AINOS AINAS ANION

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

akrepcom
Beiträge: 31
Registriert: Mo 29.03.10 23:39
Hat sich bedankt: 14 Mal

AINOS AINAS ANION

Beitrag von akrepcom » So 15.08.21 14:26

Hi
Vorab möchte ich sagen dies wurde mir aus der TÜRKEI mir angeboten ( ich weiss das es illegal ist , ich werde es auch nicht kaufen ).

Meine frage wäre ist es echt oder fake.
Meiner meinung sicht es echt aus und noch was bessere fotos bekamm ich nicht.
Dateianhänge
IMG-20210814-WA0007.jpg
IMG-20210814-WA0006.jpg

Altamura2
Beiträge: 3779
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: AINOS AINAS ANION

Beitrag von Altamura2 » So 15.08.21 15:25

Das kann man mit diesen Bildern nicht wirklich sagen, die sind zu ungenau :? .

Aber wenn Du die Münzen nicht kaufen willst, dann ist es doch egal, oder :D ?

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1019
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal

Re: AINOS AINAS ANION

Beitrag von Amentia » So 15.08.21 15:31

Die Bilder sind nicht gut genug um das sicher zu sagen, ich tendiere zu echt, ohne Gewähr.
Ist das rötliche/bräunliche Silberchlorid (Hornsilber) das ist tendenziell ein gutes Zeichen für die Echtheit, lässt sich zwar wohl auch künstlich herstellen ist aber wohl zu anspruchsvoll für viele Fälscher.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste