NP Böhmen: Karolus / Löwe

Diskussionen rund um Repliken und Nachprägungen

Moderator: Numis-Student

SX15
Beiträge: 60
Registriert: Sa 31.12.11 18:57

NP Böhmen: Karolus / Löwe

Beitrag von SX15 » Mi 03.05.17 14:09

Hallo Zusammen,

ich brauche mal wieder heute Hilfe :/

Es geht um folgenden Medaille:
3.jpg
2.jpg
1.jpg
Daten:
Gewicht: Ca. 49,93 g.
Durchmesser: ca. 42mm
Dicke: 4,95 mm


Könnt ihr mir weiterhelfen ob diese Münze echt ist und wenn ja , was sie wert ist?

Besten Dank im Voraus!

SX15
Beiträge: 60
Registriert: Sa 31.12.11 18:57

Unbekannte Münze

Beitrag von SX15 » Mi 03.05.17 14:57

Hallo Zusammen,

ich brauche mal wieder heute Hilfe :/

Es geht um folgenden Medaille:
3.jpg
2.jpg
1.jpg

Daten:
Gewicht: Ca. 49,93 g.
Durchmesser: ca. 42mm
Dicke: 4,95 mm


Könnt ihr mir weiterhelfen ob diese Münze echt ist und wenn ja , was sie wert ist?

Besten Dank im Voraus!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 3886
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal

Re: Medaille / Münze aus der Karolinger Zeit?

Beitrag von Zwerg » Mi 03.05.17 14:58

Das ist ein moderner Briefbeschwerer.
Wird m.W. gerne in Prag verkauft.

Wert tendiert gegen Null.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Unbekannte Münze

Beitrag von diwidat » Mi 03.05.17 18:18

So einen Löwen mit Hinterbeinen wie ein Frosch habe ich in der ganzen Numismatik noch nicht gesehen.
Es scheint sich um eine überdimensionale Kommerzprägung zu handeln.
Zuletzt geändert von diwidat am So 09.09.18 20:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 145
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Unbekannte Münze

Beitrag von Radealex » Sa 06.05.17 10:55

Ich tippe auf eine Moderne Schauprägung.

Übersetzung der Umschrift Avers: + Karl von Gottes Gnaden - gekröntes Hüftbild des Königs frontal, mit Zepter und Reichsapfel.
Übersetzung der Umschrift Revers: + Römischer und Böhmischer König - Böhmischer Löwe mit doppelt gewundenem Schwanz, nach links schreitend.

Gruß,
Alex.

Benjamin88
Beiträge: 1
Registriert: So 20.08.17 17:34

NP Böhmen

Beitrag von Benjamin88 » So 20.08.17 18:07

Hallo zusammen.
Durch die entrümpelung eines Hauses fand ich diese Medaille / Münze. Meine Frage an euch.


Was ist das für eine Münze / Medaille?
Hat sie einen Wert?
Den Erlös würde ich Spenden.


[ externes Bild ]
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]

Ca 4,3 cm lang und 58 gramm





Dannke :-)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6525
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Frage bezüglich Medaillenfund

Beitrag von KarlAntonMartini » So 20.08.17 18:35

Die Bilder sind leider schlecht zu erkennen. Bitte lade sie direkt hier ins Forum. Meine Vermutung böhmische Andenkenmedaille. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2646
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Wismar

Re: Frage bezüglich Medaillenfund

Beitrag von Lutz12 » So 20.08.17 18:37

es ist eine Souvenir-Medaille aus der Tschechoslowakei, die eine Böhmische Münze imitiert. Numismatisch ohne Wert, ab und zu zahlen Bayer trotzdem ein paar Euro dafür (einstellig).
Gruß Lutz
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

juehadob
Beiträge: 51
Registriert: Mi 03.02.16 05:26

Re: Medaille / Münze aus der Karolinger Zeit?

Beitrag von juehadob » Mi 07.02.18 14:00

Die Anfrage ist zwar schon ein paar Tage her, trotzdem noch eine Ergänzung: 1992 habe ich am Zugang zur Karlsburg (etwas südwestlich von Prag) tatsächlich ein Schauprägen zweier "historischer" Münzknechte erlebt. Bronzene Rohlinge wurden im Schmiedefeuer geglüht und auf eine Art Ambos und schwerem Hammer geprägt. Nach dem Abkühlen und Reinigen mit einer Randpunze versehen an die Touristen verkauft. Die Münzknechte erzählten, das diese Münzen als dicke Goldmünzen durch verschiedene Kaiser zu Repräsentationszwecken im Wert zu 20 und Hundert Dukaten an ausländische Gäste überreicht wurden. Vorbilder waren Prager Groschen und Golddukaten vorangegangener Könige und Kaiser.
Grüße von juehadob.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Goldmünze , Johann von Böhmen
    von Johann von Böhmen » Mo 25.12.17 16:33 » in Mittelalter
    2 Antworten
    496 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Johann von Böhmen
    Mo 25.12.17 18:39
  • Unbestimmter Pfennig Oberpfalz / Böhmen ?
    von bernima » Mi 19.06.19 14:25 » in Mittelalter
    2 Antworten
    313 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    So 23.06.19 07:28
  • Salzburg Fürsterzbischof Adalbert II. von Böhmen
    von stampsdealer » Fr 15.02.19 08:08 » in Mittelalter
    2 Antworten
    324 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Mo 18.02.19 22:38
  • mittelalterliche Löwe
    von archfraser » Mo 24.09.18 11:20 » in Mittelalter
    2 Antworten
    505 Zugriffe
    Letzter Beitrag von archfraser
    Mo 24.09.18 19:36
  • Löwe / Stierprotome Zuordnung?
    von B555andi » Sa 10.03.18 21:10 » in Griechen
    2 Antworten
    391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von B555andi
    Sa 10.03.18 23:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast