Münzmord

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Iulia
Beiträge: 652
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Danksagung erhalten: 2 Mal

Münzmord

Beitrag von Iulia » Mi 02.04.14 22:35

Möge diese ermordete Münze Ihrem jetzigen Besitzer Verlust einbringen und seine Dummheit oder Gier bestrafen :x :

http://www.ebay.de/itm/LANZ-SICILY-SYRA ... true&rt=nc

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Münzmord

Beitrag von stampsdealer » Mi 02.04.14 22:55

Diesen Satz mag auch ich jederzeit unterschreiben. Für solche Fälle haben wir bereits einen Thread "Gemeuchelte Münzen" angelegt.

http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... start=1260
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9570
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Münzmord

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 24.04.14 01:04

Das Komische ist, daß die Münze aus einer alten Sammlung stammt. Evtl. ist sie schon vor mehreren Jahrzehnten schon so bearbeitet worden. Ich habe die Bilder noch mal beigefügt, da ja der Link irgendwann nicht mehr geht.

Homer
Dateianhänge
1098€_17,16_a.JPG
1098€_17,16_b.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste