Neue Beschwerde

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Neue Beschwerde

Beitrag von antikpeter » So 15.01.17 23:26

Betrifft Moderatorenvorgehen: Eine der vornehmsten Aufgaben eines Moaderators besteht darin.
Diskussionen zu steuern. Sie können Beiträge löschen oder verändern. Moderatoren sind engagierte Fachleute,
die sich aus Sicht der Betreiber für diese Rolle qualifiziert haben. Die Qualifikation kann auch aufgrund der Fähigkeit
eines moderierenden Beitragsstils, der Konflikte zwischen Benutzern reduziert, bestehen.
Meine Beschwerde richtet sich gegen die Sperrung des Themas: siglos zeitlich zuordnen.
Meines Erachtens wäre euch eine andere Vorgehensweise möglich gewesen.
Die mich diffamierenden Beiträge hätten gelöscht werden können. Dann hätte ich auch keinen Grund gehabt, darauf zu antworten.
Da ein Hinweis auf eine Krankheit meinerseits geduldet wurde, habe ich darauf hingewiesen, dass das kein sachlicher Beitrag war.
Das wäre Aufgabe des Moderators gewesen. Das Ganze zu sperren ist natürlich einfacher, als zu filtern.
Außerdem ist die Sperrung auch sachlich nicht begründet. Aus meinen letzten Beiträgen geht hervor, dass ich noch neue,
interessante Beiträge einstellen wollte. Die geneigte, stille Leserschaft muss nun auf ein neues Thema von mir warten.
Ich bitte nicht um Wiederherstellung.
Ich bitte jedoch noch einmal, den Beitrag, in dem ich vom Moderator in ungerechter Weise als Troll bezeichnet wurde, zu löschen.
Ich spreche meine Verwunderung darüber aus, dass Beiträge, in denen ich als Lügner oder krank bezeichnet wurde, geduldet werden.
Gern werde ich mit sachlichen Beiträgen weiterhin zu einer Belebung des Forums beitragen.
Es kann doch nicht sein, dass das Forum in Gänze zu einem Bestimmungshilfe Forum verkümmert.
In unveränderter Verbundenheit , mbSammlergrüssen p

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12172
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neue Beschwerde

Beitrag von Peter43 » Do 19.01.17 21:41

Hallo antikpeter!

Inzwischen muß ich auch daran zweifeln, ob Du überhaupt lesen kannst, beziehungsweise, das, was Du liest, verstehst oder verstehen willst.. Ich habe Dich niemals als krank bezeichnet, sondern die Art und Weise, wie Du Dich hier und anderswo aufführst. Ein kleiner, aber feiner Unterschied!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41

Re: Neue Beschwerde

Beitrag von antikpeter » Do 19.01.17 22:17

wie kann man sich krank aufführen?
Ein Simulant z.B. , wenn er nicht zur Schule will.
Oder was hast du gemeint ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast