Bestimmung Münze

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
MünzRGF
Beiträge: 2
Registriert: Do 09.11.17 15:35

Bestimmung Münze

Beitrag von MünzRGF » Do 09.11.17 15:45

Guten Tag.

Kann mir jemand bei der Bestimmung der Münze helfen?
ICh würde gerne was über die Herkunft, Material und Wert erfahren.
Vielen Dank und Grüße aus Freiburg
DSC_0007.JPG
DSC_0007.JPG (24.9 KiB) 863 mal betrachtet
DSC_0008.JPG
DSC_0008.JPG (24.54 KiB) 863 mal betrachtet

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3017
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Bestimmung Münze

Beitrag von shanxi » Do 09.11.17 17:48

Keine Münze sondern eine Hokuspokus Medaille/Token

xiaolong
Beiträge: 44
Registriert: Fr 07.08.15 13:48
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bestimmung Münze

Beitrag von xiaolong » Do 09.11.17 18:09

Hallo, MünzRGF,

in China werden ähnliche Arten von Medaillen als Glücksbringer hergestellt.
Diese Wassermann-Medaille hat China vermutlich jedoch niemals gesehen. Wenn ich mich recht erinnere, wurden sie in Polen o.ä. geprägt. Sie gehört zu einer Serie von Sternzeichen-Medaillen, die ein deutsches Versandmünzhaus herausgegeben hatte ( und welches gerade wieder eine solche Serie beginnt). Die Medaille besteht aus irgend einem Metallgemisch mit einem Hauch Gold und Silber drüber, der jedoch so gering ist, das Du von einem Materialwert von O ausgehen solltest.
Grüße
xiaolong

MünzRGF
Beiträge: 2
Registriert: Do 09.11.17 15:35

Re: Bestimmung Münze

Beitrag von MünzRGF » Do 09.11.17 18:24

Und der Sammlerwert einer solchen Münze? Vielen Dank für die Erläuterung

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3017
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Bestimmung Münze

Beitrag von shanxi » Do 09.11.17 18:33

ebay gibt da immer Anhaltspunkte

Hier wurde deine Medaille für 3.50 Euro angeboten und keiner hat sie gewollt.


https://www.ebay.de/itm/Medaille-Sternz ... 7675.l2557

xiaolong
Beiträge: 44
Registriert: Fr 07.08.15 13:48
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bestimmung Münze

Beitrag von xiaolong » Do 09.11.17 19:06

Hallo, MünzRGF,
bitte darauf achten: das ist KEINE Münze, sondern im besten Fall eine Medaille! Eine Münze ist ein offizielles Zahlungsmittel,
sprich: Geld. Dein Stück ist weder Zahlungsmittel, noch von einer offiziellen Stelle herausgegeben. Es wurde privat hergestellt, um Geld damit zu verdienen. Du könnest sogar selbst eine solche Serie in Auftrag geben und Dein Glück beim Verkauf damit versuchen. Medaillen können zwar unter bestimmten Umständen einen Sammlerwert erzielen, wenn sie z.B. von offiziellen Stellen hergestellt wurden, die Abbildung künstlerisch wertvoll ist usw. Das alles trifft aber auf Deinen Glücksbringer nicht zu. Er ist hübsch und wenn Du fest daran glaubst, hilft er vielleicht auch. Mehr kannst Du davon nicht erwarten.
Grüße
xiaolong

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Bestimmung, Münze?
    von Koltchak » Sa 03.11.18 20:59 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    599 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 10.11.18 19:01
  • Münze sucht Bestimmung
    von kijach » Mi 24.10.18 19:37 » in Römer
    2 Antworten
    481 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Do 25.10.18 15:15
  • Bestimmung einer Münze
    von Misomaso » Di 02.10.18 19:33 » in Römer
    6 Antworten
    628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 03.10.18 11:48
  • Bestimmung Unbekannte Münze
    von Wifitech » Do 06.09.18 15:06 » in Griechen
    1 Antworten
    363 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dapsul
    Mo 10.09.18 17:40
  • Bitte um Bestimmung der Münze
    von Lady_Beata » So 07.07.19 12:18 » in Sonstige
    1 Antworten
    396 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Mi 17.07.19 22:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste