Münzsammlungs-Verwaltungsprog

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Münzsammlungs-Verwaltungsprog

Beitrag von Canadian Coins » So 28.04.02 22:58

..... oder , wie behalte ich die Übersicht ?

Ein solches PC Programm zum verwalten deutscher Münzen
gibt es glaube ich schon.
Gibt es sowas auch für ausländische Münzen oder etwas vergleichbares,
was man nach Bedarf konfigurieren kann?
Schön wäre es ja, wenn z.B. der Krause-Mishler auf CD-Rom wäre und man die Münzen,
die bereits in der eigenen Sammlung vertreten sind per Klick markieren könnte.
Entsprechend der gesetzten Markierungen wird einem dann eine Fehlliste oder der aktuelle Bestand angezeigt.
Das wäre doch was.

Bisher verunstalte ich immer noch per Textmarker die verschiedenen Kataloge.

Wie behaltet Ihr den Überblick in Eurer Sammlung ?

Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3626
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 29.04.02 00:56

ich muß mich die Tage mal wieder ransetzen meinen bestand zu katalogisieren ;)

Ich hab vor das Ganze mittelfristig in SQL zu gestalten (mir fehlen noch paar kleinere Grundlagen), aber bis dato wird erstmal das alte Excel herhalten müssen. Fehllisten hab ich eigentlich nur die 5 oder 10er DM gedenkmünzenliste (fast alle *G*), die hab ich auch mit Excel gemacht. Die wird wohl als erstes SQL't ... Die Münzen sind komplett erfasst (bestand und die fehlenden) und per PHP/SQL (hab Home-Web-Server) wird mir dann angezeigt was mir noch fehlt ...

Ansonsten hab ich keine Gebiete wo was komplettiert werden muß. Neben Österreichischen und Deutschen Euro-Gedenkmünzen (Abo, da wird wohl nix fehlen) sammel ich querbeet was mir gerade gefällt.

Willst du auch bilder von den einzelen Münzen (bestand/fehlliste) einbinden? Mit SQL oder MS Access oder halt ne andere Datenbank kannste auch individuelle Abfragen gestallten, Listen nach bedarf ausgeben lassen usw. Auch Bilder passen hier rein. SQL ist platzsparender (erfordert aber webserver [gibt es auch in freeware für zuhause, aber braucht etwas Ahnung von der Materie], MS Access dürfte daher eher in Frage kommen.

Bei allen eigenen Varianten heißt es erstmal das Grunddesign/Technik im Kasten zu haben, danach ist nur noch ausfüllen was man hat / nicht hat. Ggf. Bilder einscannen ...

Natürlich ist nen fertiges Tool zu speziellen Gebieten besser, da hier wirklich nur noch hacken gesetzt werden müssen (hab ich, hab ich nicht), aber da diese Münzverwaltungstool sehr Münzspezifisch sind, heißts "Selbst ist der Mann (oder Frau)"

Mhhh ich hoffe ich hab jetzt nicht verwirrt *G*
Bis dann
Wuppi

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mo 29.04.02 14:43

Hallo Wuppi,

danke für die Vorschläge.
Da werde ich wohl nicht umhin kommen mir selbst etwas zu basteln.
Ich werde es mal mit Excel oder Access versuchen. Von SQL/PHP hab´
ich keine Ahnung.
Was hast Du denn für einen PC?
Schöne Grüße.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3626
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mo 29.04.02 15:47

Der homewebserver (und noch div. andere server) ist nen p2-266 und ansonsten müh ich mich mit nem athlon1000 ab ...

Bei Excel wirste probleme bekommen mit den Bildern. Du kannst zwar welche reinpacken, aber schön wird das ganze dann net mehr aussehen (es sei den man kennt sich mit VBA aus, dann proggt man damit was ... aber dann is die SQL/PHP-Variante leichter *G*). Access sollte aber ohne größere Probs laufen.

Viel erfolg

misanike
Beiträge: 40
Registriert: So 28.04.02 19:18

Beitrag von misanike » Di 30.04.02 23:17

hallo an alle
also das deutsche programm heißt coinbook und ist nicht schlecht (sogar mit bilder) aber international wäre das super hier noch ein link http://www.coinbook.de/
mfg
misanike

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3626
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 01.05.02 21:25

Sieht interessant aus ... vorallem da hier auch gleich der Wert mit angegeben ist. Nur für Canadian Coins dürfte das leider nix sein, da hier sein Sammelgebiet nicht abgedeckt wird.

Und ich bleib auch bei meiner "do-it-yourself"-variante (nur sollte ich damit irgendwann mal anfangen, net das ich bald die halbe Wohnung mit Münzen voll hab und dann nur noch Chaos hab *G*)

holli
Beiträge: 8
Registriert: Di 07.05.02 10:58

Beitrag von holli » Di 07.05.02 16:36

Hallo zusammen,

ich hab mir zum Verwalten eine Lösung in Excel gebastelt. Klappt ganz gut und man kann auch Bilder einfügen, Fehllisten erstellen, Auswertungen vornehmen usw.

Mit SQL beschäftige ich mich berufsmäßig etwas, allerdings spielt diese Sache meines Erachtens erst seinen Vorteil bei sehr großen Datenbanken aus, die in Excel nicht mehr abbildbar sind. ( > 65.536 Sätzen ) Ansonsten ist Excel für den Hausgebrauch voll ausreichend und auch für jeden relativ einfach individuell auf seine Bedürfnisse hin konfigurierbar. Der Riesenvorteil ist : man braucht kein Spezial-Know-How. Excel kann fast jeder bzw. es ist relativ schnell in seiner Basis erlernbar !!!

Gruß
Holli

Benutzeravatar
cypriot
Beiträge: 9
Registriert: Fr 24.05.02 01:02
Wohnort: ÜPA

PHP+mySQL

Beitrag von cypriot » Fr 24.05.02 11:35

als web-developer und php-mySQL-süchtiger finde ich ein kleines verwaltungstool mit php und mySQL einfach genial...

ich wollte in den nächsten tagen - wenn ich mal zeit habe - ein kleines tool für die euro-kursmünzen programmieren. hoffentlich komme ich dazu.
gruss
Alper Kazakoglu
webmaster!cypriot.DE
alper@cypriot.de
www.cypriot.de

Meine Tauschliste: www.euro-kms.de

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3626
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Fr 24.05.02 11:43

Bin auch noch nich dazugekommen meine Liste in SQL zu bringen :(

Zuviel anderes im kopf ...

@Cypriot: wie haste dir dein tool den so vorgestellt? kommen da erstmal alle kursmünzen rein die es gibt (mit pics) und du "kreuzt" an welche du hast? oder trägste nur deinen wahren bestand da ein? was für eintragungen machste da?

Ich lerne mySQL und PHP noch (learning-by-doing) ... wenne den quellcode und die db von www.numismatik.tk sehen würdest, würdest du nur die hände übern kopf zusammenschlagen ...
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
cypriot
Beiträge: 9
Registriert: Fr 24.05.02 01:02
Wohnort: ÜPA

Beitrag von cypriot » Fr 24.05.02 12:02

@Wuppi

erst brauche ich ein fundament - die datenbank-struktur:
hier werde ich alles wichtige erfassen - z.b. wie folgt:

CREATE TABLE EURO_km (
pos tinyint(4) NOT NULL auto_increment,
land tinyint(2) NOT NULL,
jahr tinyint(3) NOT NULL,
buch tinyint(2) NOT NULL,
wert tinyint(2) NOT NULL,
erha tinyint(2) NOT NULL,
aufl varchar(50) NOT NULL,
anza varchar(10) NOT NULL,
einh varchar(10) NOT NULL,
memo1 text,
memo2 text,
ip varchar(255) NOT NULL,
browser varchar(255) NOT NULL,
datum date NOT NULL,
zeit time NOT NULL,
KEY pos (pos)
)

dann werde ich eine eingabemaske programmieren, über die man den eigenen vorrat einzeln in die datenbanktabelle eingeben kann.

als ergebnis wird dann eine seite rauskommen wie bei meiner fehl- und tauschliste www.euro-kms.de

zu beginn muss man eine soll-menge eingeben - ich z.b. sammle alle münzen 2mal, also gebe ich zu beginn soll-menge 2 an. das tool berechnet dann die fehlenden bzw. mehrfachen münzen und gibt diese in unterschiedlichen farben an. so sieht man direkt, welche münze noch gesucht und welche angeboten wird.

wenn man auf eines der münzen in der liste klickt (auf die zahl) - bekommt man nähere infos über diese münze mit bild, auflage etc.

ferner will ich das tool so erweitern, dass ein tauschpartner - der wirklich tauschen will, sich registriert (damit nicht jeder einfach die liste verändern kann und soll!) und die münzen die er anbietet und die er will kennzeichnet. aus dieser kennzeichnung wird eine mail an mich verschickt, wo die tauschbasis nochmal aufgelistet ist. wenn ich dann diesem tauschgeschäft zustimme, werden die tauschobjekte ebenfalls farblich gekennzeichnet (grün: bekomme ich bald, gelb: gebe ich ab - ist also schon reserviert). aber diese tauschfunktion muss ich mich noch genauer durch den kopf gehen lassen.
gruss
Alper Kazakoglu
webmaster!cypriot.DE
alper@cypriot.de
www.cypriot.de

Meine Tauschliste: www.euro-kms.de

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3626
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Fr 24.05.02 12:19

hört sich interessant an ..

ip varchar(255) NOT NULL,
browser varchar(255) NOT NULL,
datum date NOT NULL,
zeit time NOT NULL,
KEY pos (pos)

die ersten 4 wohl nur für statistik?

KEY pos (pos) <- was macht das?

Ansonsten sieht mein gedankenspiel in sql ähnlich aus ... nur das mit dem tauschen mach ich net ...

Derzeit fehlt mir noch das knowhow über nen interface die daten zu aktualliseren bzw. sachen eintragen ... meine sachen trag ich immer noch umständlich per phpmyadmin ein ;)
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
cypriot
Beiträge: 9
Registriert: Fr 24.05.02 01:02
Wohnort: ÜPA

Beitrag von cypriot » Fr 24.05.02 12:36

jee, statistik und etwas kontrolle über das ganze muss sein :)

KEY pos (pos)
eigentlich braucht man nicht unbedingt bei diesem tool, aber ich habs mir zur gewohnheit gemacht - jede pos dient als schlüsselwert und kommt nur einmal vor.

das mit dem tauschen, na ja - ich muss erst mal anfangen mit dem tool aber derzeit habe ich eh alle hände voll zu tun :cry:
gruss
Alper Kazakoglu
webmaster!cypriot.DE
alper@cypriot.de
www.cypriot.de

Meine Tauschliste: www.euro-kms.de

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Fr 24.05.02 17:27

@wuppi + @ cypriot

Seit ihr sicher das ihr nicht irgenetwas falsches geraucht habt???

Bahnhof?????

Ägypten?????

7 Pyramiden?????? :?: :? :?:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
cypriot
Beiträge: 9
Registriert: Fr 24.05.02 01:02
Wohnort: ÜPA

Beitrag von cypriot » Fr 24.05.02 23:13

Obelix hat geschrieben:@wuppi + @ cypriot

Seit ihr sicher das ihr nicht irgenetwas falsches geraucht habt???

Bahnhof?????

Ägypten?????

7 Pyramiden?????? :?: :? :?:
Na ja, eine Wasserpfeife mit Apfeltabak wäre eigentlich nicht verkehrt und dazu Salep trinken. Aber hab heute nur ne halbe Packung Zigaretten geraucht (Camel Filters) :D

Aber ob es in Ägypten einen Bahnhof gibt, wo Züge Richtung Pyramiden fahren, weiss ich nicht - es sind auch mehr als 7 Pyramiden in Ägypten :P

Na ja, du wirst es ja auch sehen - hoffe ich - wenn das Tool erst mal fertig ist... Bis dann
gruss
Alper Kazakoglu
webmaster!cypriot.DE
alper@cypriot.de
www.cypriot.de

Meine Tauschliste: www.euro-kms.de

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Fr 24.05.02 23:18

@cypriot

Ich hoffe Du bietest mir ein download an, mit dem ich arbeiten kann und das ich verstehe!!!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste