Guthaltige Post-Reform-Radiati?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Guthaltige Post-Reform-Radiati?

Beitrag von quisquam » Di 24.03.09 22:16

Unabhängig von der Frage, ob dieses Stück echt ist: Gab es vereinzelt Post-Reform-Radiati aus recht gutem Silber?

Post-Reform-Radiatus, Maximianus Herculius, ca. 295-299
3,56 g, 22 mm, Stempelstellung 12h
VS: IMP C M A MAXIMIANVS PF AVG, drapierte und kürassierte Büste mit Strahlenkrone n. r.
Rs: CONCORDIA MILITVM
RIC VI Cyzicus 16b

Grüße, Stefan
Dateianhänge
Maximianus_Post-Reform.jpg
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 964
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Posa » Mi 25.03.09 02:03

Hatten wir was Ähnliches nicht hier?

http://www.numismatikforum.de/ftopic30442.html

Gruß

Posa

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von quisquam » Mi 25.03.09 18:49

Stimmt, diesen Thread hatte ich gar nicht mehr in Erinnerung.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Pscipio und 6 Gäste