Lupe, Mikroskop zum Münzfotografieren

Reinigungstips, Aufbewahrung, Handschuhe, Pinzetten, Olivenöl, Literatur, Software usw.
AdamAndi
Beiträge: 2
Registriert: Fr 21.05.21 19:00

Lupe, Mikroskop zum Münzfotografieren

Beitrag von AdamAndi » Mi 26.05.21 18:25

Liebe Münzfreunde,

sagt mal, wenn ich eine Münze fotografieren will, also ein schönes großes Foto, welche Art Lupe nehme ich da?
Ihr habt doch Erfahrung. Es gibt doch Mikroskope mit USS-Anschluss oder mit Handyhalterung.
Ich denke mal, ein Mikroskop würde immer nur einen kleinen Teil einer Münze abbilden.
Mit einem guten Handy kann man auch einiges machen, ich weiß, aber vielleicht geht es noch besser.

Vielleicht habt Ihr ein paar Tipps.
Danke Euch und viele Grüße
Andy

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 344
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Lupe, Mikroskop zum Münzfotografieren

Beitrag von Atalaya » So 30.05.21 14:28

Hallo,

eine Lupe brauchst Du eigentlich nicht. Was ich bislang durch das Forum hier, woanders und durch eigene Experimente gelernt habe:

Für gute Fotos brauchst Du ein Stativ und die richtige Beleuchtung. Münzen fotografieren ist eigentlich einfach und macht Spaß. Da die Objekte im wesentlichen gleichförmige, runde Metallscheiben mit flachem Relief sind, die sich nicht bewegen :), ist der grundsätzliche Aufbau fast immer gleich.

Mit einem guten Handy kann man schon ordentliche Fotos machen. Eine kleine Kompaktkamera reicht meist aus. Dass eine Spiegelreflexkamera noch bessere Bilder macht, ist irgendwie klar. Die Steigerung ist dann ein Makroobjektiv.

Lupen, oder besser Mikroskope braucht man für extreme Detailvergrößerungen.
DSC_0305_1.jpg
DSC_0302_1.jpg
Türkei, 1947, 1 Lira, 7,5 g, 25 mm, KM 883.

Grüße,
Atalaya
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste