Köln Erzbistum

Deutsches Mittelalter
Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Köln Erzbistum

Beitrag von Tube » Sa 13.10.12 06:44

Ein feundliches Hallo

Ich denke wir sollten den kölner Münzen, da es wohl einige Sammler hier gibt, mehr Beachtung schenken.

Ich fange mal mit einem Pfennig und Hälbling an.

Philipp von Heinsberg

Pfennig 1,44g
VS : HITAPC EPISC OP V - Erzbischof thront auf Bogen mit Krummstab und Kreuzstab mit Herzogsfahne ( Herzogtum Westfalen ), links im Feld Stern
RS : +EIA COΓONIA PAICIIAI - Gebäude auf Arkaden
LIT : Hävernick 552

Hälbling 0,60g
VS : HITAPC EPIS OP V - Erzbischof thront auf Bogen mit Krummstab und Kreuzstab mit Herzogsfahne ( Herzogtum Westfalen ), links im Feld Stern
RS : +EIA COΓONI[A P]AICIIAI - Gebäude auf Arkaden
LIT : Hävernick -

Ich hoffe auf rege Teilnahme :wink:

Mit freundlichen Grüße
Tube
Dateianhänge
Unbenannt17.gif
Unbenannt16.gif
Zuletzt geändert von Tube am Fr 16.08.13 06:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3748
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von ischbierra » Sa 13.10.12 17:49

Dann stelle ich gleich mal den Typ ohne Kopfbedeckung dazu:
Denar, 1,49 gr.
AV: Erzb. ohne Kopfbed. mit Krummstab und Buch HITARC EPISCOPV
RV: Drei Türme über Stadtmauer mit Tor EA COLONIA CIIAI
HäV.507
Gruß ischbierra
Dateianhänge
1167-1191 Philipp v.Heinsberg, Pfennig, Häv 507 (1).JPG
1167-1191 Philipp v.Heinsberg, Pfennig, Häv 507 (2).JPG

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » Sa 13.10.12 23:29

Hallo ischbierra

Schönes Stück, ich glaube es ist aber Hävernick 506, die 507 hat noch einen Strich rechts im Feld als Beizeichen.

Dann möchte ich gleich noch den Hälbling dazu vorstellen

Philipp von Heinsberg

Hälbling 0,65g
VS : HITPAC EPICOPW - Barhäuptiger Erzbischof thront mit Krummstab und Buch, Ringel über Buch.
RS : +IA COΓONI[A PA]ICIIAI - Drei Türme über Stadtmauer mit Tor
LIT . Hävernick 509

Schöne Grüße
Tube
Dateianhänge
Unbenannt4_335x335.jpg
Unbenannt5_335x335.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3748
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von ischbierra » So 14.10.12 00:19

Hallo Tube,
das ist ja auch ein schöner Lockenkopf. Danke für die Korrektur; da ich den Hävernick nicht habe, muß ich mich in der Regel auf die Angaben der Händler verlassen.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » So 14.10.12 00:24

Dann möchte ich noch einen recht seltenen, aber auch selten schlecht erhaltenen Pfennig vorstellen.

Arnold I von Randerath 1128-1151

Pfennig 1,33g Beischlag ?
VS : - Brustbild des Erzbischofs mit Krummstab und Buch über Leiste, rechts im Feld Stern
RS : - Gebäude
LIT : Hävernick zu 471

Hat jemand eine Ahnung was das links im Feld der Vorderseite ist?

Grüße
Tube
Dateianhänge
Unbenannt12.jpg
Unbenannt11.jpg

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » So 14.10.12 11:26

Hallo

Hier noch ein Pfennig

Erzbischof Hermann II 1039-1056

Pfennig 1,56g

VS : +HERIMANNVS ARC EPS
RS : SEA COLONIA - Tempel
LIT : Hävernick 293

Hävernick waren von diesem Pfennig des II Typ nur 4 stempelgleiche Stücke bekannt: S Berlin, S Kopenhagen, Fund Bonn II (halbiert) und Fund Rucji. Auch dieses Stück ist stempelgleich.

Gruß
Tube
Dateianhänge
Unbenannt3.jpg
Unbenannt4.jpg

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » Mo 15.10.12 10:20

Hallo

Ich denke ich mache mal weiter, vieleicht hilft ja doch noch einer :wink:

Unter Philipp von Heinsberg gibt es 5 Grundtypen die ich hier mal anhand von Pfennige vorstellen möchte

Typ I

Pfennig 1,38g Herbst 1167- Herbst 1168 ( Beginnt mit seiner Wahl zum Erzbischof )

VS : - Brustbild mit Krummstab und Buch über Leiste
RS : - Dreitürmiges Gebäude, mit gegitterter Fasade und Tor
LIT . Hävernick 503

Die Umschrift ist auf meinem Stück nicht zu lesen.

Typ II

Pfennig 1,35 1168-1175 ( Beginnt mit seiner Ankunft in Köln )

VS : HITARC EPICOPV - Erzbischof thront auf Faltstuhl mit Krummstab und Buch
RS : +EACOΓONIAPAICIIAI - Mauer mit Tor und drei Türmen
LIT : Hävernick 506

Typ III

Pfennig 1,40 1175-1181 ( Beginn mit seiner Rückkehr aus Italien)

VS : HITARE EPICOPV - Mitrierter Erzbischof thront auf Faltstuhl mit Krummstab und Buch
RS : +EACOΓONIAPAICMAI - Mauer mit Tor und drei Türmen
LIT : Hävernick 541

Typ IV
Pfennig 1,40 1181- ( Beginn nach dem Reichskrieg gegen Heinrich dem Löwen und die Zuteilung des Herzugtum Westfalen)

VS : HITARC EPICOPV - Mitrierter Erzbischof thront auf Bogen mit Krummstab und Buch
RS : +EACOΓONIAPAICIIAI - Drei Türme auf Arcaden
LIT : Hävernick 549

Typ V

Pfennig 1,46 vor Nov. 1190 ( Beginn vor seiner Abreise nach Italien)

VS : PHILIPPS ARCHIEPC - Mitrierter Erzbischof thront auf Faltstuhl mit Krummstab und Buch
RS : +SANCTA COLONIA - Mauer mit Tor und drei Türmen
LIT : Hävernick 573
Dateianhänge
Typ 1.jpg
Typ I
Typ 2.jpg
Typ II
Typ 3.jpg
Typ III
Typ 4.jpg
Typ IV
Typ 5.jpg
Typ V

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » Mo 15.10.12 10:59

Ich mache mal weiter mit Philipp von Heinsberg.

Vom Typ I sind bekannt:

Pfennig Häv. 503 (siehe vorher)
Hälbling wie Pfennig Häv 504

Vom Typ II sind bekannt:

Pfennig Häv. 506 (siehe vorher)
Pfennig, Beizeichen Strich rechts im Feld Häv. 507
Pfennig, Beizeichen Ringel über Buch Häv. 508
Hälbling, wie Pfennig 506 Häv. 509 (siehe unten)
Hälbling, wie vor nur Rückseite von gänzlich anderer Zeichnung Häv. 510
Hälbling, wie 509 mit Beizeichen Stern auf der Rückseite im Turm Häv. 511
Vierling, wie 506 Häv. 512

Vom Typ III sid bekannt:

Pfennig Häv. 541 (siehe vorher)
Hälbling, wie vor Häv. 542
Vierling, wie vor Häv. 543

Tube
Dateianhänge
Unbenannt3.jpg
Hävernick 509

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » Mo 15.10.12 11:47

Vom IV Typ sind bekannt

Pfennig Häv. 549 (siehe vorher)
Pfennig, wie vor mit Beizeichen Ringel rechts im Feld Häv. 550 (siehe unten)
Pfennig, wie vor mit Beizeichen Ringel links im Feld Häv. - (siehe unten)
Pfennig, wie vor mit Beizeichen 3 Kugeln links im Feld Häv. 551 (siehe unten)
Pfennig, wie vor mit Beizeichen Stern links im Feld Häv. 552 (siehe unten)
Pfennig, wie vor mit Beizeichen Sternlinks im Feld und auf der Rückseite 2 Kreuze neben den Türmen Häv. 553
Pfennig, wie vor ohne Beizeichen auf der Vorderseite, auf der Rückseite 2 Kreuze neben den Türmen Häv. - (siehe unten)
Pfennig wie 549 auf der Rückseite Beizeichen Stern in der Umschrift Häv. 554

Tube
Dateianhänge
Hävernick 550.jpg
Hävernick 550
Hävernick vergl. 550.jpg
Hävernick -
Hävernick 551.jpg
Hävernick 551
Hävernick 552.jpg
Hävernick 552
Hävernick - 553.jpg
Hävernick -

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3748
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von ischbierra » Mo 15.10.12 12:10

Hallo Tube,
das ist ja eine sehr schöne Zusammenstellung, die Du uns hier zeigst. Wenn Du das "Kölner" nicht so eng siehst, dann stelle ich noch einen Pfennig von Philipp v. Heinsberg dazu, aber aus Soest. Ich hoffe, die Hävernick-Nr. ist richtig, ich habe sie vom Auktionshaus übernommen.
Denar, 1,35 gr
AV: + PHILIPVSO AR COIEPS, Kreuz, in den Winkeln 3 mal V, 1 mal Soester Zeichen
RV: S COLONII A
Häv. 882
Gruß ischbierra
Dateianhänge
1167-1191 Philipp v.Heinsberg, Pfennig, Soest, Häv 882 (1).JPG
1167-1191 Philipp v.Heinsberg, Pfennig, Soest, Häv 882 (2).JPG

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » Mo 15.10.12 12:27

Typ IV 2. Teil

Obol, wie 549 Häv. 555
Obol, Beizeichen Stern (siehe unten)
Vierling, wie 549 Häv. 556

Typ V

Pfennig Häv. 573 (siehe vorher)
Pfennig, wie vor nur Rückseitenumschrift gleich der Vorderseite. Häv. 574
Pfennig, wie vor Beizeichen beidseitig eine Kugel unten im Feld Häv 575 (siehe unten)
Pfennig, wie 573 Beizeichen Ringel im Tor Häv 575 1/2
Pfennig, wie vor aber Kugel im Tor Häv. 576
Pfennig, wie 573 nur hält der Erzbischof kein Buch sondern eine Kugel umgeben von 3 kleineren Kugeln Häv. 577
Pfennig, wie 573 nur hält der Erzbischof kein Buch sondern eine Kugel mit einer kleineren Kugel und die Mitra ist von 3 Kugel umgeben Häv. 578
Pfennig, wie 573 nur in der Rückseitenumschrit Beizeichen Stern Häv 578 1/2
Pfennig, wie 573 nur hält der Erzbischof kein Buch sondern einen Schlüssel Häv. 579
Pfennig, wie 573 nur der Erzbischof one Mitra Häv. 580
Pfennig, wie 580 nur Beizeichen Kugel im Turm Häv 581
Hälbling, wie 573 Häv. 582 (siehe unten)
Hälbling, wie 580 Häv. 583 (siehe unten)
Vierling, wie 573 Häv. 584
Vierling, wie vor nur außer dem Perlkreis noch ein Linienreif Häv.585

Tube
Dateianhänge
01.jpg
Hävernick - Hälbling mit Stern
02.jpg
Hävernick 575
03.jpg
Hävernick 582
04.jpg
Hävernick 583

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » Mo 15.10.12 13:43

Hallo ischbierra

Natürlich gehören die Prägungen des Kölner Herzotum Westfalen mit dazu.

Hier noch Karl der Einfältige im Besitz Lothringens 911-925

Pfennig 1,73

VS : +KVROLVS REX - Kreuz mit je einer Kugel in den Winkeln
RS : S COLONIA A
LIT : Hävernick 23

Mein Scanner ist leider mit dem durchschimmerden Prägeglanz nicht richtig zurecht gekommen, auf der Rückseite kann man noch die Hilfslinien vom Stempelschneider erkennen.

Pfennig, wie vor aber verwilderte Umschrift Häv. 24
Pfennig, wie 24 aber auf der Rückseite Rosette unten links im Feld Häv. 25
Hälbling, wie 23 Häv. 26
Vierling, vom Hälblingstempel Häv. 27
Dateianhänge
Mar24&28_858x858.jpg
Hävernick 23
Mar24&27_858x858.jpg
Hävernick 23

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » Do 18.10.12 14:02

Hallo

Ich mache mal weiter mit:

Erzbischof Siegfried von Westerburg 1275-1297

Typ II

Pfennig 1,41g

VS : +SIFRIDVS : x : ARChIEPC - Brustbild mit Mitra, Krummstab und Buch
RS : xSANCTA x COLONIACI - Torturm mit Mauer und 2 Kreuzfahnen.
LIT : Hävernick 704

Pfennig wie vor nur Rückseitenumschrift gleich der Vorderseite. Häv. 705

Hälbling 0,55g

VS : +SIFRIDVS : x : ARChIEPC - Brustbild mit Mitra, Krummstab und Buch
RS : xSANCTA x COLONIACI - Torturm mit Mauer und 2 Kreuzfahnen.
LIT : Hävernick 706


Hälbling 0,56g

VS : +SIFRIDVS : x : ARChIEPC - Brustbild mit Mitra, Krummstab und Buch, links im Feld Beizeichen Kugel
RS : xSANCTA x COLONIACI - Torturm mit Mauer und 2 Kreuzfahnen.
LIT : Hävernick -

Vierling wie 704, Häv 707

Grüße
Tube
Dateianhänge
Häv 704.jpg
Hävernick 704
Häv 706.jpg
Hävernick 706
Häv -.jpg
Hävernick -

Benutzeravatar
platinrubel
Beiträge: 1018
Registriert: Sa 06.09.08 10:40
Wohnort: Wien

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von platinrubel » Do 18.10.12 23:09

sehr interessanter thread, meinen dank an den themenstarter.
mal sehen - mein sammelgebiet köln ruht ja derzeit, aber vielleich schaffe ich es auch, mal ein oder zwei bilder einzustellen.

grüsse

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kölner Pfennige - Hälblinge - Vierlinge

Beitrag von Tube » Fr 19.10.12 17:04

Hallo

Schönen Dank platinrubel, und ich hoffe bald Deine Kölner hier zu sehen :wink:

Ich möchte mal die drei Typen von Hermann II (1039-1056, ohne Kaiser) vorstellen. Den 2. Typ hatte ich schon mal gezeigt, der vollständigkeit wegen füge ich ihn nochmal ein.

I Typ

Pfennig 1,54

VS : +CRISTIANARELIGIO - Kreuz mit HE RIM AN VS
RS : SEACOLONIA - Fünfsäuliger Tempel
LIT : Hävernick 278

Pfennig wie vor, wie vor aber am Tempelgiebel zwei nach unten gerichtete Bögen mit Kugeln an den Enden Häv 279
Pfennig wie 278, aber Tempel mit zwei Rundbögen auf den Säulen Häv. 280
Pfennig wie 278, aber mit liegendem S im Tempelgiebel Häv. 281
Pfennig wie 278, aber mittlere Säule ist ein Krummstab Häv. 282
Pfennig wie 278, aber Tempel zwischen zwei Kugelkreuzen Häv. 283
Pfennig wie 278, aber Tempel zwischen zwei Strichkreuzen Häv. 284
Pfennig wie 278, aber Tempel zwischen zwei Dreispitze Häv. 285
Pfennig wie 278, aber Tempel mit Ringel im runden Giebel Häv. 285 1/2

II Typ

Pfennig 1,56g

VS : +HERIMANNVS ARC EPS
RS : SEA COLONIA - Tempel
LIT : Hävernick 293


III Typ

Pfennig

VS : +HERENANNVSEPS - Brustbild mit Krummstab und Buch
RS : +COLONIAVRBS - Mauer mit Torturm und zwei Türmen
LIT : Hävernick 306

Pfennig wie 306, aber mit Ringel im Tor Häv. 307
Pfennig wie 306, aber mit Ringel im und über dem Tor Häv. 308 1,27g

Grüße
Tube
Dateianhänge
Typ I.jpg
Hävernick 278
Typ II.jpg
Hävernick 293
Typ III.jpg
Hävernick 308

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Denar Köln Erzbistum, ColoNA ,anonym?
    von trump » Do 05.09.19 19:11 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    217 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Do 05.09.19 19:56
  • Erzbistum Mainz - Frage zu Aufschrift
    von cassiopeia » Do 03.09.20 10:28 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    130 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cassiopeia
    Do 03.09.20 11:52
  • Unknown Köln
    von pinpoint » So 16.08.20 23:42 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    197 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Sa 22.08.20 19:36
  • Köln ,Otto III
    von rati » Mo 06.05.19 12:29 » in Mittelalter
    3 Antworten
    491 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    Di 07.05.19 19:38
  • Pfennig Sigwin Köln?
    von trump » Fr 06.03.20 16:36 » in Deutsches Mittelalter
    1 Antworten
    307 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikino
    Fr 06.03.20 18:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste