Einfarbige 2 Euro Münze 2002 G Deutschland unmagnetisch

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Ponidjoni
Beiträge: 3
Registriert: Di 13.02.18 21:34

Einfarbige 2 Euro Münze 2002 G Deutschland unmagnetisch

Beitrag von Ponidjoni » Di 13.02.18 21:56

Hallo,
ich besitze seit Jahren eine seltsame 2 Euro Münze.
Ab und zu suche ich im Netz nach gleichen Münzen aber vergeblich. Deshalb wollte ich euch fragen. Vielleicht weißt jemand mehr darüber.
Die Münze wiegt ca.8,7 Gramm ist unmagnetisch. Und hat sonst keine unterschiede zu der zweifarbigen Münze.
2 euro vorne.jpeg
2 euro hinten.jpeg
Ist es eine Fehlprägung oder eine Fälschung? Was meint Ihr?
Zuletzt geändert von Ponidjoni am Mi 14.02.18 22:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1759
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Einfarbige 2 Euro Münze 2002 G Deutschland unmagnetisch

Beitrag von Pflock » Mi 14.02.18 14:29

Hallo und willkommen im Forum,

Du hast eigentlich alle wichtigen Daten geliefert. Bilder machen es aber immer leichter.

Es reicht, wenn Du die Münzen auf einen Scanner legst. Auflösung ab 300dpi - je höher die Auflösung, um so mehr Details sind erkennbar. Den Bildrahmen auf die Größe der Münze beschneiden.
Vom Fotoapparat bitte beachten: unscharfe/verwackelte Bilder oder mit winziger Münze in der Mitte bringen nichts.

Aktuell kann eine Dateigröße von 150KB hochgeladen werden - wie, ist hier beschrieben: http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 14&t=35675
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Ponidjoni
Beiträge: 3
Registriert: Di 13.02.18 21:34

Re: Einfarbige 2 Euro Münze 2002 G Deutschland unmagnetisch

Beitrag von Ponidjoni » Mi 14.02.18 22:51

Hallo Pflock,

vielen Dank für dein Tipp mit dem Scanner.
Ich hoffe die Bilder sind scharf genug.
Zum Vergleich habe ich eine normale Münze beigelegt.

Grüße

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1759
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Einfarbige 2 Euro Münze 2002 G Deutschland unmagnetisch

Beitrag von Pflock » Do 15.02.18 02:04

Die 2€-Münzen bestehen aus 2 Teilen - der Pille (der messingfarbene Innenteil) und dem Ring (dem silberfarbenen Außenteil).
Vor dem Prägen werden beide Teile zusammengeführt. Die Pille sitzt dann lose im Ring.
Durch das Prägen fließt das Material der Pille und des Rings ineinander und verklemmen sich somit. Bei genauer Betrachtung kann man bei den 2€- und 1€-Münzen sehen, daß sie aus 2 Teilen bestehen.

Ich kanns nicht genau sehen, aber Dein Bild sieht so aus, als ob diese 2€-Münze nur aus einem Stück besteht. Wenn das so ist, hat sich wohl ein falscher Rohling eingeschmuggelt. Aber keine Ahnung, was das für einer sein könnte.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Eurorolle
Beiträge: 105
Registriert: Do 07.04.11 08:25
Wohnort: 27749
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Einfarbige 2 Euro Münze 2002 G Deutschland unmagnetisch

Beitrag von Eurorolle » Do 15.02.18 08:30

Erst meinte ich, es könnte ja die Pille von 1 € sein, aber beim genauen hinsehen, sehe ich besonders auf der Adlerseite in den Rillen der Flügel etwas gelblich durchscheinen.
Daher meine ich die Münze wurde manipuliert. Evtl. leicht mit Zink oder Nickel bestrichen. Auf der Wertseite sehe ich durch ein gutes Vergrößerungsglas auch etwas golden.
Zuletzt geändert von Eurorolle am Do 15.02.18 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Nur Kakteen sind schöner

Ponidjoni
Beiträge: 3
Registriert: Di 13.02.18 21:34

Re: Einfarbige 2 Euro Münze 2002 G Deutschland unmagnetisch

Beitrag von Ponidjoni » Do 15.02.18 10:12

Ich habe auch gedacht, dass die Münze gefärbt wurde. Aber warum ist sie nicht leicht magnetisch wie die anderen 2 Euros. Das bedeutet, das Material in der Mitte nicht das Übliche ist.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9357
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Einfarbige 2 Euro Münze 2002 G Deutschland unmagnetisch

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 26.04.18 00:12

Evtl. eine Fälschung zum Schaden des Umlaufs? Schau mal nach, ob die Randschrift so scharf wie beim Original oder schlechter ist.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro Münze - Portugal 2002
    von Yorgo » Di 19.03.19 20:23 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    530 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Yorgo
    Di 19.03.19 20:23
  • Schwarze 2 Euro Münze.
    von Julnehl » Do 14.06.18 13:10 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    1228 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Honow1985
    Fr 07.09.18 05:29
  • 1 Euro Münze aus Malta
    von Armen » Fr 12.04.19 11:27 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    694 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pflock
    Fr 12.04.19 17:28
  • 1 Euro Münze Manipulation?
    von Faildar » So 03.03.19 10:37 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    352 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
    So 03.03.19 10:48
  • Fehlprägung 2 und 1 Euro Münze
    von stoun » Mi 13.03.19 14:21 » in Euro-Münzen
    4 Antworten
    600 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stoun
    Do 14.03.19 07:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste