Tolles Buch über das Sammeln von U. E. G. Schrock

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 3026
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Tolles Buch über das Sammeln von U. E. G. Schrock

Beitrag von stampsdealer » So 22.12.19 10:05

Liebe Mods,

da der Autorenbereich ohne Anmeldung, also für Nichtmitglieder nicht zugänglich ist, habe ich den Thread nochmals unter der Rubrik Münzen Altdeutschland eingestellt.

Gruß

Jürgen

Thema Sammeln, tolles, herausragendes Buch

Beitrag von stampsdealer » So 22.12.19 10:38
Sammler sind ... Menschen Vergnüglich-Kritisches von U. E. G. Schrock, 142 S., Abb., wohl Eigenverlag, wohl Erscheinungsjahr 2019, EUR 19,95.

Mit außerordentlich hohem Reflexionsniveau im Gegensatz zur sonst eher deskriptiven Behandlungsweise von Sammlerthemen, behandelt der bekannte Altsammler von überwiegend historischen Münzen und historischen Büchern, der nebst seiner Romanschriftstellerei uns durch wissentschaftliche numismatische Abhandlungen allgemein bekannt ist, der im Antiquitäten- und Münzhandel gearbeitet hat, das Thema Sammeln, spannendst und erfrischend autobiographisch gewürzt, mit den typischen, teils belustigenden und amüsanten ironischen Bemerkungen, wie ich diese von Ulrich seit Jahrzehnten zu schätzen weiß.

Ich befasse mich mit dem Sammeln seit Schülerzeiten, seit etwa 1972. Ich bin jetzt knapp 61 Jahre alt. Das Buch hat dennoch meinen Horizont hinsichtlich diesbezüglichen Denkens erweitert, auch nützliche Tipps vermittelt.

Auch die ganze Gestaltung, insbesondere die Abb. sind als sehr gut anzusehen.

Wenn wir uns nicht immer nur in unserer eigenen Filterblase bewegen wollen, sondern unser Handeln als Sammler einer ein wenig reflektierteren Betrachtung unterziehen wollen, so ist das Buch von Ulrich ein Muss.

Auch sollten wir Münzsammler über den Tellerrand schauen, unser Sammeln nicht so isoliert angehen, sondern mehr synoptisch und kontextbezogen vorgehen, auch andere Sammelgebiete und historische und kulturgeschichtliche Zusammenhänge mehr berücksichtigen.

Wer dieses tolle Buch zu diesem moderaten Preis zuzüglich EUR 1,50 Versandkosten (Inland) gerne haben möchte, der wende sich via Email ueg.schrock at googlemail com an Ulrich.

Ich packe das Teil auf jeden Fall in mein Urlaubsgepäck, um es gründlich zu lesen. Ich habe es eben nur diagonal für die Rezension gelesen. Es hat aber einen tiefen, überaus positiven Eindruck bei mir hinterlassen. Aus diesem Grund werde ich das Buch auch per Rundmail und via Twitter bewerben. Solche lobenswerte, in meinen Augen herausragende Arbeit sollte unterstützt werden. Kollegen können das auch mit Inseraten in seinen Büchern tun.
Dateianhänge
schrock.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 925
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Tolles Buch über das Sammeln von U. E. G. Schrock

Beitrag von sigistenz » Di 24.12.19 22:49

Hab das Buch beim Verfasser bestellt, sehr freundlicher Kontakt, Buch schon unterwegs. Meine Beurteilung wird folgen.
Frohes Fest übrigens, :D
Sigi

.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 3026
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Tolles Buch über das Sammeln von U. E. G. Schrock

Beitrag von stampsdealer » Mo 30.12.19 12:35

Danke. Gesundes und erfolgreiches Jahr 2020 wünsche ich. Habe den Post jetzt nach den Festtagen gelesen.
Habe mich über die Festtage an den Schwarzwaldrand nach Bad Krozingen begeben, Ausflüge nach Zürich und nach Interlaken unternommen.

Jürgen

PS.: Das Bild, Münzhandlung Erwin Dietrich AG, habe ich am 25. Dez. aufgenommen. Gerne möchte ich auch einmal alltags in Zürich sein, um u. a. auch das Money Museum zu besuchen. Für eine Bekannte sollte ich Quetschmünzen prägen. Gerät war aber am 1. Weihnachtstag nicht zugänglich.

An einer anderen Stelle in Zürich Nähe Busbahnhof habe ich Münzliteratur und Auktionskataloge zum Mitnehmen entdeckt. Bei der Ausgabe vom Craig von 1966 lag auch die Rechnung noch bei: 30 Schweizer Franken. Das Buch von Welter über die Münzenpflege war auch dabei. Ich habe es hinbekommen meinen Rucksack mit Kleidung und die Bücher/Auktionskataloge alles zu einem Handgepäckstück zu vereinen. Sonst hätte EasyJet mir 60 Euro Strafe abgeknöpft.
Dateianhänge
1.jpg
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 925
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Tolles Buch über das Sammeln von U. E. G. Schrock

Beitrag von sigistenz » Mo 30.12.19 16:11

Das Büchlein kam schnell und hübsch frankiert. Der Verfasser teilt die Erlebnisse seiner 50 Jahre währenden Sammelleidenschaft, gerichtet auf Münzen, aber auch auf historische Bücher und alte Autographen, Steinbeile und wer weiss was noch alles.....
Die verwandte Seele bescherte viele déjà-vu-Momente :wink: .
Sigi
.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sammler sind... Menschen U.E.G. Schrock 2019
    von stampsdealer » So 22.12.19 09:38 » in Autorenbereich
    0 Antworten
    49 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    So 22.12.19 09:38
  • Neues Buch zu Griechischen Portraits
    von raeticus » Mo 27.01.20 17:16 » in Griechen
    7 Antworten
    685 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    So 10.05.20 11:05
  • Buch über Münzen der Tudor Zeit
    von romulaner » Di 26.11.19 15:29 » in Mittelalter
    7 Antworten
    311 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Mi 27.11.19 09:51
  • Der klassische Grazer Pfennig - Buch erschienen
    von upuaut » Fr 08.05.20 15:23 » in Mittelalter
    3 Antworten
    215 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    So 10.05.20 19:32

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste