Kronenwährung

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Bliem
Beiträge: 2
Registriert: Di 21.09.04 08:13

Kronenwährung

Beitrag von Bliem » Di 21.09.04 08:20

In welchem Ort musste die Kronenwährung nach dem ersten Weltkrieg nicht umgetauscht werden, weil die Lira bereits die offizielle Währung war ?

A) Cortina
B) Triest
C) Aosta

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6557
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 21.09.04 09:04

Aosta natürlich, aber worauf zielt die Frage ab?
Grüße, KAM
Tokens forever!

Sebastian D.
Moderator
Beiträge: 2044
Registriert: Di 27.04.04 16:39
Wohnort: Limburg

Beitrag von Sebastian D. » Di 21.09.04 18:29

KarlAntonMartini hat geschrieben:Aosta natürlich, aber worauf zielt die Frage ab?
Grüße, KAM
Ein quiz?

Oder Bliem wüsste nicht genau welche stadt aber er wusste das es eine von den dreien sein muss und da hat er drei möglichkeiten angegeben.

gruß,

Sebastian
Aachener 12 Heller Münzen - 5 Euro Münzen - US State Quarter - 2 Euromünzen

***** WM2006 & WM2010 & BuLi 10/11 & 11/12 TIPPKÖNIG *****

Macht bei der Bundesliga Tipprunde mit!

Bliem
Beiträge: 2
Registriert: Di 21.09.04 08:13

Kronenwährung

Beitrag von Bliem » Mi 22.09.04 07:46

Bei der Kriegserklärung Italiens marschierten die italienischen Truppen in Cortina d'Ampezzo ein! Daraus folgt, daß nach 1918 in Cortina bereits die Lira die offizielle Währung war !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste