MONACO SAUEREI!

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Benutzeravatar
Austrojerk
Beiträge: 333
Registriert: So 30.06.02 22:05
Wohnort: Tirol

MONACO SAUEREI!

Beitrag von Austrojerk » Fr 12.07.02 19:21

hallo!

folgt diesem link
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1366264367

und ihr werdet zeuge einer traurigen realität!

da verklopft jemand tatsächlich 40 monaco sets für schlappe 399 euro pro stück. da freut sich jeder sammler, dass er bei der monnaie nicht zum zug gekommen ist und dafür dieser tolle mensch gleich massig zugeschlagen hat.....

wenn der die ganzen sets los wird, dann bräuchte er ja ein jahr nicht mehr arbeiten gehen......

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Fr 12.07.02 19:27

:bad-words: :bad-words: :bad-words:

Sowas find ich echt klasse :(

Das beste
Der Käufer erwirbt mit dem Auktionsgewinn bei Interesse das Recht, den Satz mit dem Jahrgang 2002, der auch noch in diesem Jahr in gleicher Auflagenzahl erscheinen soll, zum gleichen Preis zu erwerben.
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 12.07.02 19:31

Wieder mal eine dieser Auktionen wo man einen Vorschuss zahlen muss damit der Verkäufer überhaupt die Ware kaufen kann :evil:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Fr 12.07.02 19:41

Ich finde das das eine riesen Sauerei ist. :mad:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
arturo
Beiträge: 2638
Registriert: Fr 26.04.02 21:50
Wohnort: NRW

Beitrag von arturo » Fr 12.07.02 20:01

ich kann es auch einfach nicht fassen....

im anderen monaco-threat habe ich zum gleichen thema geschrieben, dass von den 20000 sätzen 4000 über händler verhökert werden. das ist sicherlich einer von denen.

;-(
[color=red]

***** 2. BUNDESLIGA TIPPKÖNIG SAISON 2005/2006 *****
[/color]

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Fr 12.07.02 22:50

Jaja, der Mr.Pleasure scheint ja ein richtiges Vergnügen damit zu haben, Sachen zu verkaufen, die er noch gar nicht hat. Der fällt mir schon seit Jahresanfang auf, als er "Unmengen" von BSV 12 Länder KMS´e angeboten hat und das zu einem Preis der gut über dem doppelten des heutigen Marktwerts gelegen hat. Beim Goldeuro hat er auch vor dessen Ausgabe "Unmengen" an 100´ern mit Preisen jenseits der 550,--€ vertickt und auch bei den 200´ern scheint er ein riesiges Kontingent bekommen zu haben.

Es ist ja leider auch so, daß man beim Versteigern von Sachen die man noch gar nicht haben kann, mehr Gewinn macht als wenn die Ware dann zur Verfügung steht. Ich glaube die Bieter handeln irgendwie in Panik wenn sie die offizielle Ausgabe verpennt haben :mad:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Fr 12.07.02 22:58

Bestellfrist verpaßt = Panik

Panik = schnell bestellen

schnell bestellen = hoher Preis

hoher Preis = zufriedener Spekulant

Spekulant = ( Hier könnt Ihr beliebig ergaänzen) A....loch

Ist nur meine Meinung!!!!!!! :twisted: :evil: :mad:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Galaxy
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18.05.02 13:28
Wohnort: Nähe Krefeld

Beitrag von Galaxy » Fr 12.07.02 23:02

Obelix hat geschrieben:hoher Preis = zufriedener Spekulant

Spekulant = ( Hier könnt Ihr beliebig ergaänzen) A....loch

Ist nur meine Meinung!!!!!!! :twisted: :evil: :mad:
Man könnte das Wort Spekulant auch durch das Wort "Händler" ersetzen! :roll:
Liebe Grüße, Galaxy

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Fr 12.07.02 23:05

Kleine Einschränkung!

Nicht jeder Händler ist ein A........!

Ansonsten könnte ich Dir recht geben.
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Fr 12.07.02 23:09

Stimmt, es gibt 3 oder 4 Ausnahmen..... :wink:

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 12.07.02 23:10

Mr. Pleasure ist in der Tat ein Händler :!:
Den Händler kann man aber keinen Vorwurf machen, es ist schliesslich ihr Beruf Münzen zu kaufen/verkaufen.
Und wenn sie dann die Möglichkeit haben gesuchte Sätze zum günstigen Preis zu erwerben wären sie ja blöd da nicht zuzuschlagen ;)

Schuld sind die ausgebenden Stellen, meiner Meinung nach sollten erst Sammler bedient werden und danach die Händler.
Ist natürlich schwierig zwischen Sammler/Spekulant zu unterscheiden aber durch eine Mengenbegrenzung wäre es zumindest ein gutes Stück fairer.

Naja, ist wohl Wunschdenken :roll:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Fr 12.07.02 23:13

@münzenfreund

Man sollte es an entsprechenden Stellen mal anregen! :wink:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

@Obelix

Beitrag von Wolle » Fr 12.07.02 23:21

Ja, sollte man tun. Nur wird das nichts bringen. Ich glaube den Ausgabestellen ist es lieber, eine Lieferung mit 1000 Münzen an einen Händler zu schicken, als 1000 Päckchen an 1000 Empfänger. Von dem her wird sich da nicht viel tun.

Naja, und zum Thema Händler/Sammler/Spekulanten läßt es sich ja trefflich streiten. :( :(
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

Galaxy
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18.05.02 13:28
Wohnort: Nähe Krefeld

Beitrag von Galaxy » Fr 12.07.02 23:33

Muenzenfreund hat geschrieben:Mr. Pleasure ist in der Tat ein Händler :!:
Den Händler kann man aber keinen Vorwurf machen, es ist schliesslich ihr Beruf Münzen zu kaufen/verkaufen.
Und wenn sie dann die Möglichkeit haben gesuchte Sätze zum günstigen Preis zu erwerben wären sie ja blöd da nicht zuzuschlagen ;)

Schuld sind die ausgebenden Stellen, meiner Meinung nach sollten erst Sammler bedient werden und danach die Händler.
Ist natürlich schwierig zwischen Sammler/Spekulant zu unterscheiden aber durch eine Mengenbegrenzung wäre es zumindest ein gutes Stück fairer.

Naja, ist wohl Wunschdenken :roll:
Händler haben immer die Möglichkeit gesuchte Sätze zum günstigen Preis zu erwerben. Andererseits müßen sie aber auch weniger gesuchte Sätze, bzw. Münzen, in gleichen Stückzahlen abnehmen um ein hohes Kontingent an gesuchten Sätzen zu bekommen! Unter´m Strich sind die Gewinne sicher nicht so hoch wie auf den ersten Blick vermutet (QVC-, RTL-Shop- und HSE-Händler jetzt mal ausgenommen)!
Das wird oft übersehen und von dem Standpunkt aus betrachtet, hat es der Sammler/Spekulant doch besser. Er kann sich das beste aus allem aussuchen und braucht auch keinerlei Abgaben zu zahlen.

Das sollte jetzt keine Lanze für die Händler sein, nur eine Ansicht der Kehrseite. Ich war selbst mal im Einzelhandel tätig. Zwar nicht mit Münzen aber auch mit Sammlerartikeln und habe daher manchmal eine etwas andere Sichtweise.
Mr. Pleasure begegnet man bei eBay in Zusammenhang mit gesuchten KMS ja immer wieder, aber ob und wo er einen Laden hat, weiß ich nicht!
Liebe Grüße, Galaxy

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Fr 12.07.02 23:49

Hi Galaxy,

Die Kontingente der weniger gesuchten Münzen die ein Händler abnehmen muß, wird er auch nicht gerade unter dem Einstandspreis verkaufen müßen. Die haben da sicherlich auch noch ihre Marge. Die ist vielleicht nicht so hoch, aber es läßt sich anscheinend auch damit leben.

Aber nichts gegen Händler. Es gibt auch sehr faire. Habe demletzt einen speziellen KMS bei einem Händler vorbestellt. Als der Händler dann lieferte, hat er statt der bei der Vorbestellung bestätigten 180,--€ nur um die 105,--€ verlangt. Ist ja ein stattlicher Preisnachlass.

Es ist halt ein Geben und Nehmen. Aber in der jetzigen Zeit, da die Sammlungen immer umfangreicher und damit teurer werden, kann man schnell mal im Händler den"Feind" sehen, der nur unser Bestes will. Wir wollen ja auch nur das Beste von denen, die bei Ebay auf unsere Auktionen bieten :wink: :wink: :wink:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Monaco 2€ Gedenkmünzen
    von Numismatiker449 » Di 01.06.21 13:04 » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    154 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sebastian D.
    Do 24.06.21 20:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste