Grafschaft Mark

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
moneta argentea
Beiträge: 415
Registriert: Fr 17.12.04 20:42

Grafschaft Mark

Beitrag von moneta argentea » So 12.05.13 17:05

Hallo, ich habe ein Problem mit der Einordnung des Iserlohner Pfennig (Engelbert III. 1347-1391 ?). Auf der Vorderseite stehen Buchstaben "MARCA" - dieser Typ des Pfennigs "COMES DE MARKA" sieht man bei der Sammlung Lejeune unter der Nummer 1255. Mir passt die Rückseite der Münze nicht, weil man auf meinen Exemplar das Brustbild des Hl. Pankratius in zweitürmigen Giebelbau sieht anstatt des Schachbalkenschild. Vielleicht besitzt jemand das Menadier Katalog, wo man mehr erfahren kann ?

Gruß,
moneta argentea
Dateianhänge
eb.o.eng..jpg
unbek.graf.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11820
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von Numis-Student » So 12.05.13 17:29

Hallo,
ich habe den Menadier nur in Kopie einer Kopie, daher sind die Tafeln zu vergessen. Aber bist du dir mit Engelbert III sicher ? Ich würde das Stück etwas früher datieren, damit käme dann der Bereich von Menadier 35-53 in Frage.

Ich hoffe, das hilft vielleicht schon etwas weiter.

Schöne Grüße,
MR

Ecki=Locnar
Beiträge: 30
Registriert: Sa 20.04.13 16:05

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von Ecki=Locnar » So 12.05.13 17:43

hy,
hast du mal im hävenick geschaut
Lieben Gruß
Ecki

Benutzeravatar
moneta argentea
Beiträge: 415
Registriert: Fr 17.12.04 20:42

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von moneta argentea » So 12.05.13 17:57

Hallo,
ja, die Stempel Variante ist genau wie bei der Pfennigen des Grafen Eberhard 1277-1308, nur die Legende ist anders.
Leider, aber das Katalog von Hävernick besitzte ich auch nicht :(

Ecki=Locnar
Beiträge: 30
Registriert: Sa 20.04.13 16:05

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von Ecki=Locnar » So 12.05.13 18:11

pn
Lieben Gruß
Ecki

Ecki=Locnar
Beiträge: 30
Registriert: Sa 20.04.13 16:05

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von Ecki=Locnar » So 12.05.13 18:15

Hy
Slg. Ernst Lejeune

nur wo finden ?
Lieben Gruß
Ecki

Benutzeravatar
moneta argentea
Beiträge: 415
Registriert: Fr 17.12.04 20:42

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von moneta argentea » So 12.05.13 18:38

Hallo,
die Slg. Ernst Lejeune besitze im Form eines Buches.

Ecki=Locnar
Beiträge: 30
Registriert: Sa 20.04.13 16:05

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von Ecki=Locnar » Mo 13.05.13 14:17

moin,

nützt mir nichts, ich suche mal nach dem Katalog.
Lieben Gruß
Ecki

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1209
Registriert: Mi 07.09.05 15:37

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von Marc » Mo 13.05.13 15:39

Ich habe Busso Peus, Versteigerung 262, 19.7.61, Sammlung Mark (Ernst Lejeune)

Wenn du den suchst, sag mir wonach ich genau schauen soll

PS: 1255 ist es nicht, die hat Schachbrettmuster

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 1209
Registriert: Mi 07.09.05 15:37

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von Marc » Mo 13.05.13 15:58

Diese Rückseite benutzte Everhard (1277-1308). Unter Engelbert II. (1308-28) wird sie in den wichtigen Münzstätten Iserlohn und Hattingen nicht mehr benutzt, nur noch in Hamm und Bochum. Unter Adülf II. (1328-47) wieder Hälblinge dieses Typs in Iserlohn und Hamm. Ich sehe aber kein Stück mit dieser Rückseite und MARCA auf der Vorderseite.

PS: MARCA auf der VS taucht in diesem Katalog erst ab Engelbert III. (1347-91) auf, (bei Nr. 1254 vermutet) sicher ab Nr. 1255, die haben aber alle Schachbrettmuster

Benutzeravatar
moneta argentea
Beiträge: 415
Registriert: Fr 17.12.04 20:42

Re: Grafschaft Mark

Beitrag von moneta argentea » Di 14.05.13 10:05

Hallo,

@Ecki=Locnar - pn

@Marc - das stimmt, dass es in diesem Katalog so eine Stempel Variante mit derselben Legende gibts nicht. Man kann nur tatsächlich vermuten, dass dieses Stück mit früheren Stempel ausgeschlagen wurde, die man unter Graf Everhard (1277-1308) und Graf Adolf II. (1328-47) benutzt hat. In diesen Fall wird die Aufschrift MARCA auf der VS eindeuten, dass dieses Stück gehört den Engelbert III. (1347-91), und anstatt den Schachbrettmuster aud der RS sieht man noch das Bild des Hl. Pankratius in zweitürmigen Giebelbau.

Gruß,
moneta argentea

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 5 und 10 Mark Münzen
    von CptHero1988 » Di 14.08.18 21:45 » in Bundesrepublik Deutschland
    3 Antworten
    1155 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Do 25.10.18 22:58
  • Reichsbanknote 1K Mark
    von spiesserfreak » Mo 09.07.18 18:29 » in Banknoten / Papiergeld
    3 Antworten
    1129 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jause
    Di 10.07.18 09:25
  • DIV Mark-Münzen
    von Nettl » So 22.09.19 15:26 » in Deutsche Demokratische Republik
    1 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    So 22.09.19 19:35
  • Wertermittlung 1000 Mark Ro 75c
    von ACDCmann » Di 05.06.18 11:08 » in Banknoten / Papiergeld
    4 Antworten
    882 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jause
    Di 05.06.18 18:21
  • RBN 100000 Mark vom 1.2.1923
    von WWCLP » Do 14.06.18 16:48 » in Banknoten / Papiergeld
    2 Antworten
    918 Zugriffe
    Letzter Beitrag von WWCLP
    Fr 15.06.18 17:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Münzomanie und 1 Gast