Wer kann helfen? Eventuell kleine griechische Goldmünze

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

karlheinzlohne
Beiträge: 1
Registriert: Do 09.09.21 11:29

Wer kann helfen? Eventuell kleine griechische Goldmünze

Beitrag von karlheinzlohne » Do 09.09.21 11:45

Liebe Forenmitglieder, bin neu hier und benötige Hilfe bei der Münzbestimmung.
Seit Jahrzehnten sammle ich Münzen aus dem Kaiserreich. Deshalb habe ich keine Ahnung worum es sich bei der kleinen Goldmünze handeln kann. Diese Münze habe ich von einem älteren Freund erhalten, der gerne wissen möchte, was das für eine Münze sein könnte.
Die Münze steht nicht zum Verkauf. Sie ist ca. 10 mm im Durchmesser 1,2 g schwer ca. 0,6 mm dick.
Für Hinweise wäre dankbar.
Mit freundlichen Sammlergrüßen
Karl Heinz aus Lohne


revers.jpg
avers.jpg

shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1744 Mal

Re: Wer kann helfen? Eventuell kleine griechische Goldmünze

Beitrag von shanxi » Do 09.09.21 11:48

Syrakus:

Siehe:

https://www.acsearch.info/search.html?id=2312626


davon gibt es auch recht gefährliche Fälschungen:

https://www.forumancientcoins.com/fakes ... ?pid=14702

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Eventuell ein Hohlpfennig?
    von bigtomson » » in Mittelalter
    32 Antworten
    716 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bigtomson
  • Eventuell eine Münze?
    von bigtomson » » in Römer
    5 Antworten
    232 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bigtomson
  • Griechische Winzlinge
    von Firenze » » in Tauschbörse
    1 Antworten
    75 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Firenze
  • Griechische Münze?
    von TorWil » » in Griechen
    3 Antworten
    433 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
  • Griechische Münze?
    von V.S » » in Griechen
    4 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Atalaya und 0 Gäste