Griwiennik 1741 Original?

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
raphael007
Beiträge: 16
Registriert: Fr 12.02.21 12:42

Griwiennik 1741 Original?

Beitrag von raphael007 » Do 29.04.21 21:38

Hallo, sieht die Münze wie das Original aus?
Schöne Grüße
Dateianhänge
IMG_20210407_101910.jpg
IMG_20210407_102100.jpg

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 985
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Griwiennik 1741 Original?

Beitrag von sigistenz » Fr 30.04.21 21:06

8O Nein, grobe Fälschung. Schon die Buchstaben sind viel zu plump und unbeholfen. Hoffentlich hast du das Machwerk nicht gekauft?
Siigi
.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

raphael007
Beiträge: 16
Registriert: Fr 12.02.21 12:42

Re: Griwiennik 1741 Original?

Beitrag von raphael007 » Sa 01.05.21 12:41

Ich habe es nicht gekauft, ich wollte nur im Forum fragen. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Schöne Grüße

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Is this thaler original, or fake?
    von jaunas3 » Mi 08.09.21 13:38 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Mi 08.09.21 14:45
  • Bezugsquelle für original Florentiner
    von Franziskus » Mo 20.09.21 13:57 » in Mittelalter
    4 Antworten
    102 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Franziskus
    Mo 20.09.21 20:02
  • Apollokopf-Dickschrötling Type. Fälschung? Original?
    von kraken1962 » Do 10.06.21 19:45 » in Kelten
    5 Antworten
    170 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
    Do 10.06.21 23:10
  • "Münze" aus Zinn, Original oder Nachmachung?
    von Andrej K » Di 08.12.20 22:05 » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    379 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andrej K
    Do 10.12.20 07:38

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste