Donau-Kelten

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Qaraaslan
Beiträge: 2
Registriert: Do 28.07.16 19:35

Donau-Kelten

Beitrag von Qaraaslan » Do 28.07.16 19:39

Hallo an Alle

Habe sowas und stehe hier auf dem Schlauch. Vielleich kann hier jemand weiter helfen. Sieht aus wie Donau Kelten aus Kolchis.
6.92 gr, 19 mm und 5.30 h

MFG
Qara
Dateianhänge
rgewsrg.jpg

Altamura2
Beiträge: 2919
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Donau-Kelten

Beitrag von Altamura2 » Do 28.07.16 20:16

Ja, das ist eine Lysimachos-Imitation aus Kolchis. Diese wurden vermutlich in Westgeorgien im zweiten und ersten Jahrhundert BC produziert.
Ein Bisschen was an Informationen dazu findet man beispielsweise hier: http://geonumismatics.tsu.ge/en/catalogue/types/?type=7

Da die Donau aber am Westufer des Schwarzen Meers in dasselbe mündet, Georgien aber am Ostufer liegt, kann man wohl eher nicht von "Donau-Kelten" sprechen :wink: .

Ob das Teil echt ist, vermag ich aber nicht zu beurteilen. Da der Stil dieser Münzen schon sehr speziell ist, muss man wohl schon ein Experte sein, um ein fundiertes Urteil abgeben zu können :| .

Gruß

Altamura

Altamura2
Beiträge: 2919
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Donau-Kelten

Beitrag von Altamura2 » Do 28.07.16 21:05

Kleiner Nachtrag:

Die Vorbilder dieser Münze, Lysimachos-Statere aus Byzantion, sieht man hier: https://www.acsearch.info/search.html?t ... 0&company=

Gruß

Altamura

Qaraaslan
Beiträge: 2
Registriert: Do 28.07.16 19:35

Re: Donau-Kelten

Beitrag von Qaraaslan » Sa 30.07.16 14:17

Auf jeden Fall muss ich die Echtheit überprüfen lassen, das stimmt allerdings.
Vielen herzlichen Dank auf jeden Fall. Ich hatte sie auf AC nur einmal gefunden und dort war sie als Donaukelten bezeichnet, welches ich dann ohne zu überlegen übernommen habe. Nach dem ich aber die Info oben gelesen habe und dann auch den Typ bei Zeno.ru gefunden habe, habe ich dann viel mehr Beispiele gefunden.

Thanks a lot!!
Burak

Altamura2
Beiträge: 2919
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Donau-Kelten

Beitrag von Altamura2 » Sa 30.07.16 17:57

Qaraaslan hat geschrieben:... und dann auch den Typ bei Zeno.ru gefunden habe ...
Stimmt, daran hatte ich gar nicht gedacht :? .

Bei acsearch findet man aber auch noch einige Exemplare: https://www.acsearch.info/search.html?t ... 0&company=

Literatur gibt es allerdings nur recht wenig dazu, und meist auf Russich oder gar Georgisch :wink: .

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 3 Kelten?
    von eichensturm » Mi 16.01.19 12:40 » in Kelten
    5 Antworten
    621 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    So 20.01.19 07:37
  • Bestimmung von 4 Kelten
    von Nachtschwärze » Mo 09.07.18 17:00 » in Kelten
    3 Antworten
    1047 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nachtschwärze
    Fr 13.07.18 12:53
  • Zwei Kelten
    von rati » Mo 02.09.19 12:28 » in Kelten
    5 Antworten
    297 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rati
    Sa 28.09.19 16:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste