1876 5 Mark A Wilhelm Gewicht ??

1871-1945/48
Hackler
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11.02.17 13:00

1876 5 Mark A Wilhelm Gewicht ??

Beitrag von Hackler » Sa 11.02.17 13:06

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezgl. des Gewichts einer meiner Münzen. Es handelt sich um folgende Münze: 5 Mark 1876 A WILHELM DEUTSCHER KAISER KÖNIG V. PREUSSEN

Die Münze ist mit einem Gewicht von 27,78 gr angegeben. Meine Münze wiegt lediglich 27,4 gr

Ist dies ein Indiz auf eine Fälschung oder liegt die Differenz Soll/Ist noch im Normalbereich?

Ich meine das ich irgendwo gelesen hab, das 1/10 bis hin zu 5/10 g in der Toleranz liegt. Kann das jemand bestätigen?

Dr. Google konnte mir leider nicht weiterhelfen, daher erhoffe ich mir mehr Rückmeldung durch euch Sachkundigen in diesem Forum.

Besten Dank im Voraus,

Hackler
Dateianhänge
Scannen0001.jpg
Scannen0002.jpg

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 1990
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 1876 5 Mark A Wilhelm Gewicht ??

Beitrag von Mynter » Sa 11.02.17 16:23

Keine Panik, die herstellungsbedingte Toleranz lag bei 27,5 bis 28,05 g, bei einem durchschnittlichen Soll von 27,77 g ( bezogen auf eine Wiegemenge von 20 Münzen ). Diese Zahlen nehmen allerdings auf frischgeprägte Münzen Bezug. Dein Exemplar hat durch den Abrieb im Laufe eines längerern Umlaufes etwas an Gewicht eingebüsst, so dass die 27,4 g völlig stimmig wirken.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1467
Registriert: Sa 05.04.08 12:54

Re: 1876 5 Mark A Wilhelm Gewicht ??

Beitrag von coin-catcher » Sa 11.02.17 19:31

Mynter hat geschrieben:Keine Panik, die herstellungsbedingte Toleranz lag bei 27,5 bis 28,05 g, bei einem durchschnittlichen Soll von 27,77 g ( bezogen auf eine Wiegemenge von 20 Münzen ). Diese Zahlen nehmen allerdings auf frischgeprägte Münzen Bezug. Dein Exemplar hat durch den Abrieb im Laufe eines längerern Umlaufes etwas an Gewicht eingebüsst, so dass die 27,4 g völlig stimmig wirken.
Genauso ist es :-)

Man kann eigentlich nur anmerken, dass solche Stücke aus Preußen (und die der Jahrgänge zwischen 1874 - 1876) sehr lange zirkuliert sind. Damit lässt sich die Abnutzung/ Erhaltung erklären.

Fälschungen gibt es natürlich auch.
Deine sollte die Randinschrift "GOTT MIT UNS" haben - ist der Rand geriffelt, ist diese falsch.

Erhaltung: schön

Preislich liegt das Stück zwischen 16 - 22 Euro.

Gruß
cc

Hackler
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11.02.17 13:00

Re: 1876 5 Mark A Wilhelm Gewicht ??

Beitrag von Hackler » Sa 11.02.17 21:01

Vielen Dank Mynter und cc 8)

Der Rand ist natürlich NICHT geriffelt - da achte dann schon darauf. Nur die 2 Mark Münzen dürfen gerne geriffelt sein :D

Bezahlt hab ich allerdings 25 €

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 5 Mark, der Ludwig 1876 in D
    von CptHero1988 » Di 14.08.18 21:35 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    664 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mi 15.08.18 06:18
  • 5 Mark 1876 kuriose Fälschung?
    von RobinSomnium » Fr 01.02.19 11:08 » in Deutsches Reich
    6 Antworten
    688 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RobinSomnium
    Sa 02.02.19 09:50
  • Spielgeld Münze Wilhelm II Deutscher Kaiser 10 Mark
    von Wifitech » So 19.08.18 16:14 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von fischerfreddie
    So 02.09.18 20:28
  • Hilfe bei Einschätzung 10 Mark 1889 Wilhelm II in gold
    von Casey76 » Mo 24.09.18 23:05 » in Deutsches Reich
    2 Antworten
    883 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Di 25.09.18 06:33
  • Gewicht Écu de France
    von Staufer » So 16.12.18 16:43 » in Mittelalter
    10 Antworten
    505 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Staufer
    Sa 22.12.18 18:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste