Wer oder was versteckt sich hinter der Sign. LW&C.?

Medaillen und Plaketten

Moderator: Lutz12

Kanisterkopp
Beiträge: 14
Registriert: Do 11.10.18 11:31
Wohnort: Rostock

Wer oder was versteckt sich hinter der Sign. LW&C.?

Beitrag von Kanisterkopp » Mo 28.10.19 18:02

Hallo allwissende Gemeinde,

wie oben geschrieben suche ich verzweifelt die Bedeutung folgender Signatur auf religiösen Medaillen zur Firmung und Taufe etc.
Die Signatur taucht in unterschiedlichen Formen auf, unten mal 3 Beispiele. Danke vorab...
Dateianhänge
Screenshot_20191028-180451_Gallery.jpg
20191027_182356.jpg
SmartSelect_20191028-162535_Gallery.jpg

Kanisterkopp
Beiträge: 14
Registriert: Do 11.10.18 11:31
Wohnort: Rostock

Re: Wer oder was versteckt sich hinter der Sign. LW&C.?

Beitrag von Kanisterkopp » Fr 01.11.19 16:05

Vielleicht hilft es ja ein wenig, wenn ich zwischen den beiden Signaturen LWC und Drentwett eine Verbindung zeigen kann, schaut Euch diese beiden Stücke an. Einmal Drentwett und einmal LWC signiert. Trotz minimalsten Unterschied im Bild zeigt es meiner Meinung nach, das die Stempel irgendwie zusammen gehören.
Dateianhänge
Medaillen LWC und Drentwett.jpg
Medaillen LWC u. Drentwett RS.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Wer oder was versteckt sich hinter der Sign. LW&C.?

Beitrag von shanxi » Fr 01.11.19 17:04

In diesem Artikel werden Firmungsmedaillen eines L. W. Cramer erwähnt. Ich weiß aber nicht ob da ein Zusammenhang besteht.

http://www.rdklabor.de/wiki/Firmungsmedaille

Kanisterkopp
Beiträge: 14
Registriert: Do 11.10.18 11:31
Wohnort: Rostock

Re: Wer oder was versteckt sich hinter der Sign. LW&C.?

Beitrag von Kanisterkopp » Sa 02.11.19 23:37

Hallo und herzlichen Dank für den Link. Den Artikel kannte ich nicht und ist äußerst interessant.
In der Tat ist dort von einem L.W. Cramer von Clausbruch die Rede und von "fragwürdigen" Firmungsmedaillen aus Braunschweig.
Nähere Erklärungen sind leider nicht beschrieben, es ist zwar von Braunschweig und Medaillen die Rede, aber nicht von wem genau.

Ein August Gustav Wilhelm Cramer von Clausbruch war Münzmeister in Braunschweig (1820) und später bis 1850 sogar Direktor der Münze Braunschweig. Alles hoch interessant und sicherlich irgendwie zusammenhängend, jedoch finde ich nicht den letzten Hinweis zu den Signaturen auf den Medaillen (besonders L.W.&Co.).

Also nochmals vielen Dank für den Artikel @shanxi , macht Spaß und ist spannend... :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste