thaler 1764

Deutschland vor 1871
dan01
Beiträge: 7
Registriert: Fr 19.02.21 16:12

thaler 1764

Beitrag von dan01 » Fr 19.02.21 16:25

Hallo zusammen,

Besitze diesen Thaler aus 1764 und finde keine Zuordnung...zu welchen Land/dynastie gehoert er und was ist er +/- wert?
t1.JPG
t2.JPG

gruss, Daniel

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5884
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 954 Mal

Re: thaler 1764

Beitrag von Zwerg » Fr 19.02.21 16:33

Das ist ein 1/6 Taler, suche einmal bei Münster (der Name des Bischofs ist ja lesbar) und wertmäßig sollte er irgendetwas 2-stelliges sein.

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

dan01
Beiträge: 7
Registriert: Fr 19.02.21 16:12

Re: thaler 1764

Beitrag von dan01 » Fr 19.02.21 16:47

Danke fuer die Antwort, das es ein 1/6 thaler ist ist klar...aber ich finde nix im net, koennt ihr mir bitte links schicken....vielen Dank!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5884
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 954 Mal

Re: thaler 1764

Beitrag von Zwerg » Fr 19.02.21 16:53

Benutze einfach google - da hilft :D
Natürlich ist die Münze einfachst im "Netz" zu finden
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

dan01
Beiträge: 7
Registriert: Fr 19.02.21 16:12

Re: thaler 1764

Beitrag von dan01 » Fr 19.02.21 17:01

danke fuer die Info @Zwerg, wenn ich dies nicht schon 20mal gemacht haette ohne Erfolg, wuerde ich hier nicht anfragen.

ich finde absolut nix was zu der Muenze in den pictures past.


Daniek

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5884
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 954 Mal

Re: thaler 1764

Beitrag von Zwerg » Fr 19.02.21 17:04

ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

dan01
Beiträge: 7
Registriert: Fr 19.02.21 16:12

Re: thaler 1764

Beitrag von dan01 » Fr 19.02.21 17:13

vielen Dank, schade das diese Muenze nur diesen Wert hat.

Daniel

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5884
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 954 Mal

Re: thaler 1764

Beitrag von Zwerg » Fr 19.02.21 17:16

Nach was hast Du eigentlich 20x gesucht?
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

dan01
Beiträge: 7
Registriert: Fr 19.02.21 16:12

Re: thaler 1764

Beitrag von dan01 » Fr 19.02.21 17:22

nach 1/6 Taler 1764 (oeder aehnlich) abber nix weil das fehlte;
Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels, 1762-1784 ..............

Danke

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5884
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 954 Mal

Re: thaler 1764

Beitrag von Zwerg » Fr 19.02.21 17:23

Münster alleine hätte gereicht - nie kompliziert suchen :D
siehe oben
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 20 Kreuzer 1764 aus Altenkirchen (Brandenburg-Ansbach)
    von kopfstück » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kopfstück
  • 1/24 Thaler, Friedrich II.
    von Münzsammler2007 » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münzsammler2007
  • Lübecker Thaler 1573
    von Immanuel » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    263 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Immanuel
  • Hilfe Münzbestimmung Thaler
    von Gawan » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    459 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
  • Is this thaler original, or fake?
    von jaunas3 » » in Altdeutschland
    1 Antworten
    338 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast