Die Herde 5 Marken Sachsens aus dem Porzellan

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Liwit
Beiträge: 89
Registriert: Do 05.11.09 15:58
Wohnort: Russland
Danksagung erhalten: 3 Mal

Die Herde 5 Marken Sachsens aus dem Porzellan

Beitrag von Liwit » Mo 02.03.15 16:21

Guten Tag.
Hat 5 Marken Sachsens aus dem Porzellan (gekauft der Verkäufer garantierte die Authentizität). Mit 20 Marken Sachsens aus dem Porzellan verglichen (die bei mir in der Sammlung waren) hat die stark breite Herde verwundert. Als auch soll sein oder nicht? Das Foto der Herden beider Münzen bringe ich niedriger.
Dateianhänge
DSC_1202b.jpg
DSC_1201b.jpg

klaupo
Beiträge: 3439
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Die Herde 5 Marken Sachsens aus dem Porzellan

Beitrag von klaupo » Mo 02.03.15 18:40

Zum besseren Verständnis: Mit der "Herde" (russ. "gurt") ist der Münzrand (z.B. "gurtas") gemeint, siehe hier:

http://lt.wikipedia.org/wiki/Gurtas_(moneta)

Wieder einmal die Leistung eines automatischen Übersetzungsprogramms.

Gruß klaupo

Liwit
Beiträge: 89
Registriert: Do 05.11.09 15:58
Wohnort: Russland
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Die Herde 5 Marken Sachsens aus dem Porzellan

Beitrag von Liwit » Mo 02.03.15 20:11

Ich wollte einfach erkennen. Gurt auf 5 Marken ist dicker, als auf 20 Marken oder nicht?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Salzburg Marken Jetons vom Fürsterzbistum bis zum Bundesland
    von stampsdealer » So 27.01.19 23:16 » in Token, Marken & Notgeld
    39 Antworten
    2117 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    So 31.03.19 20:21
  • Hermann Göring Werke - Flascheinsatz-Marken 10 RPF
    von KaBa » Sa 16.02.19 13:02 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    491 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
    Fr 08.03.19 06:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast