Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

caspar1980
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13.02.10 15:35

Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Beitrag von caspar1980 » Do 23.06.11 10:57

Hallo zusammen,
kann mir vielleicht jemand von euch etwas zu Alter und Herkunft der folgenden, wohl provinzialrömischen Münze sagen? Ich vermute, dass sie aus dem Bereich der Levante stammen könnte.
Das Gewicht beträgt etwas mehr als 8 Gramm und der Durchmesser ist 25 mm
Vielen Dank schon einmal für allfällige Ideen.
MfG caspar1980
Dateianhänge
unknown coin 002.jpg
unknown coin 001.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3005
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Beitrag von shanxi » Do 23.06.11 11:28

Auf dem Rv Tyche und ich lese ΚΑΙ ΛΑΟΔΙΚ, also Laodicea ad Mare,

aber wer ist auf dem Av? evtl. Antoninus Pius

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Beitrag von ga77 » Do 23.06.11 11:29

Suche mal nach Decapolis, auf der Rückseite wohl Tyche.

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Beitrag von ga77 » Do 23.06.11 11:31

Gut such besser nach Laodicea, jetzt seh ich das auch. ^^

Vale
Gabriel

caspar1980
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13.02.10 15:35

Re: Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Beitrag von caspar1980 » Do 23.06.11 12:57

Danke für den Tipp. Hab mal bei acsearch nachgeschaut. Von der Ähnlichkeit her wird es wohl am ehesten Hadrian (?) sein. Die aufgelisteten Vergleichsstücke sind sind jedoch alle Tetradrachmen in Silber :-(

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3005
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Beitrag von shanxi » Do 23.06.11 13:07

Für Provinzler ist RPC besser:

http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/

Ein Beispiel, jetz nicht genau deine Münze, aber das Rv kommt deiner schon recht nahe:

http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/8563/

caspar1980
Beiträge: 182
Registriert: Sa 13.02.10 15:35

Re: Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Beitrag von caspar1980 » Do 23.06.11 14:26

Ja, kommt der Sache schon recht nahe :-) Hab die angegebene Site gar nicht gekannt. Danke.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3005
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal

Re: Bitte um Bestimmung von provinzialrömischer Münze

Beitrag von shanxi » Do 23.06.11 15:31

Leider ist der von RPC erfasste Zeitrahmen noch sehr eingeschränkt. Aber in diesem Zeitrahmen sind sie super.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung Unbekannte Münze
    von Wifitech » Do 06.09.18 15:06 » in Griechen
    1 Antworten
    362 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dapsul
    Mo 10.09.18 17:40
  • Bestimmung Römischer Münze 3
    von Wifitech » Do 16.08.18 17:52 » in Römer
    3 Antworten
    499 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Fr 17.08.18 09:59
  • Bitte um Bestimmung der Münze
    von Lady_Beata » So 07.07.19 12:18 » in Sonstige
    1 Antworten
    396 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Mi 17.07.19 22:16
  • MA Münze Bitte um Bestimmung
    von Odrab » So 08.09.19 09:07 » in Mittelalter
    2 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Odrab
    So 08.09.19 14:03
  • Bestimmung Römischer Münze 4
    von Wifitech » Do 16.08.18 17:53 » in Römer
    3 Antworten
    386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wifitech
    Do 16.08.18 18:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste