Kupfer Klippe, Kreuz mit Punkten in den Winkeln

Alles was von Europäern so geprägt wurde
pfc2003
Beiträge: 5
Registriert: Di 01.09.20 11:11

Kupfer Klippe, Kreuz mit Punkten in den Winkeln

Beitrag von pfc2003 » Di 01.09.20 12:53

Hallo zusammen,

ich schaffe es nicht, diese Münze zu bestimmen (wenn es denn eine ist) und hoffe, dass ihr mir ein paar Tipps geben könnt.
Material ist Kupfer, Gewicht 0,36g, Durchmesser ca 14mm.

Der Erhaltungszustand macht es natürlich nicht besonders einfach, daher habe ich die Fotos auch eher nach Kontrast als nach Schärfe ausgewählt.

Soweit ich es erkennen kann:
Revers: Kurzes Kreuz mit Punkten in den Winkeln, von einem Kreis und einer Umschrift (...ER...) eingefasst.
Avers: "H E" von einem Kreis und einer Umschrift (...GAS..V...) eingefasst.

Das Ganze natürlich mit sehr vielen Fragezeichen, jeder Hinweis ist willkommen.
Vielleicht muss man das Thema ja noch in Neuzeit verschieben :wink:

Gruß
Dateianhänge
P9017159.jpg
P9017151.jpg
P9017147.jpg
20200901_110950.jpg
20200901_110911.jpg
20200901_110623.jpg
20200901_110514.jpg

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1989
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Kupfer Klippe, Kreuz mit Punkten in den Winkeln

Beitrag von QVINTVS » Di 01.09.20 19:51

Grüß Dich pfc2003,

es dürfte ein Denaro der Staufer auf Sizilien sein. Viel Kupfer, wenig Silber, ... Vielleicht auch ein halber Denaro. Sonst ist nicht ganz so viel daraus zu machen, eher zu vermuten

AV: Buchstabenreste im Linienkreis, darin Kreuz mit breiter endenden Balken; in den Kreuzwinkeln je eine Kugel im Wechsel mit einem Stern
RV: Buchstabenreste im Linienkreis, darin möglicherweise ein Adler mit geöffneten Schwingen

Möglicherweise Friedrich II., Münzstätte nicht ermittelbar. Bitte nur als Arbeitshypothese verwenden.

Bestenfalls bei extremen Schräglicht und scharfen Bildern ist noch mehr rauszuholen.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

pfc2003
Beiträge: 5
Registriert: Di 01.09.20 11:11

Re: Kupfer Klippe, Kreuz mit Punkten in den Winkeln

Beitrag von pfc2003 » Di 01.09.20 20:10

Hallo Quintus,

Danke für deine Antwort. Die beiden CNI für Sizilien habe ich mir eigentlich schon angeschaut, aber halt nur die Tafeln mangels Sprachkenntnissen.

Ich schaue den CNI noch mal durch, und versuche mehr Details aus der Münze heraus zu holen. Die Fotos geben aber leider schon alles wieder, was man auch mit dem Auge sieht.

Du tendierst aber auch zu einer Mittelaltermünze und nicht zu einer neuzeitlichen Medaille oder sehr kleinem Rechenpfennig?

Gruß

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1989
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Kupfer Klippe, Kreuz mit Punkten in den Winkeln

Beitrag von QVINTVS » Di 01.09.20 20:31

Nein, ein Rechenpfennig ist das auf gar keinen Fall. Münzen mit solch einem Kreuz wurden im Mittelalter auch andernorts geprägt. Die Sizilianer sind oftmals nicht rund, selten wirklich super ausgeprägt und der Adler könnte natürlich auch eine "Figur" aus legierten oder ineinander gestellten Buchstaben sein. Beides kommt auf Sizilien und in Süditalien unter den Staufern vor.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

pfc2003
Beiträge: 5
Registriert: Di 01.09.20 11:11

Re: Kupfer Klippe, Kreuz mit Punkten in den Winkeln

Beitrag von pfc2003 » Mi 02.09.20 00:04

Hallo Quintus,

Sizilien stimmt!
Wir haben sie jetzt als Denar von Karl I identifiziert, der selbst in gutem Zustand nur 0,50g wiegt:
https://numismatica-italiana.lamoneta.i ... a/W-CIA/29

Das passt extrem gut zu unserer ersten Zeichnung der Figur (Anhang) und sogar die wenigen erkennbaren Buchstaben stimmen von der Position her überein :D

Vielen herzlichen Dank, dass du deine Freizeit opferst um den Leuten hier kompetent zu helfen!

Gruß
Dateianhänge
9103696b-4f00-4841-bb44-16c52f863367_2.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe für winzigen Kupfer Pfennig - Klippe
    von tony » Fr 01.11.19 12:17 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    671 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gerhard Schön
    So 03.11.19 18:44
  • Bestimmungshilfe Klippe
    von Betty the First » Sa 13.02.21 14:39 » in Medaillen und Plaketten
    8 Antworten
    565 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
    So 21.02.21 09:21
  • Klippe Württemberg
    von Zoelles » Do 09.01.20 17:09 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    576 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    So 12.01.20 15:51
  • Silbermünze Klippe Zug 1598
    von Felipejuan » Fr 12.03.21 10:25 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    229 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Fr 12.03.21 13:10
  • Silbermünze Klippe Zug 1598
    von Felipejuan » Do 11.03.21 21:37 » in Österreich / Schweiz
    1 Antworten
    395 Zugriffe
    Letzter Beitrag von solothurn
    Mo 05.07.21 15:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste