Leo Anson: "Numismata graeca - Greek coin-types, classified for immediate identification", London 1911-16 - ONLINE

Sammelforum für Numismatische Literatur
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21424
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10158 Mal
Danksagung erhalten: 4475 Mal

Leo Anson: "Numismata graeca - Greek coin-types, classified for immediate identification", London 1911-16 - ONLINE

Beitrag von Numis-Student » Sa 23.12.23 21:12

Altamura2 hat geschrieben:
So 11.04.21 10:27
der Ansatz klingt aber ähnlich wie der von Leo Anson, "Numismata graeca - Greek coin-types, classified for immediate identification", London 1911-16, 6 Bände:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... (1911).pdf

Ist zwar schon etwas älter, aber umsonst als pdf-Datei verfügbar :D .

Gruß

Altamura
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21424
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10158 Mal
Danksagung erhalten: 4475 Mal

Re: Leo Anson: "Numismata graeca - Greek coin-types, classified for immediate identification", London 1911-16 - ONLINE

Beitrag von Numis-Student » So 24.12.23 01:06

Wer überlegt, sich die Bände herunterzuladen und evtl. auszudrucken und zu binden...

https://archive.org/details/numismatagr ... 5/mode/2up Auf dieser Plattform sind die Tafeln vernünftig gescannt. Bei wikimedia hat man den Eindruck, der Scanner war ein reines Texterfassungsgerät und mit Abbildungen überfordert :?

Gute Nacht !

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Zwerg (So 24.12.23 08:58)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste