WISE: Achtung verstärkt Phishing Mails im Umlauf

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 496
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 310 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

WISE: Achtung verstärkt Phishing Mails im Umlauf

Beitrag von prieure.de.sion » Mo 11.03.24 22:27

Siehe mein Posting im US-Forum:
https://www.numisforums.com/topic/6128- ... rculation/

Aktuell - hat mir WISE auch bestätigt - ist eine sehr hohe Anzahl an Phishing Mails WISE betreffend im Umlauf. Sind auch noch recht gut gemacht vom Aufbau und Design her und ähneln den original WISE E-Mails recht gut. Mich hat es die Woche bereits mehrmals getroffen - da haut jemand massig an Mails raus.

Die meistens Empfänger erkennen solche Phishing Mails ja inzwischen - aber immer wieder erwischt es dann doch jemanden. Wenn mein Posting nur einem Empfänger hilft und abhält seine Daten weiterzugeben, hat sich mein Hinweis schon gelohnt.
Veritas? Quid est veritas?

Altamura2
Beiträge: 5368
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1262 Mal

Re: WISE: Achtung verstärkt Phishing Mails im Umlauf

Beitrag von Altamura2 » Di 12.03.24 09:00

prieure.de.sion hat geschrieben:
Mo 11.03.24 22:27
... Die meistens Empfänger erkennen solche Phishing Mails ja inzwischen ...
Allein wenn ich die Mailadresse des Absenders sehe (siehe den Beitrag im anderen Forum), weiß ich doch sofort was Sache ist :D .
Das ist das erste, was ich mir bei solchen Mails anschaue. Mehr braucht man dann meistens auch nicht 8) .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 496
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 310 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: WISE: Achtung verstärkt Phishing Mails im Umlauf

Beitrag von prieure.de.sion » Di 12.03.24 09:38

Altamura2 hat geschrieben:
Di 12.03.24 09:00
Allein wenn ich die Mailadresse des Absenders sehe (siehe den Beitrag im anderen Forum), weiß ich doch sofort was Sache ist .
Eigentlich schon, aber es gibt einfach genügend Anwender, die da unbedarft sind und auf solche Mails reinfallen. Erst letztens wieder jemand aus der Familie mich gefragt ob er sich Sorgen machen müsse, denn er hat eine DHL Mail angeklickt, die gedroht hat, sein Paket wieder zurückzusenden, wenn er nicht umgehend auf den Link klicke und die Daten dazu eingeben würde. Was er auch erst gemacht hat und erst dann sich Gedanken, ob das jetzt falsch war womöglich. Männlich, um die 40 Jahre jung, arbeitet bei der Motorenentwicklung beim Daimler. Da fragst Dich dann schon - der müsste doch genug Grips im Hirn haben.


Was mich hier bei WISE wundert - dass viele WISE Kunden die Mail bekommen haben. Wie wir jetzt in unserer Gruppe festgestellt haben. Vielleicht Zufall, weil viele Händler auch WISE benutzen - vielleicht aber auch ein Datenleck, das gezielt WISE Kunden anschreibt?

Altamura2 hat geschrieben:
Di 12.03.24 09:00
Das ist das erste, was ich mir bei solchen Mails anschaue. Mehr braucht man dann meistens auch nicht
Allerdings reicht das was ich im anderen Forum als Bild eingefügt habe nicht aus. Die Absender Adresse kann gefälscht sein - da könnte also auch tatsächlich blablabla@wise.com stehen. Immer in den Header schauen und dort die IP Adresse des Absenders anschauen, die kann man nicht fälschen.
Veritas? Quid est veritas?

Altamura2
Beiträge: 5368
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1262 Mal

Re: WISE: Achtung verstärkt Phishing Mails im Umlauf

Beitrag von Altamura2 » Di 12.03.24 18:33

prieure.de.sion hat geschrieben:
Di 12.03.24 09:38
... vielleicht aber auch ein Datenleck, das gezielt WISE Kunden anschreibt? ...
Ich bekomme solche Mails auch im Namen von Firmen, mit denen ich noch nie in einer geschäftlichen Beziehung stand 8O . Da werden wohl einfach irgendwo Mailadressen aufgetrieben und die dann flächendeckend mit diesen Nachrichten beglückt :| .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
prieure.de.sion
Beiträge: 496
Registriert: Di 07.06.22 10:39
Hat sich bedankt: 310 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: WISE: Achtung verstärkt Phishing Mails im Umlauf

Beitrag von prieure.de.sion » Di 12.03.24 21:22

Ja kann durchaus Zufall sein - wie gesagt - fast alle Händler haben halt auch ein Wise Konto - daher muss das natürlich nix bedeuten.
Veritas? Quid est veritas?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zoll - aktuelle Flut an Phishing SMS
    von prieure.de.sion » » in Römer
    7 Antworten
    645 Zugriffe
    Letzter Beitrag von onbed
  • ★★ Achtung Fake Shop: Old Coin Price ★★
    von prieure.de.sion » » in Römer
    9 Antworten
    832 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
  • Achtung Fälschung! 52 Katz Aution Los 507, 5 Gulden 1932 Danzig
    von umberto » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    10 Antworten
    1778 Zugriffe
    Letzter Beitrag von coin-catcher
  • Achtung ! Fälschung: 5 Gulden 1932 Danzig Münzhandlung Sonntag
    von umberto » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    1128 Zugriffe
    Letzter Beitrag von umberto
  • Reinigung Euromünzen aus Umlauf
    von Einer_Unter_Vielen » » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    2348 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste