Goldmuenzen

1871-1945/48
Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Goldmuenzen

Beitrag von Fabian B » Mo 24.11.14 21:46

Will demnaechst vllt mal auf Goldmuenzen umsteigen bzw investieren :) Was sind denn realistische Preise fuer 5,10,20 Mark :)
Gibt es irgendwie einen Rechner oder ne Formel, die den aktuellen Goldkurs mit einbezieht. Wo kauft ihr die Muenzen an?:) Ebay lassen wir natürlich mal außen vor.Ein paar Orientierungspreise fuer 5,10,20 Mark
Wilhelm II
Wilhelm II Uniform
Hamburg
Preussen usw waeren cool.

LG Fabian

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1990
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Goldmuenzen

Beitrag von Mynter » Mo 24.11.14 22:17

Das lässt sich allegemein nur schlecht beantworten. Falls Du auf Bankware aus bist, also auf Doppelkronen von Willi II und Hamburg in ss bis ss bis vz, gilt der aktuelle Goldpreis + Aufschlag. Kronen liegen über dem Goldpreis, bei den halben Kronen spielt der Goldpreis keine Rolle, sondern, ebenso wie bei allen Spitzenerhaltungen nur die Erhaltung, die Seltenheit, oftmals der Jahrgang, sowie die Gefälligkeit des jeweiligen Stückes.
Was schwebt Dir denn vor ? Eine unter numismatischen Gesichtspunkten zusammengestellte Typensammlung ? Oder möchtest Du eher in historisches Gold investieren ? Beides hat seinen Reiz.
Grüsse, Mynter

Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Goldmuenzen

Beitrag von Fabian B » Mo 24.11.14 22:59

Mir schweben zunächst einmal ausschließlich Stuecke aus dem Kaiserreich vor , die nahe oder komplett an dem aktuellen Goldpreis angrenzen. Dies sind ja auch Sammlerstücke, aber mit geringem Aufpreis.Fuer mich als Neuling also sehr attraktiv :) Ich weiß nur nie bei welchem Kurs diese Muenzen sich wo einpendeln preislich :/

LG Fabian

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste