Nürnberger Pfennig mit vertauschten Wappen

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 506
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken

Nürnberger Pfennig mit vertauschten Wappen

Beitrag von TorWil » Do 17.01.19 19:20

Hallo,

Ich habe hier eine Neuerwerbung die mich vor Probleme stellt.
Soweit ich das entziffern kann scheint das ein Pfennig von 1562 zu sein (Könnte aber auch 1662 sein).

Alle Nürnberger Gepräge die ich kenne haben den Königskopfadler (großes Stadtwappen) links und das kleine Stadtwappen rechts, bei meiner Münze sind die beiden Wappen aber seitenvertauscht.

Hat das was zu bedeuten, ist das ein Stempelfehler?
Hat jemand da schon mal einen ähnlichen Pfennig gesehen?
Hat jemand eine Referenzen für diesen Pfennig?

Pfennig, einseitig, Silber, 12.3mm, 0.24 Gramm(beschnitten)
1_Pfennig.f.jpg
Grüße

TorWil

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • unbekannt Schüsselpfennig - wappen mit M
    von mshef » So 22.07.18 15:32 » in Altdeutschland
    6 Antworten
    827 Zugriffe
    Letzter Beitrag von valeri
    Fr 18.01.19 08:56
  • es folgt eine weitere MA Münze mit Wappen
    von Odrab » Do 12.09.19 20:15 » in Deutsches Mittelalter
    1 Antworten
    157 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Do 12.09.19 20:23
  • nun folgen einseitig geprägte Münzen mit Wappen. Bitte um Bestimmung
    von Odrab » So 08.09.19 14:10 » in Mittelalter
    2 Antworten
    187 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Odrab
    So 08.09.19 17:01
  • 1/4 Pfennig?
    von Lilienpfennigfuchser » Sa 09.03.19 17:53 » in Mittelalter
    3 Antworten
    494 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Di 20.08.19 14:14
  • Pfennig
    von Pipin » So 17.03.19 07:43 » in Mittelalter
    0 Antworten
    552 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    So 17.03.19 07:43

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste