Die Post klaut

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
AgentJay
Beiträge: 307
Registriert: Sa 10.05.03 11:59
Wohnort: Wien

Beitrag von AgentJay » Do 07.08.03 21:00

HI!!

bei mir hat heut die PostKlauMafia wieder zugeschlagen!! :mad: :mad: :( :mad: :mad:

ich hab heut ein kuvert aus hollland (oder heisst es niederlande ??) bekommen das bis auf ein bisschen Luft ziemlich leer war :evil:

diesmal war es bestimmt kein unfall ausser es kann beim sortieren passieren dass ein an allen seite mit tixo verstärktes Kuvert an einer seite ganz glatt aufreisst!!???? (sehr unwahrscheinlich) :x :x :( :(

LG Agent 0X Jay
[img]http://www.8ung.at/dirmhirn/matrix_reloaded.gif[/img]
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende! (Matrix Revolutions)

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Mo 01.03.04 23:59

Mal wieder was von der Deutschen Post.
Ich hatte eine Münze nach Östereich verschickt,per Einschreiben.
Die kam nicht an ,also stelle ich ein Nachforschungsantrag.
Und wer denkt die Post ist langsam hat sich aber gewaltig geirrt.
Nach knapp einer Woche kam ein großer Brief von der Post und darin war meiner.
Und der sah so aus:
Dateianhänge
TMP59ooh.JPG

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Di 02.03.04 00:01

Natürlich leer wollte ich noch schreiben.
Ich weiß bloß noch nicht wie was unter das Bild schreiben kann.

Benutzeravatar
El Buitre
Beiträge: 696
Registriert: Mi 08.01.03 19:47
Wohnort: Müddersheim

Post

Beitrag von El Buitre » Mi 03.03.04 17:33

Hallo,

ist mir auch schon passiert - leerer oder geöffneter Brief - habe mich bei der Post beschwert, die hat sich meinen Briefträger mal ein wenig genauer angesehen wie er so arbeitet (anscheinend hatte es mehrere Beschwerden gegeben), eines Tages kam er nicht mehr. Was war wohl passiert? Habe von der Post allerdings danach nichts mehr gehört.
Wenn ich Briefe mit Münzen verschicke packe ich diese erstens sehr gut ein (wattiert) oder Luftpolster (findet man ja häufig in Paketen), klebe den gesamten Umschlag noch mit Klebeband ab so das ein Einreissen nicht passieren kann, habe mir Paketadressenaufkleber von der Post geholt, die ich dann auf die Rückseite des Briefumschlages auf die Falz klebe. Der Brief wiegt dann zwar nicht mehr 20g und wird dadurch teurer, kann mir aber sicher sein das man ihn nicht öffnen oder einreißen kann. Gegen ein Verschwinden ist man natürlich machtlos. Toi toi toi - alle meine Briefe sind bis heute gut angekommen.

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4482
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » Mi 03.03.04 18:08

Hallo,

ich kenn sowas nur aus Italien. :cry:
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7257
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 03.03.04 19:11

ich versende öfter mal Kleinbeträge per Brief, allerdings nur im Normalbrief und mit Freistempler, dann sehen die Briefe offenbar unverdächtig aus, selbst nach Portugal, Cypern, Litauen, Rumänien: noch nie was weggekommen. Und ich verwende immer nur Scheine, auf den nächsten vollen Dollar muß man halt aufrunden. Deshalb würde ich auch gerne 1 Euro Noten haben.
Tokens forever!

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Mi 03.03.04 21:44

Mein Brief war ein Luftpolsterumschlag.
Zusätzlich kommen die Münzen immer zwischen 2 Stücken Pappe. :!:
Zu fühlen ist dann 100%ig nichts mehr. :wink:
Der Verschluß auf der Rückseite wird generell noch mal mit Paketband beklebt. :wink:
Die Sendung war auch nicht aufgerissen sondern aufgeschnitten,wie man sehr schön auf der Vergrößerung des Bildes sieht.
Ich glaube da hat jemand geahnt das da was zu holen ist. :evil:

Benutzeravatar
zorianer
Beiträge: 374
Registriert: Fr 26.04.02 14:42
Wohnort: Bonn

Beitrag von zorianer » Mi 03.03.04 23:24

Einmal bisher. Und zwar nach England. Der Käufer gab an, nur einen leeren Briefumschlag erhalten zu haben.

Karsten
Beiträge: 876
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitrag von Karsten » Do 04.03.04 10:15

zorianer hat geschrieben:Der Käufer gab an, nur einen leeren Briefumschlag erhalten zu haben.
Deshalb sollte man an unbekannte auch kein Geld per Post verschicken.
Gruß,
Karsten

<...>

Benutzeravatar
zorianer
Beiträge: 374
Registriert: Fr 26.04.02 14:42
Wohnort: Bonn

Beitrag von zorianer » Do 04.03.04 11:27

Er war ja der Käufer. Das Geld hatte ich schon. Also sollte man gar kein ebay mehr machen........., eigentlich. Aber 200 mal isses gutgegangen und einmal nicht, ist also noch erträglich.

Benutzeravatar
amigobutzi
Beiträge: 358
Registriert: Mi 04.09.02 16:07
Wohnort: Hardegsen bei Göttingen

Beitrag von amigobutzi » Fr 05.03.04 19:07

Besonders zu den Feiertagen, aber nicht nur dann, stellt die Post Hilfskräfte ein. Da gibt es wohl einige Spitzbuben darunter.
Meine gekauften Münzen kommen in dick gefütterten Umschlägen, meist noch mit einer stabilen Pappe drin. Da kann man nicht so schnell, denn es muss auf den Verteilerstellen ja schnell gehen, ertasten ob zB. Münzen drin sind.
Geldscheine verschicken ist so eine Sache.
Ich habe schon mehrmals ohne Probleme Scheine nach UK. geschickt (bis 50 Euro) und sie zusätzlich noch in Alufolie eingewickelt.
Zur Tarnung als Glückwunschkarten im bedruckten Brief, zum Geburtstag.
Solche Sendungen schicke ich grundsätzlich nur als einfachen Brief, nicht als Einschreiben (fällt zu sehr auf).
Gruss, amigobutzi

Benutzeravatar
AgentJay
Beiträge: 307
Registriert: Sa 10.05.03 11:59
Wohnort: Wien

Beitrag von AgentJay » Fr 05.03.04 19:39

Solche Sendungen schicke ich grundsätzlich nur als einfachen Brief, nicht als Einschreiben (fällt zu sehr auf).
Das hab ich mich schon oft gefragt: wenn man etwas "wertvolles" verschickt! eingeschreiben oder nicht?? einerseits denke ich mir schreckt das einschreiben diese Spitzbuben sicher(hoffentlich?) ab! aber andererseits ist es ja eine richtige einladung: nimm mich! ich bin mit Wertvollem gut befüllt!!! 8)

Schwierige entscheidung :cry: :cry:
[img]http://www.8ung.at/dirmhirn/matrix_reloaded.gif[/img]
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende! (Matrix Revolutions)

Benutzeravatar
quintus
Beiträge: 213
Registriert: Mo 29.09.03 22:26

Beitrag von quintus » Di 16.03.04 19:48

Man sollte aber nicht vergessen daß es nicht erlaubt ist Geld, Münzen und andere Wertgegenstände als Einschreiben zu verschicken. (Dafür gibt es den Express Brief ab lächerlichen 7,50 EUR)

Meine Bilanz aus 2 Jahren eBay-Mitgliedschaft sieht so aus:

2x Normalbrief (nicht angekommen) 20 EUR Schaden
2x Einschreiben national (keine Informtion verfügbar) 100 EUR Schaden (-40 EUR Versicherung)
2x registered mail aus Amerika (nicht angekommen) 550 EUR Schaden (bisher keine Versicherung) (u.A. ein OTHO Denar)

Die Tatsache dass ich nicht Aufgebe könnte bedeuten daß ich mittlerweile nicht nur einen finanziellen Schaden habe oder aber daß ich schon süchtig bin.

Ich habe aber schon von viel krasseren Sachen gehört!

Benutzeravatar
Randydererste
Beiträge: 138
Registriert: Do 27.02.03 14:50
Wohnort: Köthen

Beitrag von Randydererste » Di 16.03.04 20:19

Hi, Thema Post hab ich auch noch einen:
Bekomme heute eine Nachricht für ein Paket!Es steht schon auf der Karte"stark Beschädigt".Ich also nichts gutes ahnend zum Postamt.
Siehe da es war ein Paket welches ich vor 3 MONATEN!!!!!!!!!!! nach Italien gesand habe.Angeblich ist der Empfänger unbekannt verzogen(nach 3 Monaten durchaus möglich :evil: )aber das ist noch nicht alles:also ich will es an mich nehmen(hab schon gesehen das es total zerrissen und eine irgendwie eigenartige Form angenommen hat, da sagt die gute Frau sie bekämme noch 10 Euro :twisted: Ich fragte wofür???
naja das ging dann hin und her, ich greife nach dem Paket und es ist völlig nass und stinkt wie eine Abfalltonne.Ich habe sofort noch meinen noch auf dem Tisch ligenden 10er gegriffen und ihnen viel Spass mit dem Paket gewünscht :lol:
Ich versende nur noch mit DPD, jetzt weiß ich auch wieder warum
Gruß Lars

Benutzeravatar
AgentJay
Beiträge: 307
Registriert: Sa 10.05.03 11:59
Wohnort: Wien

Beitrag von AgentJay » Di 16.03.04 20:44

WOW! das ist ja eine Ur schweinerei! :mad: was war denn drin?? Teuer??

LG AgentJay
[img]http://www.8ung.at/dirmhirn/matrix_reloaded.gif[/img]
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende! (Matrix Revolutions)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Post-layoff junk-box.
    von villa66 » Do 28.05.20 16:03 » in Sonstige
    6 Antworten
    954 Zugriffe
    Letzter Beitrag von villa66
    Sa 06.06.20 03:40
  • Medieval or post-medieval token in question
    von Numismaticon » Do 27.08.20 17:32 » in Rechenpfennige und Jetons
    0 Antworten
    534 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numismaticon
    Do 27.08.20 17:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste