Münze sucht Bestimmung

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Benutzeravatar
AllgäuSondler
Beiträge: 31
Registriert: Sa 24.09.22 11:01
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Münze sucht Bestimmung

Beitrag von AllgäuSondler » Di 27.09.22 09:56

Hallo allerseits :)

Ich möchte euren Rat bei einem weiteren Münzrätsel erbitten. Diese Kupfermünze kann ich leider trotz allen Anstrengungen nicht identifizieren.
Auf einer Seite ist ein schlankes Kreuz mit einem Wappenschild in einem der Winkel. Ob in den anderen Winkeln ebenfalls etwas war kann ich nicht sagen. Ich vermute aber nicht.
Auf der anderen Seite ist etwas zu erkennen dass ich aber nicht näher beschreiben kann. Über den Perlkreis scheint etwas zu liegen. Ein weiteres Wappenschild?
Die Umschrift scheint noch in mittelalterlichen Minuskeln geschrieben zu sein.
Vielleicht doch "nur" ein Rechenpfennig, oder tatsächlich eine offizielle Münze?
Durchmesser 19-20mm, Gewicht 0.70g
Vielleicht fällt euch was ein.

Liebe Grüße, Martin
Dateianhänge
IMG_20220927_090303-min.jpg
IMG_20220927_090326-min.jpg
IMG_20220927_092609-min.jpg
IMG_20220927_092324-min.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Graubünden Trillina ?, war: Münze/Rechenpfennig sucht Bestimmung
    von andi102 » » in Österreich / Schweiz
    4 Antworten
    1312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi102
  • Denar sucht Bestimmung
    von Münze_123 » » in Römer
    3 Antworten
    784 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Unbekanntes As sucht Bestimmung
    von Münze_123 » » in Römer
    21 Antworten
    1610 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
  • Kelte sucht Bestimmung
    von DerDude » » in Kelten
    12 Antworten
    2124 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rockin57
  • römisches As ??? sucht Bestimmung
    von Münze_123 » » in Römer
    3 Antworten
    542 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste