4 Stück von 30 antiken Teil 6

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 33
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries

4 Stück von 30 antiken Teil 6

Beitrag von Mugel » Sa 27.03.21 07:24

Noch ein paar Leichen zum Wochenende. Ich seh schon , da sind wieder ein paar gleiche dabei.
294.jpg
295.jpg
296.jpg
297.jpg

1 = 21 mm, 4,86 gr
2 = 21 mm 4,79gr
3 = 20 mm, 5,95 gr
4 = 21-24 mm , 5,75 gr
Noch etwas off topic : Wenn ich die Seite aufrufe , bekomme ich manchmal vom Virenscanner eine Meldung " verdächtiger Verbindungsversuch blockiert "
Hängt das mit dem Forum zusammen ?
Euch ein schönes Wochenende ( hier im Donau Ries regnets ) und vielen Dank .
Mike

Altamura2
Beiträge: 3535
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: 4 Stück von 30 antiken Teil 6

Beitrag von Altamura2 » Sa 27.03.21 09:01

Langsam solltest Du doch wissen, wie ein Achelooskopf aussieht :D .

Auf den Münzen 2 und 3 erkennt man noch recht klar auf der anderen Seite (die eigentlich die Vorderseite ist) einen Zeuskopf nach rechts. Auf beiden diesen Münzen scheinen mir über dem Achelooskopf noch ein paar Buchstaben zu stehen (vielleicht erkennt man das mit der Münze in der Hand besser), somit wären es Münzen aus Oiniadai in Akarnanien:
https://www.acsearch.info/search.html?id=7645082
https://www.acsearch.info/search.html?id=7174157
https://www.acsearch.info/search.html?id=6969896

Bei den anderen beiden Münzen erkennt man auf dem Avers (also dem jeweils rechten Bild) nicht mehr viel :? , das könnte ebenfalls ein Zeus sein, muss aber nicht.
Mugel hat geschrieben:
Sa 27.03.21 07:24
... Wenn ich die Seite aufrufe , bekomme ich manchmal vom Virenscanner eine Meldung " verdächtiger Verbindungsversuch blockiert "
Hängt das mit dem Forum zusammen ? ...
Ja, solche Meldungen bekomme ich auch. Das Zertifikat des Numismatikforums ist heute abgelaufen und muss erneuert werden.
Wenn ich die Seiten neu lade, dann geht es bei mir aber immer :D .

Gruß

Altamura

Altamura2
Beiträge: 3535
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: 4 Stück von 30 antiken Teil 6

Beitrag von Altamura2 » Sa 27.03.21 09:08

Altamura2 hat geschrieben:
Sa 27.03.21 09:01
... Das Zertifikat des Numismatikforums ist heute abgelaufen und muss erneuert werden. ...
Jetzt ist das Zertifikat plötzlich bis 26. Mai 2021 gültig, die Meldungen kommen auch nicht mehr. Da hat sich also etwas getan :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 33
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries

Re: 4 Stück von 30 antiken Teil 6

Beitrag von Mugel » Sa 27.03.21 09:31

Altamura2 hat geschrieben:
Sa 27.03.21 09:01
Langsam solltest Du doch wissen, wie ein Achelooskopf aussieht :D .
Recht hast du ;-). Aber ich muß ehrlich sagen , mich interessieren diese abgeätzten Griechen eigentlich gar nicht . Mir bereitet es schon Schwierigkeiten die Münzen richtig abzulichten .Ein schöner römischer Denar ist mir allemal lieber . Die findet man auch ab und an in unserer Ggend .Ich mache hier nur einen Freundschaftsdienst für meinen Bekannten und teile ihm die Ergebnisse mit , damit er Ruhe gibt :-).Leider habt ihr dadurch eine Menge Arbeit :-(, was ich aber sehr zu schätzen weiß .
In diesem Sinne , vielen Dank nochmal
Die letzten 4 mit der nächsten Schublade am Dienstag oder Mittwoch.

Altamura2
Beiträge: 3535
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: 4 Stück von 30 antiken Teil 6

Beitrag von Altamura2 » Sa 27.03.21 10:03

Mugel hat geschrieben:
Sa 27.03.21 09:31
... .Ein schöner römischer Denar ist mir allemal lieber ...
Ich kann dagegen mit diesen öden Propagandamünzen nicht viel anfangen 8) . So sind die Geschmäcker halt verschieden :D .
Mugel hat geschrieben:
Sa 27.03.21 09:31
... Leider habt ihr dadurch eine Menge Arbeit :-(, was ich aber sehr zu schätzen weiß . ...
Macht aber Spaß und schärft das Auge :D .

Man kann an diesen Münzen aus Akarnanien und ihrer Fundgegend auch schön sehen, welche Handelsbeziehungen es damals schon gab. Geprägt wurden die auch zu einem guten Teil während des zweiten Punischen Kriegs, da könnte man jetzt schauen, ab das Vorkommen dieser Münzen in Italien auch damit etwas zu tun hat (hab' ich jetzt aber nicht gemacht).

(Das mit dem Zertifikatsfehler scheint doch noch nicht ganz vorüber zu sein :? .)

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 3 Stück von 30 antiken, Teil 2
    von Mugel » Mi 17.03.21 09:47 » in Griechen
    7 Antworten
    110 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 17.03.21 11:21
  • 4 Stück von 30 antiken Teil 5
    von Mugel » Do 25.03.21 09:25 » in Griechen
    4 Antworten
    174 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mugel
    Fr 26.03.21 16:56
  • 4 Stück von 30 antiken Teil 3
    von Mugel » Mi 17.03.21 12:24 » in Griechen
    3 Antworten
    97 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mugel
    Mi 17.03.21 12:51
  • 4Stück von 30 antiken Teil 4
    von Mugel » Do 18.03.21 14:44 » in Griechen
    5 Antworten
    135 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mugel
    Do 18.03.21 18:45
  • 3 Stück von 30 antiken
    von Mugel » Di 16.03.21 12:10 » in Griechen
    22 Antworten
    395 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Mo 29.03.21 08:54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste