Münze oder Jeton 1800? Sondenfund

Ab 1500 (ohne Euro)
Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries
Danksagung erhalten: 2 Mal

Münze oder Jeton 1800? Sondenfund

Beitrag von Mugel » Sa 12.03.22 16:43

Hallo zusammen ,
heute diese dünne Münze (?)gefunden . Ist das überhaupt eine Münze . Mit der Bitte um Bestimmung .
Gruß,
Mike
Gewicht 1,15 gr
Ø ca. 18mm
CIMG2059 k.jpg
CIMG2060 k.jpg

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Münze oder Jeton 1800? Sondenfund

Beitrag von Mugel » Sa 12.03.22 16:52

Hat sich erledigt . Hab sie gefunden .Österreich 1/4 Kreuzer

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Münze oder Jeton 1800? Sondenfund

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 12.03.22 19:42

Für einen Sondenfund sehr gute Erhaltung! grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Mugel
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13.03.21 08:48
Wohnort: Donau Ries
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Münze oder Jeton 1800? Sondenfund

Beitrag von Mugel » Sa 12.03.22 20:38

KarlAntonMartini hat geschrieben:
Sa 12.03.22 19:42
Für einen Sondenfund sehr gute Erhaltung! grüße, KarlAntonMartini
Naja ,ganz so ist sie nicht rausgekommen . Grün patiniert war sie schon . In Wasser eingeweicht und mit Stahlbürste abgedremelt . Das Ergebnis hat mich auch ein bisschen gewundert . Vielleicht liegts auch am Material oder am kalkhaltigen Boden

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste