Auflistung von Lopischewo

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
imokuk
Beiträge: 44
Registriert: Do 26.08.04 09:51
Wohnort: Finnland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Auflistung von Lopischewo

Beitrag von imokuk » Do 16.09.04 09:49

Hallo,

wer hat eine genaue Auflistung aller Notgeldausgaben von dem Gut Lopischewo im damaligen Preussen. Das Geld wurde damals mit Handschrift auf Skatkartenstücken hergestellt.

Mich interessieren vor allem die Auflagenzahlen und die verschiedenen Werte - ich glaube es gab. 10, 25 und 50 Pf sowie 1 & 5 Mark???

Das Sahnehäubchen wären dann wohl noch die jetzigen Preise. Diese "Scheine" werden nur alle Schaltjahre auf Auktionen angeboten.

Zum Schluss, gibt es eine Notgeldausgabe, die Lopischewo an Rarität, Preis und Begehrtheit überbietet?

Gruss,

imokuk

Benutzeravatar
investans
Beiträge: 304
Registriert: Mo 31.03.03 18:30
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von investans » Sa 18.09.04 21:42

Hallo,

ganz interessant. Viel kann ich Dir sicher nicht weiter helfen, aber schau mal unter

http://translate.google.com/translate?h ... 8%26sa%3DG

Schönes Wochenende, auch @alle

Michael (der Morgen in Sachsen wählen geht !)

Benutzeravatar
imokuk
Beiträge: 44
Registriert: Do 26.08.04 09:51
Wohnort: Finnland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von imokuk » Mo 20.09.04 09:54

Hallo,

Dies ist eine alte Seite von Tony (the Notgeldman from England). Seine neuste Ausgabe findet man unter www.notgeld.com . Tony sammelt schon seit über 30 Jahren und hat wohl die beste NG-sammlung "im Internet".

Sein GNCC (German Notgeld Collectors Club) ist eine sehr gute Einrichtung. Ich möchte aber eine zweite Meinung (mit Quellenangabe) finden.

Grüße,

imokuk

Benutzeravatar
Huehnerbla
Beiträge: 1240
Registriert: Di 09.12.03 19:24
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Auflistung von Lopischewo

Beitrag von Huehnerbla » Mo 20.09.04 12:51

imokuk hat geschrieben: Mich interessieren vor allem die Auflagenzahlen und die verschiedenen Werte - ich glaube es gab. 10, 25 und 50 Pf sowie 1 & 5 Mark???
Laut Manfred Mehl (1975) existieren von der Gutsverwaltung Lopischewo bei Ritschenwalde (Posen) vier verschiedene Werte (ausgegeben ab 8. August 1914):
50 Pfennig (Auflage 200 Stück)
1 Mark (Auflage 336 Stück)
3 Mark (Auflage 164 Stück)
5 Mark (Auflage 100 Stück)
Gruß
Jürgen

"Morgen ist auch noch ein Tag", sagte die Eintagsfliege...

Benutzeravatar
imokuk
Beiträge: 44
Registriert: Do 26.08.04 09:51
Wohnort: Finnland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Lopischewo

Beitrag von imokuk » Mo 20.09.04 13:50

Vielen Dank.

Hmm .... Tony hat dann doch recht. Jetzt wäre es natürlich interessant zu erfahren, ob es andere Notgeldausgaben gibt die genauso legendär wie exotisch sind. Darauf gibt es wohl nur subjektive Antworten....

Ausserdem, gibt es irgendwo eine Quelle (Zeitungsartikel, Buch über lokale Geschichte) die mehr über die Umstände der Ausgabe von Lopischewo berichtet?

Gruß,

imokuk

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Auflistung Geschichtsdoppeltaler Bayern?
    von Grafdohna » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    984 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste