Grieche mit Pferd- unbekannt

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Antonian
Beiträge: 887
Registriert: So 20.04.08 07:35
Wohnort: am Ende des Limes

Grieche mit Pferd- unbekannt

Beitrag von Antonian » So 25.04.10 15:21

Hallo Freunde der griechischen Numismatik,
da hab ich mal wieder was das für mich nicht bestimmbar ist, Größe 12mm ca 1 gramm aus Bronze. Vorderseite Kopf nach rechts, Rückseite Pferd nach rechts. Hat jemand eine Idee woher die Münze kommen könnte.Von der Schrift, die da wahrscheinlich unter dem Pferd einmal war, ist leider nichts mehr zu identifizieren.
Gruß
Antonian
Dateianhänge
grieche_unbekannt.jpg
CARPE DIEM ---- nutze den Tag (Horaz 65-8 vChr) Pecunia non olet -- Geld stinkt nicht (Spruch bei der Einführung der Latrinensteuer unter Vespasian)

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Grieche mit Pferd- unbekannt

Beitrag von areich » So 25.04.10 16:03

Alexandria Troas oder Pella vielleicht.

Benutzeravatar
Dapsul
Beiträge: 751
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Re: Grieche mit Pferd- unbekannt

Beitrag von Dapsul » So 25.04.10 16:16

Oder Elis oder Amphipolis? Es ist schwer, wenn man nicht mehr erkennt.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3599
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Grieche mit Pferd- unbekannt

Beitrag von ischbierra » So 25.04.10 17:44

Ich würde auch auf Elis oder Neandria (Troas) tippen.

Gruß ischbierra

Altamura

Re: Grieche mit Pferd- unbekannt

Beitrag von Altamura » So 25.04.10 18:37

Hallo zusammen,

auf dem Revers erkennt man im Abschnitt noch ein Blitzbündel.
Sucht man in Isegrim nach grasenden Pferden mit Blitz, dann spuckt er nur solche aus Alexandreia, Troas aus. Und die passen auch noch in Größe und Gewicht.
Liest sich dann so:

ERD: AM
PRO: TROAS
PO : ALEXANDREIA
PZ : Zwischen -281 und -261
Vorderseite
VT : KOPF MANN R / APOLLO
VA : KRANZ LORBEER
Rückseite
RSG: ALE
RT : TIER STEHEND R / PFERD
RA : KOPF GESENKT
RF : BLITZ
Technische Daten
M : AE
GR : 9(1-2) / 12(1-2)
GEW: 0.54(1-2) / 1.55(1-2)
Literatur
ZIT: BELLINGER TROY S85,43(1-2) / COLL ISTANBUL(1)
VGL: COLL TROY(2)
Freitexte
FR : RS: ALE


Also so ähnlich wie dieser:
http://www.acsearch.info/record.html?id=220296

Mein Tipp wäre also Alexandria in der Troas.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Antonian
Beiträge: 887
Registriert: So 20.04.08 07:35
Wohnort: am Ende des Limes

Re: Grieche mit Pferd- unbekannt

Beitrag von Antonian » So 25.04.10 19:17

Besten Dank Euch allen für Eure Hinweise, Altamura ich denke Du hast recht, der Gegenstand unter dem Pferd ist ein Blitzbündel und somit also Alexandria Troas, super ! Mir war auch ursprünglich nicht ganz klar wie die Kopfhaltung des Pferdes ist, der Kopf geht ja bei meiner Münze in den Münzrand über.
viele Grüße von
Antonian
CARPE DIEM ---- nutze den Tag (Horaz 65-8 vChr) Pecunia non olet -- Geld stinkt nicht (Spruch bei der Einführung der Latrinensteuer unter Vespasian)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannter Grieche Nr.2?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:57 » in Griechen
    2 Antworten
    281 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Mo 24.12.18 11:10
  • Unbekannter Grieche?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:51 » in Griechen
    2 Antworten
    282 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Mo 24.12.18 11:13
  • Bestimmungshilfe Grieche
    von Hallemaik » Fr 27.07.18 11:38 » in Griechen
    4 Antworten
    494 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hallemaik
    So 29.07.18 09:56
  • Unbekannter Grieche
    von jorgito » Di 17.03.20 23:44 » in Griechen
    5 Antworten
    207 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jorgito
    Sa 21.03.20 22:31
  • Kleiner Grieche
    von kijach » Mo 01.04.19 16:04 » in Griechen
    3 Antworten
    401 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Di 02.04.19 15:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste