highlights" :roll:
Um 19 Uhr gehts los. :wink:

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Re: Outing: Fernsehverkaufssender (QVC, HSE24, RTL-Shop...)

Beitrag von tournois » Di 02.07.02 15:17

Wolle hat geschrieben: Was mich an diesen Sendern allerdings sehr stört (weniger bei Reppa) ist, das hier bewußt die Unwahrheit gesagt wird. Das ist mir sehr stark bei Herrn Schneider aufgefallen, der, Exmitglied in einem anderen Forum, auf ein fundiertes Internetwissen zurückgreifen kann und dadurch für mich absolut unglaubwürdig wirkt. Wenn ich seine Ausführungen über Starterkits höre, die z.B. Luxemburg, im Internet angeblich für 90,--Euro angeboten werden und damit bei ihm für 45,-- Euro quasi geschenkt sind. In Wahrheit bekommt man die bei Ebay um nochmals die Hälfte, wenn nicht gar weniger. :mad: Nur ein Beispiel von vielen. Diese Liste ließe sich problemlos über mehrere Seiten fortsetzen.

Aber dieses Wissen haben die nicht Internet-Nutzer leider nicht :( :( Von dem her werden diese Sender auch weiterhin ihre Münzen an die Frau, den Mann bringen, zu welchen Preisen auch immer. :x
Ist eine bewußte Irreführung der Käufer durch Lügen und Halbwahrheiten durch solche "Koriphäen" nicht schlicht und einfach Betrug??
Schließlich sind ja auch die Hinweise auf Wertzuwachs und Anlagequalität nichts weiter als purer Blödsinn!!
Würde gerne Eure Meinung dazu wissen!
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Di 02.07.02 18:14

Dazu bekommst Du meine volle Zustimmung.

Ich sehe hier auch eine bewußte Irreführung der Käufer durch bewußte Falschaussagen und Preiswucher. Teilweise sehen MDM und Konsorten mit ihrem Pseudo-Edelmetall-Schund, wie Unschuldslämmer aus.

Einen Kundenstamm für die Zukunft erarbeiten sich diese - in meinen Augen unseriösen - Zeitgenossen sicher nicht.
Jeder, der sich nach dem Kauf intensiver mit der Materie beschäftigt wird schnell erkennen , das er saftig über´s Ohr gehauen wurde.
Und auch diejenigen die vielleicht nur Geschenke kaufen - werden wahrscheinlich spätestens durch den Beschenkten aufgeklärt.
Nur egal wie und durch wen es passiert - meist ist es leider schon zu spät.

Der allgemeine Ruf der Verkäufer kann ja noch so gut sein - für mich stellen sie einfach billige Abzocker dar und ein Kauf bei diesen (auch außerhalb dieser TV-Abzock-Shows) kommt überhaupt nicht in Frage - das Vertauen bildet nu mal die Basis einer gesunden Geschäftsbeziehung - und von Vertrauen kann hier wohl keine Rede mehr sein.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Di 02.07.02 20:31

Grad wieder ein typisches Beispiel gesehen, erst nachdem die Markstücksammlung (vom Kaiserreich bis heute) für 119,95 € ausverkauft war, klärt Reppa darüber auf das das goldene Stück natürlich nur vergoldet war :mad:

In der "Maximumsammlung" war doch auch nur Massenware drin, wie sie bei eBay für 10 € pro Kilo erhältlich ist :roll:

Benutzeravatar
Austrojerk
Beiträge: 333
Registriert: So 30.06.02 22:05
Wohnort: Tirol

Beitrag von Austrojerk » Mi 03.07.02 19:16

also zuerst einmal:

die sammler auf QVC & Co sind KEINE richtigen sammler! diese leute schwimmen zzt alle auf einer welle mit. und es geht immer nur um: wieviel wird diese münze morgen wert sein? bei den preisen hoffentlich noch die hälfte :lol: wenn ich da nur an den vatikansatz denke. tztztz, 750 euro und mehr wird verlangt und auch bezahlt!

mich ärgert aber folgendes viel mehr:


bei qvc kommt ja immer diese münzenbörse. dort ist der selbsternannte münzexperte volkmar eichler tätig. unter anderem verschleudert er ja zu überzooooogenen preisen münzen von den kleinstaaten. aber egal, dumm ist wer kauft.

was mich aber stört:

bei jeder sendung erwähnt er folgendes:

"wenn jetzt ein neuer staat dazukommt, dann werden die münzen sofort alle geändert. schließlich sind dann ja 13 sterne auf den münzen"

DIESE AUSSAGE IST B L Ö D S I N N .

Die EU flagge hat auch nur 12 sterne (bei zzt 15 mitgliedern). die 12 steht als symbol für irgendwas. keine ahnung genau. aber aus dem mund eines experten sollte nicht so ein müll kommen, oder?

[/b]

Galaxy
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18.05.02 13:28
Wohnort: Nähe Krefeld

Beitrag von Galaxy » Do 04.07.02 16:12

Austrojerk hat geschrieben:die 12 steht als symbol für irgendwas. keine ahnung genau.
Für die 12 Gründungsstaaten der Europäischen Union! :wink:
Und daran wird sich auch nie mehr was ändern!
Liebe Grüße, Galaxy

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Do 04.07.02 16:18

Wieso 12 ?
Die Gründungsstaaten waren Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg und die Niederlande.
1973 kamen Dänemark, Großbritannien und Irland dazu.
1981 - Griechenland
1986 - Portugal und Spanien
1995 - Österreich, Finnland und Schweden.

Also wurde die 12 Sterne zwischen 1986 und 1995 festgelegt ?

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Do 04.07.02 16:41

Jetzt kommen die großens Geschichtslöcher ;)

Hab mal gesucht und gefunden ;)
Die vom Europarat 1955 angenommene Europaflagge wurde 1986 zum offiziellen Emblem der Europäischen Gemeinschaft erklärt.

Auf azurblauem Grund sind kreisförmig zwölf goldfarbene, fünfzackige Sterne angeordnet. Sie symbolisieren die Völker Europas, wobei die Zahl zwölf - als Zeichen von Vollkommenheit und Vollständigkeit - allerdings unveränderlich bleibt.
Quelle: http://www.elysee.fr/all/instit/symb2-1.htm
Hier auch noch was: http://www.youthpaper.de/artikel/38/flagge.htm

Zufälligerweise kamen 1986 noch Mitglied 11 und 12 zu EG dazu und die Flagge wurde eingefügt.

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Do 04.07.02 23:35

Muenzenfreund hat geschrieben:1995 - Österreich, Finnland und Schweden.
Schweden??? Wieso Schweden??? Wußte garnicht das die Mitglied sind!? :oops:
Warum haben die keine eigenen €s rausgebracht? Oder hat Finnland für die mitgeprägt?
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antiquitäten Shop
    von jschmit » Mi 10.11.21 19:56 » in Römer
    23 Antworten
    633 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erro
    Sa 13.11.21 15:35
  • Frage zu MA-Shop?
    von DerMünzenBär » Di 23.03.21 21:21 » in Bundesrepublik Deutschland
    7 Antworten
    522 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DerMünzenBär
    Fr 02.04.21 07:26
  • Frage zu MA-Shop Fenzl
    von DerMünzenBär » Mi 24.03.21 09:38 » in Sonstiges
    3 Antworten
    308 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DerMünzenBär
    Mi 24.03.21 15:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste