Wer kann helfen

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Bernstein
Beiträge: 2
Registriert: Mi 30.12.20 20:20

Wer kann helfen

Beitrag von Bernstein » Mi 30.12.20 21:30

Guten Tag,
die Münze habe ich vor über 50 Jahren beim Spielen im Garten gefunden. Habe sie immer nur aufbewahrt und jetzt einmal wieder heraus gekramt.
Habe die Erklärungen mit der Bildergröße gelesen und wie man es kleiner machen kann. Leider bin ich da so nicht so versiert. Deshalb hier meine Beschreibung, was ich mit einer Lupe erkennen kann:

VTRAQUE VNUM M (mit einem Kreis o.ä. oben drüber) 1732 dazwischen noch eine Art Verzierungen
2 Säulen mit Erdkugelseiten und eine Krone

HISPAN . ET . IND . REX (Verzierung) PHILIP . V . D . G. Dazu ein Wappen mit Krone und rechts und links einmal ein F und eine 8 (oder 0). Über und unter diesen wieder Verzierungen.

Vielleicht können Sie ja mit der Beschreibung etwas anfangen.
Herzlichen Dank!

taler
Beiträge: 106
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wer kann helfen

Beitrag von taler » Mi 30.12.20 21:52

Hallo Bernstein,

ein Bild wäre schon toll.

Eine Größenangabe und Gewicht ebenso.

Ich denke mit der Beschreibung lässt sich was anfangen:

Ein spanisch/ südamerikanisches Stück, ob 8 oder 4 Reales usw. kann ich nicht sagen.

Hier ein Link

https://www.ma-shops.de/cgb/item.php?id=119752
You don´t need a weatherman to know which way the wind blows!

B. Dylan

pinpoint
Beiträge: 869
Registriert: Sa 27.12.08 17:08
Wohnort: The Netherlands
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Wer kann helfen

Beitrag von pinpoint » Mi 30.12.20 21:55

8 Reales , Felipe V , Spain , Mexico mint
ref.nr : ME 9366

Regards , Pinpoint
Dateianhänge
919694.m.jpg
COGITO , ERGO SUM

taler
Beiträge: 106
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wer kann helfen

Beitrag von taler » Mi 30.12.20 22:23

Sorry habe ich überlesen... steht ja 8 auf deinem Stück.

Also wie bei pinpoint oder dem Stück in meinem Link.

++Beste Grüße++
You don´t need a weatherman to know which way the wind blows!

B. Dylan

Bernstein
Beiträge: 2
Registriert: Mi 30.12.20 20:20

Re: Wer kann helfen

Beitrag von Bernstein » Mi 30.12.20 22:35

Hallo,
recht herzlichen Dank schon einmal. Jetzt werde ich das mal mit meiner Münze (als Laie) vergleichen und kann vielleicht noch Bilder finden. Mein Sohn müßte mir mit Fotos einstellen helfen. Wohnt aber leider in einem anderen Bundesland. Ich melde mich dann nochmal. Jetzt habe ich sie schon so lange und sie läuft ja nicht weg. Vielen lieben Dank. Sie sind sehr freundlich.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer kann helfen
    von bajor69 » Mo 13.01.20 14:51 » in Römer
    4 Antworten
    267 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Di 14.01.20 09:10
  • Wer kann da helfen?
    von Lilienpfennigfuchser » Mi 13.11.19 16:40 » in Kelten
    2 Antworten
    193 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Do 14.11.19 09:16
  • Unbekannter Schüsselpfennig - Wer kann helfen?
    von CV420 » Sa 16.02.19 00:40 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakteat
    So 17.02.19 16:09
  • Wer kann helfen? silber 1622
    von pottina » Sa 11.01.20 11:14 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    382 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    So 12.01.20 08:28
  • Österreich Pfennig? Wer kann mir helfen
    von Belisar » So 08.03.20 19:27 » in Mittelalter
    1 Antworten
    244 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Belisar
    So 15.03.20 19:24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste